Shanghai Electric schließt auf der CIIE 2021 eine strategische Kooperationsvereinbarung mit SKF ab

19.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Shanghai (ots/PRNewswire) –

Die Zusammenarbeit wird die gemeinsame Stärke der beiden Unternehmen nutzen, um weltweit grüne Initiativen voranzubringen

Shanghai Electric („Shanghai Electric“ oder „das Unternehmen“) (601727.SS und 02727. HK) ist eine strategische Partnerschaft mit Svenska Kullagerfabriken AB (SKF) eingegangen; die beiden Unternehmen haben auf der China International Import Expo 2021 (CIIE) eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet und wollen ihre jeweiligen Stärken im technischen und geschäftlichen Bereich nutzen, um ihren Kunden auf der ganzen Welt einen Mehrwert zu bieten. Leng Weiqing, Vorsitzender der Shanghai Electric Group, war gemeinsam mit Vizepräsident Jin Xiaolong bei der feierlichen Unterzeichnung der Vereinbarung anwesend.

SKF ist ein weltweit führender Hersteller und Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Schmiermitteln und Schmiersystemen, Wartungsprodukten, Mechatronikprodukten, Produkten für die Kraftübertragung, Zustandsüberwachungssystemen und damit verbundenen Dienstleistungen. Durch die Partnerschaft können die beiden Unternehmen von der umfangreichen Erfahrung von Shanghai Electric im Infrastrukturbau sowie von der umfassenden globalen Lieferkette und der Innovationskapazität von SKF profitieren, um ihre Kapazitäten im Bereich Forschung und Entwicklung zu steigern und die Stärken beider Unternehmen kombinieren, um ihre Wettbewerbsvorteile zu verbessern und den Geschäftswert zu erhöhen.

CIIE 2021 ist die größte Importmesse in China. Sie fand dieses Jahr vom 5. bis 10. November statt. Shanghai Electric nahm zum vierten Mal daran teil. Während der sechstägigen Veranstaltung schloss das Unternehmen über zehn Importverträge und Rahmenvereinbarungen mit internationalen Unternehmen ab und der Gesamtwert der Abschlüsse überstieg 1,7 Milliarden RMB.

Die vierte Ausgabe der CIIE wollte durch Erleichterung des ökologischen Handels und der internationalen Zusammenarbeit zwischen Unternehmen Chinas grünem Vorstoß unterstützen, mit dem das Land seine Kohlenstoffziele schneller erreichen will, und das Tempo der grünen Transformation in China und darüber hinaus beschleunigen.

Als weltweit führendes Unternehmen und Pionier im Bereich der erneuerbaren Energien stellte Shanghai Electric die neuesten innovativen Lösungen vor, die Chinas Strategie der innerstaatlichen und internationalen doppelten Zirkulation fördern, und präsentierte seine Errungenschaften bei der Modernisierung und Umgestaltung von Unternehmen durch die Nutzung von Technologien. Das beste Beispiel waren die Qingpu-Busse, die mit dem Guoxuan-Batteriesystem von Shanghai Electric ausgestattet sind und den Besuchern der CIIE ein schnelles und klimafreundliches Transportmittel boten.

In den vergangenen vier Jahren war CIIE eine Plattform für Shanghai Electric, auf der das Unternehmen seine Zusammenarbeit mit internationalen Investoren und Unternehmen im Bereich Neue Energien und Fortschrittliche Fertigung ausbauen konnte:

Auf der CIIE 2018 unterzeichneten die Shanghai Electric Group und die Siemens Power and Natural Gas Group einen Vertrag über die Lieferung der Stromerzeugungsanlagen für das 700-MW-CSP-Projekt in Dubai, der weltweit größten CSP-Anlage. Dieser Partnerschaft folgte ein Rahmenvertrag zwischen Shanghai Electric und Consolidated Power Projects Australia Pty Ltd (CPP) auf der zweiten CIIE im Jahr 2019 mit einem Auftragsvolumen von 100 Millionen RMB. Im selben Jahr sicherte sich Shanghai Electric mehrere Verträge im Wert von 710 Millionen RMB zur Lieferung von Gasturbinenanlagen an die Datang Group, die State Power Investment Corporation und Ansaldo Energia.

Die erfolgreiche CIIE 2020 brachte eine neue Dynamik in den internationalen Handel und die geschäftliche Zusammenarbeit inmitten einer durch die pandemiebedingten Einschränkungen gestörten Weltwirtschaft. Shanghai Electric setzte dort einen weiteren Meilenstein in der Zusammenarbeit mit Siemens Energy zum Aufbau eines Smart Energy Empowerment Center in China.

„Die CIIE ist eine effiziente Plattform, die es multinationalen Unternehmen erlaubt, schnell den goldenen Schlüssel zum chinesischen Markt zu finden, und ein Fenster für internationale Unternehmen, die bedeutungsvolle Kommunikationskanäle mit chinesischen Kunden aufbauen wollen. Shanghai Electric hofft, auf dieser Plattform neue Partner zu finden und mehr Möglichkeiten für eine Win-Win-Kooperation mit weltweit führenden Unternehmen zu schaffen“, sagte Jin Xiaolong.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1691945/image.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1629353/Logo.jpg

Pressekontakt:

Jocelyn Zhou
+86(21)33261246
zhouhj6@shanghai-electric.com

Original-Content von: Shanghai Electric übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Shanghai Electric schließt auf der CIIE 2021 eine strategische Kooperationsvereinbarung mit SKF ab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.