Mainstream Renewable Power erhält Investitionsentscheidung der Provinzregierung für Offshore-Vorzeigeprojekt in Vietnam

13.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Dublin (ots/PRNewswire) –

– Das Offshore-Windprojekt Phu Cuong Soc Trang mit 1,4 GW Kapazität, der als Joint Venture zwischen Mainstream Renewable Power und der Phu Cuong Group entwickelt wird, liegt vor der Südküste Vietnams und wird der größte Offshore-Windpark in Südostasien sein

– Die ersten 200 MW des Projekts haben eine Investitionsentscheidung und eine Investitionsregistrierungsbescheinigung (IRC) der Provinz Soc Trang erhalten, was einen bedeutenden Schritt in Richtung des für 2022 erwarteten Finanzabschlusses darstellt

Mainstream Renewable Power („Mainstream“) gibt heute den Erhalt einer Investitionsentscheidung und einer Investitionsregistrierungsbescheinigung (IRC) der Provinzregierung von Soc Trang für die ersten 200 MW des Offshore-Windparks bekannt. Das ist ein wichtiger Schritt für die Phu Cuong Offshore-Windpark in Soc Trang. Nach seinem Abschluss wird das Projekt eine Kapazität von bis zu 1,4 GW haben und genug Strom erzeugen, um über 1,6 Millionen Haushalte mit Strom zu versorgen sowie 1,8 Millionen Tonnen CO2-Emissionen einzusparen.

Das Projekt wird voraussichtlich im Jahr 2022 abgeschlossen sein, sodass die erste Stromauslieferung bereits 2023 beginnen kann.

Der Windpark ist ein Joint Venture zwischen Mainstream und seinem vietnamesischen Partner, der Phu Cuong Group, wobei Mainstream 70 % der Anteile und die Phu Cuong Group die restlichen 30 % besitzt.

Das Projekt verfolgt einen mehrstufigen Entwicklungsansatz. 200 MW Leistung sollen in Phase 1 geliefert werden, die restlichen 1.200 MW folgen später. Die heutige Ankündigung ist ein wichtiger Meilenstein für die Präsenz von Mainstream in Vietnam. Das Projekt hat bereits seine Windmesskampagne und andere Standortstudien abgeschlossen, und der Beschaffungsprozess zur Sicherung eines Lieferanten von Windkraftanlagen und eines Auftragnehmers für die Ausgewogenheit der Anlagen ist weit fortgeschritten.

In Zukunft wird Mainstream eng mit EVN, dem nationalen Elektrizitätsunternehmen Vietnams, zusammenarbeiten, um den Netzanschlussvertrag sowie den Stromliefervertrag (PPA) des Projekts abzuschließen.

Mainstream ist seit 2016 in Vietnam präsent, wo es 2,3 GW an Solar- und Offshore-Windenergieanlagen entwickelt.

Cameron Smith, Geschäftsführer von Mainstream in Afrika, erklärte:

„Wir freuen uns, uns mit dem Phu Cuong Soc Trang-Projekt, das auf der Grundlage der umfangreichen Erfahrungen von Mainstream nach den höchsten internationalen Standards entwickelt wird, an der Energiewende in Vietnam zu beteiligen. Da wir in vielen Ländern führend in der Entwicklung erneuerbarer Energien sind, sind wir uns der Bedeutung des Engagements der Gemeinschaft bewusst und freuen uns über die positive Unterstützung der Gemeinde Soc Trang.

„Wir loben die Regierung für die bisherigen Fortschritte bei der Förderung der Entwicklung erneuerbarer Energien in Vietnam. Das Phu Cuong Soc Trang-Projekt verspricht ein Katalysator für die Entwicklung einer echten Offshore-Windenergieindustrie in einer Größenordnung zu sein, die das Erreichen von Netto-Null bis 2050 fördern wird.“

Nguyen Viet Cuong, Vorsitzender der Phu Cuong Group, erklärte:

„Der Offshore-Windpark Phu Cuong Soc Trang stellt eine wesentliche Investition in die saubere Energieinfrastruktur Vietnams dar und wird einen wichtigen Beitrag zum Fahrplan zur CO2-Neutralität des Landes leisten. Dieser Windpark, der der größte in der Region sein wird, wird eine Schlüsselrolle bei der beschleunigten Entwicklung der vietnamesischen Wirtschaft spielen, indem er das Wachstum der Industrialisierung fördert. Die unterstützende Politik der Regierung zur Förderung erneuerbarer Energien ist wichtig für die Förderung ausländischer Direktinvestitionen in Zusammenarbeit mit vietnamesischen Partnern.“

Pressekontakt:

Emmet Curley, Leiter Kommunikation & Positionierung
Tel.: +353 86 2411 690
E-Mail: emmet.curley@mainstreamrp.com
Caroline Cutler | Ojasvi Goel, FTI Consulting
Tel.: +44 20 3727 1000
E-Mail: mainstreamRP@fticonsulting.com
Informationen zu Mainstream Renewable Power
Mainstream Renewable Power ist ein führendes Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien mit weltweiter Präsenz. Das Unternehmen konzentriert sich auf den Ausbau seiner hochwertigen Pipeline von mehr als 16,2 Gigawatt (GW) an Wind- und Solarkraftwerken in Lateinamerika, Afrika, im asiatisch-pazifischen Raum sowie im globalen Offshore-Windsektor. Im Mai 2021 schloss Aker Horizons eine Vereinbarung über eine 75 %ige Beteiligung an dem Unternehmen ab, wodurch Mainstream seinen globalen Expansionsplan beschleunigen konnte.
Mainstream hat mehr als 6,5 GW an Wind- und Solarkraftwerken bis zum Finanzabschluss geliefert und hat derzeit über 1,4 GW (netto) in Lateinamerika und Afrika im Bau. In Chile wird die von Mainstream zu 100 % gehaltene „Andes Renovables Platform“ mit einer Leistung von 1,35 GW aus Wind- und Solarkraftwerken, für die bereits Verträge abgeschlossen wurden, im Laufe dieses Jahres fertiggestellt. In Südafrika hat das Unternehmen 850 MW an Wind- und Solaranlagen in den kommerziellen Betrieb gebracht, und im Oktober 2021 erhielten zwölf seiner Wind- und Solarprojekte in Runde 5 des südafrikanischen Beschaffungsprogramms für erneuerbare Energien den Status als bevorzugter Bieter. Über sein Joint Venture Lekela Power verfügt das Unternehmen über 410 MW an Windkraftanlagen im Bau in Senegal und Ägypten.
Mainstream ist einer der erfolgreichsten reinen Entwickler von Offshore-Windkraftanlagen in großem Maßstab weltweit. Es hat Hornsea One (1,2 GW), die derzeit größte in Betrieb befindliche Offshore-Windkraftanlage der Welt, erfolgreich genehmigt und das Projekt Hornsea 2 (1,4 GW) entwickelt, bevor es diese Projekte und das gesamte Gebiet im Jahr 2015 verkaufte. Insgesamt hat das Unternehmen 20 % der in Betrieb oder im Bau befindlichen Offshore-Windkapazitäten des Vereinigten Königreichs entwickelt und bewilligt. Mainstream hat das Offshore-Windprojekt Neart na Gaoithe in Schottland mit einer Leistung von 450 MW, das derzeit gebaut wird, vollständig genehmigt. Das 1,4-GW-Offshore-Windprojekt Soc Trang in Vietnam ist eines der größten Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien in Südostasien.
Mainstream hat bis heute Projektfinanzierungen im Wert von über 3,0 Mrd. EUR aufgenommen und beschäftigt mehr als 420 Mitarbeiter auf fünf Kontinenten.
www.mainstreamrp.com
Logo https://mma.prnewswire.com/media/686512/Mainstream_Renewable_Power_Logo.jpg

Original-Content von: Mainstream Renewable Power Ltd übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Mainstream Renewable Power erhält Investitionsentscheidung der Provinzregierung für Offshore-Vorzeigeprojekt in Vietnam

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.