Mohammed bin Rashid und Iván Duque Márquez sind Zeugen des Beginns der strategischen Partnerschaft zwischen den VAE und Kolumbien im Bereich der Regierungsmodernisierung

15.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Dubai, Uae (ots/PRNewswire) –

Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, und Seine Exzellenz Iván Duque Márquez, Präsident der Republik Kolumbien, waren Zeugen des Beginns der strategischen Partnerschaft zwischen den VAE und Kolumbien im Bereich der Modernisierung der Verwaltung, die darauf abzielt, die Leistungsfähigkeit der Verwaltung zu steigern und eine nachhaltige Entwicklung des Ökosystems der Verwaltung zu erreichen.

Im Rahmen des von der Regierung der VAE unter der Aufsicht des Ministeriums für Kabinettsangelegenheiten ins Leben gerufenen „Government Experience Exchange Programme“ umfasst die Partnerschaft neun Arbeitsbereiche: Regierungsleistung, Regierungsexzellenz, staatliche Dienstleistungen, Aufbau staatlicher Kapazitäten, öffentlicher Dienst, Wettbewerbsfähigkeit und Statistik, Energie, Kodierung und Jugend.

Mohammad Abdullah Al Gergawi, Minister für Kabinettsangelegenheiten, und Maria Paula Correa Fernandez, Kabinettschefin der Präsidentschaft der Republik Kolumbien, unterzeichneten eine Absichtserklärung über eine strategische Partnerschaft im Bereich der Verwaltungsmodernisierung. Die Absichtserklärung ist die Krönung einer Reihe von Treffen, gemeinsamen Diskussionen und gegenseitigen Besuchen zwischen den Regierungen der VAE und Kolumbiens.

Förderung von Partnerschaften

Die Regierung der VAE hat bereits eine Reihe von strategischen Partnerschaften, Vereinbarungen und Absichtserklärungen zur Modernisierung der Verwaltung mit mehreren Ländern in der Region und weltweit unterzeichnet, um ihre erfolgreichen Erfahrungen mit der Verwaltung und ihr ausgezeichnetes Verwaltungsmodell weiterzugeben. Zu den Partnerländern gehören: die Arabische Republik Ägypten, das Haschemitische Königreich Jordanien, die Republik Irak, die Republik Sudan, die Republik Usbekistan, die Republik Senegal, die Republik Costa Rica und die Griechische Republik.

Das von der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate unter der Aufsicht des Ministeriums für Kabinettsangelegenheiten ins Leben gerufene „Government Experience Exchange Programme“ zielt darauf ab, globale Partnerschaften zu fördern und Wissen, Erfahrungen und erfolgreiche Systeme der Regierungsarbeit auszutauschen sowie die außergewöhnlichen Erfahrungen, die in den Vereinigten Arabischen Emiraten im Bereich des Regierungsmanagements entwickelt wurden, der Welt zu präsentieren.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1686220/Image.jpg

Pressekontakt:

Maryam.alowais@pmo.gov.ae
97147771236

Original-Content von: The Prime Minister“s office, UAE übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Mohammed bin Rashid und Iván Duque Márquez sind Zeugen des Beginns der strategischen Partnerschaft zwischen den VAE und Kolumbien im Bereich der Regierungsmodernisierung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.