aha 2.0 startet heute mit Unterstützung von Firstlight Media

17.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Hyderabad, Indien und Toronto (ots/PRNewswire) –

Der Cloud-native Ansatz von Firstlight Media hat ein erstklassiges Erlebnis für die Zielgruppe von aha auf der ganzen Welt geschaffen

Der Streamingservice aha nutzt die branchenweit erste End-to-End-Cloud-native OTT-Plattform von Firstlight Media als technologische Grundlage, um seine nächsten Wachstumsphasen in Indien und darüber hinaus voranzutreiben, gaben die beiden Unternehmen heute bekannt.

aha hat als erstes Unternehmen eine „glokale“ Strategie auf den Markt gebracht, die eine zu 100 % cloudbasierte Infrastruktur nutzt, um lokalisierte Dienste in einzelnen Märkten anzubieten, die alle von einem einzigen, gemeinsamen Backend betrieben werden. Die preisgekrönte Technologie von Firstlight Media läuft in der Google Cloud und ermöglicht es aha, lokale Storefronts in der jeweiligen Landessprache und -währung zu erstellen, die Markteinführung zu beschleunigen und die Kosten deutlich zu senken.

Das turbogeladene aha 2.0 ist ein Telugu-sprachiges Angebot, das 1,5 Millionen zahlende Abonnenten und mehr als 75 Millionen Telugu sprechende Benutzer nicht nur in den Bundesstaaten Andhra Pradesh und Telangana, sondern auch in ganz Indien und in mehr als 190 Ländern weltweit erreicht. Der Dienst bietet ein schnelles, reibungsloses und intelligentes Benutzererlebnis auf verschiedenen Geräten wie Handys, Tablets, Browsern, SmartTVs (miTV, AndroidTV, Samsung, LG, ROKU) und vernetzten Geräten (AppleTV, FireTV, ROKU), mehrsprachige Funktionen sowie eine verbesserte Personalisierung und maßgeschneiderte Empfehlungen, die das Engagement der Abonnenten für das unvergleichliche Angebot an exklusiven Telugu-Inhalten von aha steigern sollen.

Das Angebot von aha für den 2.0-Service umfasst digitale Premieren von mit Spannung erwarteten Telugu-Filmen sowie 10 Originalsendungen, die speziell für die aha 2.0-Plattform produziert werden. Zu den Sendungen gehören Unstoppable with NBK, eine Talkshow, die vom Tollywood-Schauspieler Nandamuri Balakrishna moderiert wird, sowie Telugu Idol, modeled on American Idol & Indian Idol, blockbuster movies like Love Story und Most Eligible Bachelor (MEB), und viele weitere erstklassige Telugu-Filme und Originale.

„Unsere inhaltlichen und technologischen Entscheidungen wurden mit einem einzigen Ziel getroffen: aha 2.0 als die erste Adresse in unseren Zuschauermärkten zu etablieren“, so Allu Bobby, Promoter & Hauptberater von aha. „Die Firstlight Media Gen5 Plattform bietet die qualitativ hochwertige, leistungsstarke Bereitstellung für die Nachfrage unserer Abonnenten sowie die Verbesserungen, die unsere Zuschauer zu treuen Fans machen werden.“

„Das ist es, was das spektakuläre Wachstum von aha in den kommenden Monaten ausmachen wird: differenzierte Inhalte, die von den Abonnenten geschätzt werden, und die Technologie, die den Abonnenten das bestmögliche Seherlebnis bietet“, sagt Andre Christensen, CEO und Mitbegründer von Firstlight Media. „Wir freuen uns, die OTT-Plattform von Firstlight Media zu implementieren, die auf unserer Gen5-Architektur aufbaut und damit die Skalierbarkeit von aha erheblich erweitert und starke Verbindungen zu den Zuschauern herstellt. Damit positionieren wir aha 2.0 für weiteren Erfolg“, so Goutham Vinjamuri, COO und Mitbegründer von Firstlight Media.

„Als wir unseren Fahrplan für aha 2.0 aufstellten, wussten wir, dass wir eine technologische Grundlage benötigen, die sich an die schnellen Veränderungen in der OTT-Landschaft anpassen kann“, so Ajit Thakur, CEO von aha. „Mit der Gen5-Architektur von Firstlight Media haben wir aha 2.0 in unglaublich kurzer Zeit auf den Markt gebracht. Wenn wir neue Möglichkeiten sehen, unsere Zuschauer zu begeistern, wird Firstlight Media uns helfen, diese Funktionen und Möglichkeiten in Tagen und Wochen auf jedes Gerät zu bringen, anstatt in Monaten und Jahren.“

Die Gen5-OTT-Architektur von Firstlight Media nutzt einen ausgefeilten, Cloud-nativen Technologie-Stack, um die aha-Plattform von Anfang bis Ende zu betreiben – und bietet damit eine deutliche Verbesserung der Leistung, Flexibilität, Agilität und Skalierbarkeit sowie eine erstklassige Benutzeranbindung und Monetarisierung. Die Gen5-Architektur von Firstlight Media ermöglicht eine schnelle Markteinführung, reduziert Kosten und Aufwand um mehr als 40 % und macht aha zukunftssicher, um neue Trends und Märkte zu nutzen. Die aha 2.0 Plattform, die auf der Gen5 OTT-Architektur von Firstlight Media basiert, läuft auf der Google Cloud und ist mit Evergent, dem führenden Anbieter von Customer Journey Management für Medien und Unterhaltung, integriert.

Informationen zu aha

aha wurde 2020 gegründet und ist ein indischer Video-on-Demand Streamingservice mit Sitz in Hyderabad, der digitale Premium-Inhalte für Telugu-sprachige Zielgruppen in mehr als 190 Ländern anbietet. Im Besitz von Arha Media & Broadcasting Private Limited, einer Verbindung von Geetha Arts und My Home Group, hat aha in den letzten 20 Monaten mehr als 45 Millionen Benutzer mit über 13 Millionen Downloads und 1,5 Millionen aktiven Abonnements gewonnen. Aha bietet seinen 6 Millionen aktiven Benutzern Original-Telugu-Inhalte in verschiedenen Formaten, darunter Filme, Web-Serien und Sachbücher. Mit einem Jahrespreis von INR399 bietet aha ein erschwingliches Seherlebnis für alle.

Informationen zu Firstlight Media

Firstlight Media beschleunigt den Wandel von OTT zu ultra-skalierbaren, cloud-basierten Plattformen, die künstliche Intelligenz nutzen, um echtes Engagement und Monetarisierung für Tier-1-Bediener zu fördern. Firstlight Media wurde von einem Team gegründet, das über umfassende Erfahrung im OTT-Videobereich verfügt und sich durch den Aufbau erfolgreicher B2B-Unternehmen einen Namen gemacht hat. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Toronto und verfügt über weitere Standorte in Los Angeles, San Diego und Chennai, Indien. Weitere Informationen finden Sie unter firstlight.ai.

Pressekontakt:

Paul Schneider, PSPR, Inc. für Firstlight Media,paul@paulschneiderpr.com, +1.215.817.4384; RIdhi Shah, Asst. Leiterin, Marketing für Aha Media, riddhi.shah@arhamedia.com, +91 81790 93406
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1689997/Firstlight_Media_aha_2_0_launches_today_powered_by_Firstlight_Me.jpg

Original-Content von: Firstlight Media übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

aha 2.0 startet heute mit Unterstützung von Firstlight Media

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.