Delta ist Partner von Webasto bei der Entwicklung einer Wärmemanagement-Lösung für Kfz-Dachsensormodule

18.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Hoofddorp, Niederlande (ots/PRNewswire) –

Delta, ein weltweit führender Anbieter von Stromversorgungs- und Wärmemanagementlösungen, hat heute bekannt gegeben, dass er Partner von Webasto ist, dem weltweit führenden Anbieter von Dachlösungen für Kraftfahrzeuge. Im Rahmen dieser Partnerschaft nutzte Webasto Deltas Fachwissen im Bereich aktiver und passiver Wärmemanagementkomponenten und technische Unterstützung bei der Entwicklung seiner Dachsensormodule (RSM) für Kraftfahrzeuge.

Mit dem Dachsensormodul trägt Webasto dazu bei, die autonome Zukunft zu gestalten. Michael Respondek, stellvertretender Geschäftsführer Dach & Komponenten Europa bei Webasto, sagte: „Gemeinsam mit unseren Partnern ist es uns gelungen, die Sensorik auf optisch ansprechende Weise in das Autodach zu integrieren. Dank Deltas Erfahrung in der Automobilindustrie in Kombination mit seiner Kompetenz bei Wärmemanagementlösungen wird unsere Zusammenarbeit beim RSM der Automobilindustrie helfen, bei der Entwicklung des autonomen und teilautonomen Fahrens mehrere Schritte voranzukommen.“ Die RSM-Lösung wurde kürzlich auf der IAA Mobilität 2021 in München vorgestellt.

Gavin Hsu, Geschäftsleiter der Fan & Thermal Management Business Group bei Delta EMEA, kommentierte: „Delta freut sich sehr, an der Zusammenarbeit bei den Wärmemanagementlösungen für Webastos innovatives RSM mitzuwirken, die dazu beitragen werden, das Tempo zu erhöhen, mit dem sicheres und zuverlässiges autonomes Fahren Teil unseres Alltags wird. Deltas starke F&E-Kapazitäten mit über 9.000 F&E-Ingenieuren weltweit und die Verpflichtung, mehr als 8 % des Jahresumsatzes in F&E zu investieren, haben maßgeblich zu unserem ausgezeichneten Ruf in der Automobilindustrie beigetragen. Deshalb sind wir Partner von Webasto bei der Entwicklung seines hochmodernen RSM geworden.“

Mit dem RSM bietet Webasto Erstausrüstern ein zu öffnendes Dachsystem mit integrierter Sensorik für autonomes Fahren für Serienanwendungen, einschließlich Pkw und Robotaxis. Als höchster Punkt des Fahrzeugs ist das Dach der ideale Ort für die Integration von Kameras, Radar- und LiDAR-Sensoren. Um die Funktionsfähigkeit der RSM-Sensoren auch bei direkter Sonneneinstrahlung zu gewährleisten, garantiert Deltas innovatives Wärmemanagementsystem, das sowohl aktive als auch passive Kühllösungen umfasst, die Funktionsfähigkeit der Sensorik bei allen Wetterbedingungen.

Für das RSM haben Delta und Webasto eine thermische Lösung entwickelt, die nicht nur kompakt und flexibel ist, sondern auch den genauen Spezifikationen von Webasto entspricht. Darüber hinaus verfügt Delta aufgrund seiner beträchtlichen Erfahrung in der Entwicklung und Lieferung von Komponenten für Automobilhersteller über die globalen Ressourcen und Fähigkeiten, um eine Lösung zu entwickeln, die den hohen Qualitätsstandards von Webasto entspricht.

Informationen zu Delta

Delta wurde 1971 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von Schaltnetzteilen und Temperaturmanagementprodukten mit einem erfolgreichen Portfolio an intelligenten Energiesparsystemen und -lösungen in den Bereichen Industrieautomation, Gebäudeautomation, Telekommunikation, Rechenzentrumsinfrastruktur, Aufladung von Elektrofahrzeugen, erneuerbare Energien, Energiespeicherung und Energieanzeige, um die Entwicklung einer intelligenten Fertigung und nachhaltiger Städte zu fördern. Als erstklassiger gesellschaftlicher Akteur mit der Mission, „innovative, saubere und energieeffiziente Lösungen für eine bessere Zukunft zu bieten“, nutzt Delta seine Kernkompetenz in der hocheffizienten Leistungselektronik und sein Geschäftsmodell mit Fokus auf ESG-Kriterien, um wichtige Umweltthemen wie den Klimawandel anzugehen. Delta versorgt seine Kunden über seine Vertriebsniederlassungen, Forschungs- und Entwicklungszentren und Fertigungsstätten an knapp 200 Standorten auf fünf Kontinenten.

Im Laufe seiner Unternehmensgeschichte hat Delta verschiedene internationale Auszeichnungen und große Anerkennung für seine Geschäftserfolge, innovativen Technologien und sein Engagement für ESG-Themen erhalten. Seit 2011 wurde Delta bereits zehn Jahre in Folge auf dem DJSI World Index der Dow Jones Sustainability(TM) Indizes gelistet. Im Jahr 2020 wurde die Unternehmensführung von Delta zudem vom Carbon Disclosure Project (CDP) mit zwei A-Ratings für ihren maßgeblichen Beitrag zu den Themen Klimawandel und Wassersicherheit ausgezeichnet und für die kontinuierliche Entwicklung einer nachhaltigen Wertschöpfungskette zum Supplier Engagement Leader ernannt.

Weitere Informationen zu Delta finden Sie unter https://www.delta-emea.com/.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1689867/Webasto_Roof_Sensor.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1177354/Delta_Electronics_Logo.jpg

Pressekontakt:

Judy Wu
Marketing Kommunikationsmanager
Delta EMEA
Tel: +31 (0)20-8003-906
E-Mail: jwu@deltaww.com

Original-Content von: Delta Electronics übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Delta ist Partner von Webasto bei der Entwicklung einer Wärmemanagement-Lösung für Kfz-Dachsensormodule

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.