Die NBA und Sportradar schließen reichtungsweisende langfristige globale Partnerschaft ab

18.11.2021 |  Von  |  Presseportal

New York (ots) –

  • Sportradar ist im Rahmen einer erweiterten Vereinbarung der exklusive weltweite Anbieter von NBA-, WNBA- und NBA G-League-Daten

Die National Basketball Association (NBA) und die Sportradar Group AG (NASDAQ: SRAD), das weltweit führende Sportechnologie-Unternehmen, das Sportfans und Wettkunden ein einzigartiges Erlebnis verschafft, haben gestern eine weitreichende, mehrjährige Partnerschaft unterzeichnet. Im Rahmen der Partnerschaft werden die NBA, die Women“s National Basketball Association (WNBA) und die NBA G League die globalen und umfassenden Möglichkeiten von Sportradar nutzen, um ihr Angebot in den USA auszubauen, ihre internationale Präsenz zu vergrößern und die Fanbindung zu intensivieren. Diese neue Partnerschaft beginnt mit der NBA-Saison 2023/24 und beinhaltet für die NBA eine Kapitalbeteiligung an Sportradar.

Die Vereinbarung mit der NBA, der WNBA und der NBA G League macht Sportradar weltweit langfristig zum exklusiven Anbieter von NBA-Daten, die den Fans in aller Welt ermöglichen, sich eng mit den drei Ligen zu verbinden. Sportradar wird weiterhin sowohl der autorisierte globale Anbieter von offiziellen NBA- und WNBA-Wettdaten als auch von Live-Videos von Spielen für internationale Sportwettenanbieter sein.

Darüber hinaus umfasst die neue Partnerschaft erweiterte Vermarktungsrechte für die Nutzung von Spieler-Tracking-Daten. Sportradar wird ein dediziertes Team für Innovationen und die Weiterentwicklung des NBA-Fanerlebnisses aufbauen. Dazu gehört die Nutzung von Daten, um ein tieferes Verständnis und eine größere Wertschätzung für den Sport zu schaffen, sowie die Entwicklung neuer Daten- und Videoprodukten, um das Engagement der Fans zu steigern.

„Wir freuen uns, dass die NBA Sportradar als offiziellen Partner ausgewählt hat, gemeinsam mit der NBA wollen wir die weltweite Popularität und das rasante Wachstum dieses fantastischen Sports unterstützen“, sagte Carsten Koerl, globaler CEO von Sportradar. „Basketball ist im Thema Popularität weltweit die führende US-Sportart und wir sind als Marktführer mit unserem technologischen Knowhow und unseren Branchenbeziehungen bestens aufgestellt, um die NBA bei der Unterhaltung ihrer Fans weltweit zu unterstützen.“

Koerl führte weiter aus: „Wir sind davon überzeugt, dass diese Vereinbarung zum profitablen Geschäft und zum weiteren Wachstum von Sportradar beitragen wird. Die verbleibende Restlaufzeit des bestehenden Vertrags und diese neue mehrjährige Vereinbarung geben uns die notwendige zeitliche Perspektive, um mit der NBA partnerschaftlich zusammenzuarbeiten und spannende Lösungen in den Bereichen Teams, Wetten und Sportunterhaltung zu schaffen.“

„Sportradar war ein großartiger Partner für die Erschließung der globalen Sportwettenbranche durch die Liga“, sagte Scott Kaufman-Ross, Senior Vice President, Head of Gaming & New Business Ventures, NBA. „Da dieser Markt immer bedeutender wird, freuen wir uns sehr, unsere Partnerschaft mit Sportradar auszubauen, um Daten und Erkenntnisse zu nutzen, mit denen wir weltweit neue Fan-Erlebnisse und Innovationen rund um die NBA schaffen werden.“

Die jetzt geschlossene Vereinbarung erweitert eine Zusammenarbeit, die im Jahr 2016 begann. 2016 gaben Sportradar und die NBA eine mehrjährige Partnerschaft bekannt, die Sportradar zum offiziellen Anbieter von Echtzeit-NBA-Ligastatistiken machte.

Die NBA und Sportradar werden auch zukünftig bei den besten Lösungen zum Schutz der Integrität der Spiele zusammenarbeiten. Dazu gehört auch der Einsatz des Universal Fraud Detection System (UFDS) von Sportradar zur weltweiten Überwachung von Wettaktivitäten und -trends.

Im Laufe des Jahres 2021 hat Sportradar Verträge über die Datenrechte mit führenden Ligen und Dachverbänden aus fünf der populärsten Sportarten der Welt geschlossen, darunter die Union of European Football Associations (UEFA), der Internationale Tennisverband (ITF), der International Cricket Council (ICC), die National Hockey League (NHL) und die NBA.

Über Sportradar

Sportradar ist das weltweit führende Unternehmen für Sporttechnologie, das Sportfans und Wettkunden ein einzigartiges Erlebnis bietet. Das 2001 gegründete Unternehmen hat eine einzigartige Position an der Schnittstelle zwischen Sport-, Medien- und der Wettbranche und bietet Sportverbänden, Nachrichtenmedien, Verbraucherplattformen und Sportwettenanbietern eine Bandbreite von Lösungen, die ihr Wachstum fördern. Sportradar beschäftigt mehr als 2.300 Vollzeitmitarbeiter in 19 Ländern auf der ganzen Welt.

Das Engagement des Unternehmens für exzellenten Service, Qualität und Zuverlässigkeit macht es zum vertrauensvollen Partner von mehr als 1.600 Unternehmen in über 120 Ländern und zum offiziellen Partner der NBA, NHL, MLB, NASCAR, UEFA, FIFA, ICC und ITF. Es deckt jährlich mehr als 750.000 Veranstaltungen in 83 Sportarten ab. Mit vertrauensvollen Branchenbeziehungen definiert Sportradar nicht nur das Erlebnis für Sportfans neu, sondern schützt auch den Sport durch seine Integrity Services Division und setzt sich für ein integritätsorientiertes Umfeld für alle Beteiligten ein.

Weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Sportradar finden Sie unter: www.sportradar.com.

Über die NBA

Die NBA ist ein globales Sport- und Medienunternehmen, das auf vier professionelle Sportligen aufbaut: die National Basketball Association, die Women“s National Basketball Association, die NBA G League und die NBA 2K League. Die NBA und der Internationale Basketballverband (FIBA) betreiben außerdem gemeinsam die Basketball Africa League (BAL). Die NBA verfügt über eine große internationale Präsenz mit Spielen und Programmen in 215 Ländern und Territorien in mehr als 50 Sprachen und Merchandising-Artikeln, die in mehr als 100.000 Geschäften in 100 Ländern auf sechs Kontinenten verkauft werden. Zu Beginn der Saison 2021-22 standen 121 internationale Spieler aus 40 Ländern auf dem NBA-Kader. Zu den digitalen Angeboten der NBA gehören NBA TV, NBA.com, die NBA App und der NBA League Pass. Die NBA hat eine der größten Social-Media-Communities der Welt geschaffen, mit 2,1 Milliarden Likes und Followern weltweit auf allen Liga-, Team- und Spielerplattformen. Durch NBA Cares setzt sich die Liga für wichtige soziale Belange ein, indem sie mit international anerkannten Jugendorganisationen zusammenarbeitet, die sich für Bildung, Jugend- und Familienförderung und Gesundheit einsetzen.

Forward-Looking Statements

Certain statements in this press release may constitute „forward-looking“ statements and information within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933, Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934, and the safe harbor provisions of the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995 that relate to our current expectations and views of future events, including, without limitation, statements regarding our expectations surrounding the NBA partnership arrangement and related benefits, fees and equity matters. In some cases, these forward-looking statements can be identified by words or phrases such as „may,“ „might,“ „will,“ „could,“ „would,“ „should,“ „expect,“ „plan,“ „anticipate,“ „intend,“ „seek,“ „believe,“ „estimate,“ „predict,“ „potential,“ „continue,“ „contemplate,“ „possible“ or similar words. These forward-looking statements are subject to risks, uncertainties and assumptions, some of which are beyond our control. In addition, these forward-looking statements reflect our current views with respect to future events and are not a guarantee of future performance. Actual outcomes may differ materially from the information contained in the forward-looking statements as a result of a number of factors, including, without limitation, the following: failure to realize the synergies or benefits of the NBA partnership, economy downturns and political and market conditions beyond our control; the global COVID-19 pandemic and its adverse effects on our business; dependence on our strategic relationships with our sports league partners; effect of social responsibility concerns and public opinion on responsible gaming requirements on our reputation; potential adverse changes in public and consumer tastes and preferences and industry trends; potential changes in competitive landscape, including new market entrants or disintermediation; potential inability to anticipate and adopt new technology; potential errors, failures or bugs in our products; inability to protect our systems and data from continually evolving cybersecurity risks, security breaches or other technological risks; potential interruptions and failures in our systems or infrastructure; our ability to comply with governmental laws, rules, regulations, and other legal obligations, related to data privacy, protection and security; ability to comply with the variety of unsettled and developing U.S. and foreign laws on sports betting; dependence on jurisdictions with uncertain regulatory frameworks for our revenue; changes in the legal and regulatory status of real money gambling and betting legislation for our customers; our inability to maintain or obtain regulatory compliance in the jurisdictions in which we conduct our business; our ability to obtain, maintain, protect, enforce and defend our intellectual property rights; our ability to obtain and maintain sufficient data rights from major sports leagues, including exclusive rights; material weaknesses identified in our internal control over financial reporting; inability to secure additional financing in a timely manner, or at all, to meet our long-term future capital needs; risks related to future acquisitions; and other risk factors set forth in the section titled „Risk Factors“ in our prospectus pursuant to Rule 424(b) filed with the Securities and Exchange Commission on September 15, 2021, and other documents filed with or furnished to the SEC, accessible on the SEC“s website at www.sec.gov and on our website at https://investors.sportradar.com. These statements reflect management“s current expectations regarding future events and operating performance and speak only as of the date of this press release. You should not put undue reliance on any forward-looking statements. Although we believe that the expectations reflected in the forward-looking statements are reasonable, we cannot guarantee that future results, levels of activity, performance and events and circumstances reflected in the forward-looking statements will be achieved or will occur. Except as required by law, we undertake no obligation to update or revise publicly any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise, after the date on which the statements are made or to reflect the occurrence of unanticipated events.

Pressekontakt:

Sportradar
Sandra Lee
comms@sportradar.com

NBA
Kyle Van Fechtmann
KVanFechtmann@nba.com

Investor Relations Contacts:
Ankit Hira or Ed Yuen
Solebury Trout for Sportradar
investor.relations@sportradar.com

Original-Content von: Sportradar AG übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Die NBA und Sportradar schließen reichtungsweisende langfristige globale Partnerschaft ab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.