SANY-Werk als weltweit allererste Leuchtturm-Fabrik in der Schwermaschinenindustrie zertifiziert

12.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Beijing (ots/PRNewswire) –

Kürzlich veröffentlichte das Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos die neueste Liste der „Leuchtturm“-Fabriken in der globalen Fertigungsindustrie. Das SANY-Bohrmaschinenwerk in Beijing wurde in die Liste aufgenommen und ist damit die erste zertifizierte Leuchtturm-Fabrik unter den Schwermaschinenherstellern.

Diese als „Leuchttürme“ bezeichneten Produktionsstätten sind dafür bekannt, die modernsten Fabriken der Welt zu sein. Seit der ersten Liste im Jahr 2018 haben zwei Organisationen, das Davoser Weltwirtschaftsforum (WEF) und McKinsey Consulting, gemeinsam 90 Fabriken weltweit ausgewählt, die den Weg in die Zukunft weisen und Beispiele für das höchste Niveau der digitalen Fertigung und der Globalisierung 4.0 sind.

Laut WEF zeichnet sich SANY Beijing durch die umfassende Anwendung modernster Technologien wie fortschrittliche Automatisierung, Mensch-Maschine-Kollaboration sowie KI- und IoT-Technologien aus, wodurch die Produktivität um 185 % gesteigert und die Produktionsvorlaufzeit um 77 % (von 30 auf 7 Tage) reduziert wurde.

SANY Robot Technology Co., Ltd.

Die digitale Transformation von SANY führte zur Gründung eines neuen Tochterunternehmens, SANY Robot Technology Co., Ltd, das die SANY-Gruppe auf ihrem Weg zum Pionier der intelligenten Fertigung unterstützt.

Als 2019 das bestehende Bohrmaschinenwerk zur ersten Leuchtturm-Fabrik der Weltklasse in der Branche aufgerüstet wurde, gab es keine Präzedenzfälle – weder Beispiele, auf die sich SANY beziehen konnte, noch bestehende Technologien oder Lieferanten, auf die man sich verlassen konnte. So entstand SANY Robot Technology im Rahmen der digitalen Transformation von SANY. Durch die intensive Beteiligung an den Phasen des konzeptionellen Designs, der technologischen Verifizierung und der Konstruktion wuchs die SANY-Robotertechnologie parallel zur Wiedergeburt des Bohrmaschinenwerks als Leuchtturm.

Der neue Geschäftsbereich Robot Technology von SANY hat viele technologische Durchbrüche erzielt. Beispiele sind ein dreidimensionales Lager für Stahlplatten, das Be- und Entladen von schwereren und längeren (27 m) Materialien mit 5G-AGVs (Automated Guided Vehicles), die automatische Montage und das Schweißen von Material in engen Räumen und das koordinierte Schweißen mit großer Nut durch Roboter mit Laser Sensoren.

Intelligente Arbeitsabläufe erstrecken sich über den gesamten Fertigungszyklus, der Logistik, Lagerhaltung, Materialvorbereitung, Schweißen, Verarbeitung, Montage und Lackierung umfasst.

Die neueste technische Aktualisierung ist das neue intelligente Speichersystem, das auf AR- und Spracherkennungstechnologien basiert. Jetzt werden Kommissionier- und Verteilaufgaben über deren AR-Brille den Mitarbeitern zugewiesen, die die Aufgaben durch freihändige Sprachbefehle effektiv erledigen können.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1681623/SANY_s_light_house_factory_drilling_machinery.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1681624/SANY_s_light_house_factory_drilling_machinery_1.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1518641/logo_Logo.jpg

Pressekontakt:

Yuancheng Wu
+86-18890074901
wud43@sanyglobal.com

Original-Content von: Sany Group übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

SANY-Werk als weltweit allererste Leuchtturm-Fabrik in der Schwermaschinenindustrie zertifiziert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.