FibroBiologics sichert sich 100 Millionen Dollar Kapitalzusage von GEM und strebt den Börsengang an

17.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Houston (ots/PRNewswire) –

Das Unternehmen plant den Börsengang über SPAC, Reverse Merger oder eine direkte Notierung

FibroBiologics, ein Unternehmen im klinischen Stadium, das auf Fibroblasten basierende therapeutische Heilmittel für chronische Krankheiten entwickelt, gab heute bekannt, dass es eine Vereinbarung mit GEM Global Yield LLC SCS (GEM), einer privaten Investmentgruppe mit Niederlassungen in New York und Paris, unterzeichnet hat, um FibroBiologics über einen Zeitraum von 36 Monaten nach einer öffentlichen Notierung der FibroBiologics-Stammaktien bis zu 100 Millionen USD zur Verfügung zu stellen. FibroBiologics kontrolliert den Zeitpunkt und den Höchstbetrag der Inanspruchnahme dieser Fazilität und ist nicht zu einer Mindestinanspruchnahme verpflichtet. FibroBiologics wird GEM Optionsscheine ausstellen, mit denen es für einen Zeitraum von drei Jahren nach einer öffentlichen Notierung von FibroBiologics-Stammaktien bis zu 4 % der gesamten Aktienanteile von FibroBiologics erwerben kann. Die Mittel werden für die weitere Entwicklung der Fibroblasten-basierten Zelltherapie-Plattform verwendet.

„Diese Vereinbarung mit GEM trägt dazu bei, zusätzliche Finanzmittel für die weitere Entwicklung von Zelltherapien zur Behandlung von Multipler Sklerose, degenerativen Bandscheibenerkrankungen und Krebs unter Verwendung von Fibroblastenzellen zu sichern“, erklärte Pete O“Heeron, CEO und Chairman von FibroBiologics. „Diese Vereinbarung sorgt für eine starke Bilanz nach der Börsennotierung und positioniert FibroBiologics für die nächste Stufe der kommerziellen Entwicklung, um Patienten mit unheilbaren chronischen Krankheiten lebensverändernde Linderung zu verschaffen.“

Über FibroBiologics

FibroBiologics mit Sitz in Houston, Texas, ist ein Unternehmen der regenerativen Medizin, das eine innovative Lösung für die Behandlung chronischer Krankheiten mit Fibroblastenzellen entwickelt. Derzeit verfügt FibroBiologics über mehr als 150 in den USA und international erteilte bzw. angemeldete Patente in einer Vielzahl von klinischen Bereichen, darunter Bandscheibendegeneration, Orthopädie, Multiple Sklerose und Krebs. FibroBiologics repräsentiert die nächste Generation des medizinischen Fortschritts in der Zelltherapie. Besuchen Sie www.FibroBiologics.com

Über GEM

Global Emerging Markets („GEM“) ist eine 3,4 Milliarden Dollar schwere, alternative Investmentgruppe mit Büros in Paris, New York und Nassau, Bahamas. GEM verwaltet eine Reihe von Anlageinstrumenten mit Schwerpunkt auf den Schwellenländern und hat über 480 Transaktionen in 70 Ländern abgeschlossen. Jedes Anlageinstrument hat ein anderes Maß an operativer Kontrolle, risikobereinigter Rendite und Liquiditätsprofil. Die Familie von Fonds und Anlageinstrumenten bietet GEM und seinen Partnern ein Engagement in folgenden Bereichen: Small-Mid Cap Management Buyouts, private Investitionen in öffentliche Aktien und ausgewählte Risikokapitalinvestitionen. Für weitere Informationen: http://www.gemny.com

Medienkontakt info@fibrobiologics.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1689051/FibroBiologics_Pete_OHeeron_Headshot.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1588786/FibroBiologics_Logo.jpg

Original-Content von: FibroBiologics übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

FibroBiologics sichert sich 100 Millionen Dollar Kapitalzusage von GEM und strebt den Börsengang an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.