VIER übernimmt Lernplattform „oddity evolve“ und erweitert damit die bestehende, KI-basierte Kommunikationsanalyse

22.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Hannover (ots) –

Die VIER GmbH hat mit sofortiger Wirkung die Diagnostik-, Lern- und Entwicklungsplattform "oddity evolve" der oddity Jungle GmbH übernommen. Diese ergänzt das bisherige Angebot der sprachpsychologischen Analyse von Kommunikation, die VIER auf Basis eines europäischen und US-Patents anbietet. Im ersten Schritt geht es dabei um die Anwendungsbereiche Kundenservice, Call Center und Sales. 
Die akquirierte Plattform wird als "VIER Evaluation" in gewohntem Umfang fortgeführt und ist ab sofort für bestehende und neue Kunden verfügbar. Der bisherige Leadership-Fokus der Analyse- und Entwicklungstools wird durch VIER kontinuierlich erweitert. 
Mit "VIER Evaluation" ergänzt VIER die auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierte Emotionsanalyse "VIER Emotion Analytics", die im Rahmen der Übernahme der PRECIRE GmbH Teil des Portfolios wurde. Dabei erhalten Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter:innen einen objektiven, neutralen Einblick in die Wirkung ihrer Kommunikation und können anschließend gewünschtes Verhalten auf der Lernplattform trainieren und verstärken. Das Angebot lässt sich zur persönlichen Weiterentwicklung, aber auch im Rahmen des Recruitings, der Personalentwicklung und der Organisationsentwicklung einsetzen. Einzigartig sind die präzisen, psychologischen Erkenntnisse, die aufgrund der weltweit größten Studie, die KI, Sprache und Psychologie verbindet, wissenschaftlich fundiert ermittelt wurden.   So funktioniert´s Mit "VIER Emotion Analytics by Precire" wird zunächst das persönliche Wirkungsprofil der Teilnehmer:innen anhand einer einfachen Sprechprobe ermittelt. Die Analyse erfolgt dabei KI-basiert ausschließlich anhand formaler, struktureller und damit statistischer, deskriptiver Eigenarten. Daraus werden acht kommunikative Wirkungsweisen - z.B. gelassen; motivierend; optimistisch etc.- ermittelt. Das Ergebnis ist wertfrei, denn ob eine hohe oder niedrige Ausprägung angemessen ist, hängt von den Tätigkeiten ab, in deren Rahmen die Teilnehmer:innen kommunizieren. Ein hohes Maß an "Empathie" kann beispielsweise im Rahmen der Kundenberatung von Vorteil sein, im Controlling vielleicht nicht.  
Die Teilnehmer:innen haben anschließend mit "VIER Evaluation" die Möglichkeit,  ihre Kommunikation hinsichtlich der Wirkung weiterzuentwickeln. Die Lernplattform ermöglicht das Üben und Trainieren bezüglich des gewünschten Veränderungspotenzials und die Selbstkontrolle mittels Re-Evaluation. 
 Vielfältige Einsatzszenarien hin zur erfolgreichen Kommunikation
- Persönliche Weiterentwicklung: Mitarbeiter:innen und Führungskräfte lernen die Verbesserungsmöglichkeiten ihrer Kommunikation kennen, können sich selbstbestimmt weiterentwickeln und ihr Verhaltensspektrum erweitern. 
- Recruiting & Personalentwicklung: Die Analyse kann die Personalauswahl unterstützen, indem sie den persönlichen Eindruck durch objektive Kriterien ergänzt und subjektive Einflüsse reduziert. Anschließend unterstützt das Angebot Onboarding und Weiterentwicklung.
- Organisationsentwicklung: Unternehmen analysieren, wie z.B. Abteilungen miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten bzw. wie sie nach außen von Kunden/ Lieferanten/Partnern wahrgenommen werden. Die Ergebnisse lassen sich mit den gewünschten Werten und Normen abgleichen und entsprechend optimieren. 
 "Von der internen und externen Kommunikation von Unternehmen hängt in hohem Maßt ab, gut Organisationen die digitale Transformation bewältigen und zum Erfolg führen", erklärt VIER CEO Rainer Holler. "Der Mensch und seine Kommunikation rücken damit ins Zentrum des digitalen Prozesses. Erfolge in der Veränderung sind mit unserem Angebot nun endlich sichtbar. VIER bietet Unternehmen, Führungskräften und Mitarbeiter:innen jetzt branchenübergreifend die Chance, mittels KI die Zielrichtung ihrer Kommunikation nachhaltig zu entwickeln!"  
Erfahren Sie mehr zu VIER Evaluation! https://vier.ai/produkte/vier-evolve/vier-evolve-analyse/vier-evaluation/
Erfahren Sie im Blogbeitrag mehr über Verfahren, Einsatz und Chancen der Kommunikationsanalyse! https://vier.ai/ressourcen/blog/emotion-analytics-more-than-words/
Lesen Sie den kompletten Fachartikel von VIER Business Development Manager Philipp Grochowski: https://ots.de/yCsNjX

Über VIER GmbH

VIER denkt Kundendialog und Kommunikation neu. Mit den Produktkategorien „Enrich“, „Engage“ und „Evolve“ macht VIER kontaktbasierte Geschäftsvorgänge effizienter. Die Lösungen und Produkte von VIER verbessern die Customer Experience und die User Experience. VIER kombiniert künstliche mit menschlicher Intelligenz, Expertise mit Intuition, jahrelange Erfahrung mit Innovation und Forschung. Ob im Service, Vertrieb oder bei der Sachbearbeitung: Die intelligenten Lösungen von VIER analysieren, assistieren und automatisieren kontaktbasierte Geschäftsvorgänge in allen Branchen. Sie heben Mitarbeiter:innen auf ein neues Kompetenzniveau. Auf der VIER Technologie-Plattform orchestriert das Unternehmen mit seinen Partnern Kommunikation, Dialog- und Aufgabenverarbeitung. Sie ist die einzige Plattform aus Europa für komplette Ende-zu-Ende-Lösungen – sichere Daten, deutsche Cloud und lokaler Service inklusive!

Die VIER GmbH betreibt neben dem Hauptsitz in Hannover weitere Niederlassungen in Berlin, Hamm und Karlsruhe. Geführt wird das Unternehmen von CEO Rainer Holler.

Weitere Infos unter vier.ai

Pressekontakt:

VIER GmbH
Susanne Feldt
T: +495119573952200
M: susanne.feldt@vier.ai

Original-Content von: VIER übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

VIER übernimmt Lernplattform „oddity evolve“ und erweitert damit die bestehende, KI-basierte Kommunikationsanalyse

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.