Die ITF World Tennis Tour wird im Jahr 2022 über 1000 Veranstaltungen anbieten

18.11.2021 |  Von  |  Presseportal

London (ots/PRNewswire) –

– Im ersten Quartal 2022 werden 204 Turniere der ITF World Tennis Tour ausgetragen

– Die ITF World Tennis Tour bietet gleiche Spielmöglichkeiten für Männer und Frauen

– Der Spielkalender für Q1 2022 entspricht einem Anstieg von 50 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2021

– 2022 wird im Vergleich zum Niveau vor der Pandemie mehr Spielmöglichkeiten bieten

Der Tennisweltverband „International Tennis Federation“ („ITF“) hat heute den Kalender der ITF World Tennis Tour („World Tennis Tour“) für das erste Quartal („Q1“) 2022 veröffentlicht. Im Laufe des kommenden Jahres sollen über 1000 Veranstaltungen angeboten werden. Der Kalender für das erste Quartal 2022 bietet 204 Turniere und 102 Veranstaltungen für Männer und Frauen, was einer Steigerung von 50 % gegenüber dem ersten Quartal 2021 und einer Steigerung von 7 % gegenüber dem ersten Quartal 2019 entspricht – trotz der Einschränkungen, die in vielen ITF-Gastgeberländern herrschen.

Jackie Nesbitt, Senior Executive Director, Tours and Player Pathway, sagte: „Die ITF World Tennis Tour veranstaltet weltweit üblicherweise über 1000 Turniere pro Jahr, und wir sind auf dem besten Weg, dieses Angebot im Jahr 2022 zu übertreffen. Die Resonanz und das Engagement unserer nationalen Verbände und Turnierveranstalter sprechen für die Robustheit der World Tennis Tour mit Turnieren in 80 Ländern, die mehr als 65 000 Spielmöglichkeiten und den Fans über 80 000 Spiele im Laufe der nächsten Tennissaison bieten werden.“

Im Jahr 2021 wurden 763 Turniere der ITF World Tennis Tour ausgetragen, trotz der anhaltenden Herausforderungen aufgrund von COVID-19. Die globale Gesundheitssituation, die wirtschaftlichen Auswirkungen, die internationalen Reisebeschränkungen und die Notwendigkeit, ein sicheres Umfeld für alle Beteiligten mit strengen Gesundheits-, Sicherheits- und Schutzmaßnahmen auf allen Veranstaltungen zu gewährleisten, haben die Möglichkeit, Turniere auszurichten, erheblich beeinträchtigt. Obwohl die Unterbrechungen aufgrund der Pandemie anhalten, liegt die Zahl der Turniere, die Ende dieses Jahres stattfinden, bei 90 % der Kapazität im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019, was bedeutet, dass sich die World Tennis Tour allmählich wieder auf dem Niveau von vor der Pandemie einpendelt.

ITF-Präsident und IOC-Mitglied Dave Haggerty kommentierte: „Die Länder freuen sich über die Rückkehr des Tennissports und planen zum Teil mehr Aktivitäten als vor der Pandemie. Auch wenn wir weiterhin vorsichtig bleiben müssen, können wir doch beginnen, weiter zu planen und in die Zukunft zu blicken. Die nationalen Verbände haben sich im Jahr 2021 trotz großer Herausforderungen intensiv darum bemüht, sowohl für Nachwuchsspieler als auch für aufstrebende Profispieler starke Spielkalender zu erstellen.“

„Die Juniors World Tennis Tour ist die tragende Säule für die Talentförderung und die Zukunft unseres Sports. Wir bemühen uns darum, das System kontinuierlich zu verbessern. So arbeiten wir zum Beispiel mit den Ländern zusammen, um die Anzahl der $60 000-$100 000-Turniere für Frauen sowohl im ersten Quartal als auch im gesamten Jahr zu erhöhen. Die World Tennis Tour spielt eine wichtige Rolle für talentierte Athleten, die den Ehrgeiz, die Fähigkeit und die Entschlossenheit haben, es an die Spitze des Sports zu schaffen, egal aus welchem Land sie kommen.“

Die ITF World Tennis Tour setzte 2019 Preisgelder in Höhe von 24,3 Millionen Dollar aus. Die Zahl der $25 000-Turniere ist von 52 im Jahr 2019 auf 70 im Jahr 2021 gestiegen (44 für Frauen und 26 für Männer).

Pressekontakt:

Heather Bowler
heather.bowler@itftennis.com
+44(0)2088786464

Original-Content von: International Tennis Federation übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Die ITF World Tennis Tour wird im Jahr 2022 über 1000 Veranstaltungen anbieten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.