Revolution der Musikindustrie: Hits als Music NFTs

18.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Wien (ots/PRNewswire) –

GLOBAL ROCKSTAR-CEO Christof Straub präsentierte weltweit erste Music NFTs für Fans. Gastredner: Blockchain-Guru Don Tapscott.

Anteile von Songs erwerben, am Erfolg der Lieblingskünstler teilhaben und seine Rechte in der Blockchain sichern – das gibt es nur mit den brandneuen Music NFTs (Non-Fungible Tokens) von Global Rockstar. Das Wiener Startup gewinnt dabei das weltweite Rennen und bringt diese Innovation als Erster zum Fliegen – mit über 150.000 Music NFTs am Tag 1.

Zum Launch am 18. November 2021, lud Global Rockstar zu einer Präsentation im Rahmen des Global Peter Drucker Forum, einer Management-Konferenz, die jährlich die renommiertesten Köpfe aus Forschung und Praxis in Wien versammelt.

Global Rockstar-Gründer Christof Straub erläuterte dabei das enorme Potential dieser einzigartigen Music NFTs: Eine disruptive Kraft, die Cyber-Guru Don Tapscott bereits 2016 voraussah.

Es handelt sich dabei um die intensivste Form von Fan-Engagement überhaupt: Jeder kann sich an Songs seiner Lieblingskünstler beteiligen und partizipiert für die Dauer des Urheberrechts (70 Jahre) am Erfolg und an den Umsätzen aus Streams, Downloads, Radioeinsätzen, TV, CDs, live-Auftritten und Werbedeals. Diese Beteiligung und eine Cover-Artwork-Animation in limitierter Auflage sind in Form von Music NFTs in der Blockchain gesichert. Werden diese NFTs künftig gehandelt, so sind alle Transaktionen lückenlos nachvollziehbar, und es ist immer klar, wem was gehört. Schließlich kann ein NFT weder ersetzt, noch kopiert werden.

Die disruptive Kraft offenbart sich nicht zuletzt bei den Künstler-Einnahmen: Fan-Investments garantieren Künstlern ein höheres Einkommen als es im traditionellen Musikbusiness der Fall ist.

Don Tapscott sieht damit seine Thesen von 2016 bestätigt, in denen er eine „Transformation in Richtung einer gedeihlichen Zukunft“ skizzierte:

  • Protecting rights through immutable records
  • Creating a true sharing economy
  • Ensuring compensation for the creators of value

Einfach, sicher und transparent – die Grundpfeiler, auf denen die Music NFTs-Philosophie von Global Rockstar beruht. Fans benötigen weder Crypto-Währungen, noch -Vorwissen. Selbst das Crypto-Wallet wird von Global Rockstar in einem userfreundlichen Workflow zur Verfügung gestellt. Mitmachen kann man auch mit kleiner Geldbörse: Schon ab 5 Euro ist man dabei.

Nicht nur Chris Steger, jüngster Amadeus-Gewinner und sein Hit „Zefix“ stammen aus der Global Rockstar-Talenteschmiede: „Wer heute auf globalrockstar.com geht, kann Music NFTs eines Songcontest-Finalsongs erwerben – nämlich ZOËs „Loin d“ici“ von 2016. Ein Song, der erwiesenermaßen stabile Einnahmen generiert, so lange es den ESC und ESC-Fans geben wird“, sagt Christof Straub. „Darüber hinaus werden wir eine neue Version dieses Hits produzieren, um ihn noch einmal zu pushen. Fans, die sich daran beteiligen, profitieren gleich mehrfach, da er/sie sowohl an allen bisherigen (inklusive akustischer Versionen und Remixe), als auch allen neuen Versionen beteiligt ist.

Das Unternehmen hat weitere Deals mit Rechteinhabern großer Song-Kataloge unterzeichnet und wird neben Newcomern und aufstrebenden Musikern auch bald regelmäßig Music NFTs von Welthits auf globalrockstar.com anbieten.

Im Frühjahr 2022 wird schließlich eine weitere begehrte Kategorie von Music NFTs eingeführt: Sammlerstücke, unveröffentlichte Aufnahmen und spezielle Versionen in limitierten Editionen – etwa das erste Demo eines Welthits.

Ende November wird Global Rockstar seine Music NFTs im Blockchain-Track der re:invent-Konferenz von Amazon Web Services (AWS) in den USA präsentieren. AWS Professional Services hat im Rahmen der Zusammenarbeit mit Global Rockstar die nötige Blockchain-Infrastruktur mit dem Amazon Managed Blockchain-Service gebaut und die Blockchain Smart Contracts implementiert.

GLOBAL ROCKSTAR – Your Share in Music NFTs

| Website | Facebook | Instagram | Twitter | YouTube |

Pressekontakt:

E: press@globalrockstar.com | Philipp Strommer: +43 664 878 2008
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1691513/Global_Rockstar_Logo.jpg

Original-Content von: Global Rockstar übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Revolution der Musikindustrie: Hits als Music NFTs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.