Point Nine, ein in Zypern ansässiges Regtech-Unternehmen, geht eine Partnerschaft mit FIS ein, einem börsennotierten Fortune-500-Unternehmen

29.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Limassol, Zypern (ots/PRNewswire) –

Point Nine, ein Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von Handels- und Transaktionsmeldediensten für juristische Personen auf der ganzen Welt spezialisiert hat, freut sich, seine Partnerschaft mit FIS (Jacksonville, Florida) bekannt zu geben.

Point Nine nutzt seine firmeneigene Spitzentechnologie, um eine erstklassige Lösung für alle Kunden und gesetzlichen Berichtsanforderungen zu bieten. Seit Oktober 2015 hat Point Nine mehr als 7 Milliarden Transaktionen über alle Anlageklassen hinweg verarbeitet und gemeldet und dabei eine Erfolgsbilanz von 99,95 % bei der Meldung von Transaktionen in der EU und im Vereinigten Königreich vorzuweisen. Aus den oben genannten Gründen war Point Nine für FIS die erste Adresse für eine Zusammenarbeit im Rahmen einer synergetischen Partnerschaft, um den Service und das Fachwissen von Point Nine nahtlos auf die geschätzten Kunden auszuweiten und so Genauigkeit, Effizienz und Transparenz zu gewährleisten.

„Wir sind begeistert, von FIS ausgewählt worden zu sein, um gemeinsam Trade und Transaction Reporting zu betreiben“, sagte Andreas Roussos, CEO von Point Nine. „Wir sind stolz darauf, diese Partnerschaft mit einem S&P 500-Unternehmen einzugehen, und wir freuen uns darauf, diese Partnerschaft zu stärken und weiter auszubauen, um gemeinsame Ziele zu erreichen.“

„Die Daten, die die Unternehmen für eine rechtzeitige und genaue Berichterstattung benötigen, sind auf mehrere Systeme, Datenformate und Dritte verteilt. Wir freuen uns, den FIS Trade Reporting Manager mit Point Nine zu präsentieren, der die riesigen Mengen an Handelsdaten von FIS und die Fähigkeiten von Point Nine nutzt, um die Fristen und die Genauigkeit des Reportings zu gewährleisten und gleichzeitig die Kosten und die damit verbundenen Risiken zu reduzieren“, fügte Herr Roussos hinzu.

Informationen zu FIS Trade Reporting Manager mit Point Nine:

FIS® Trade and Transaction Reporting Manager mit Point Nine bietet eine durchgängige, cloudbasierte Lösung für eine verbesserte Effizienz und Effektivität des Handels- und Transaktionsreportings. Es sammelt Rohdaten über alle Anlageklassen hinweg aus verschiedenen Quellen, führt ein Daten-Mapping durch, enthält umfangreiche Marktdaten und übersetzt, validiert und übermittelt automatisch Berichte, die den spezifischen gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Darüber hinaus besteht der fachkundige Ausnahmemanagement-Service aus zwei Hauptkomponenten: E-Mail-Benachrichtigungen und das Fachwissen, um mögliche Probleme schnell zu beheben.

Theo Mallas marketing@p9dt.com +357 25 833 800

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1697715/Andreas_Roussos.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/694342/Point_Nine_Logo.jpg

Original-Content von: Point Nine übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Point Nine, ein in Zypern ansässiges Regtech-Unternehmen, geht eine Partnerschaft mit FIS ein, einem börsennotierten Fortune-500-Unternehmen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.