Zusammenschluss zwischen der EXOP Gruppe und Crisis24, dem führenden Unternehmen im Bereich „Integrated Risk Management“, schafft leistungsstärkste Intelligence-Plattform auf dem Markt.

11.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Montreal, Qc (ots/PRNewswire) –

Akquisition verbessert integrierte Risikomanagement-Dienstleistungen, nutzt bahnbrechende künstliche Intelligenz und weitet globale Fähigkeiten innerhalb Deutschlands aus.

Crisis24, eines der weltweit führenden Risikomanagement-Unternehmen und Teil der Gardaworld Unternehmensgruppe hat die Übernahme des deutschen Risikoberatungsunternehmen EXOP Gruppe abgeschlossen. Mit dem Kauf der EXOP Gruppe, erweitert Crisis24 seine globale Präsenz und verstärkt seine Intelligence Fähigkeiten und Kapazitäten.

120 Analysten, verteilt auf vier Kontinenten, 24/7 global operierende Krisenzentren und die Integration fortschrittlichster Technologien, ermöglichen Crisis 24, weltweit führende Unternehmen und Organisationen effektiv zu unterstützen. Das Crisis24 Team beobachtet und analysiert globale Entwicklungen und Bedrohungslagen rund um die Uhr und bietet innovativste Lösungen, um Kunden weltweit zu unterstützen und deren Risiken zu managen.

Die EXOP Gruppe ist ein Risikoberatungsunternehmen, welches mittels Künstlicher Intelligenz, Maschinellen Lernens, bahnbrechender Technologie und langjähriger Erfahrung in Krisenregionen, weitreichende Dienstleistungen im Bereich Mobility Risk Management anbietet.

„Crisis24 entwickelt sich weiter zum führenden Unternehmen weltweit, welches die Branche neu und einzigartig definiert. Wir sind stolz darauf unsere Kompetenzen mit einem globalen Champion im Bereich des integrierten Risikomanagements zu vereinen. Die Kombination aus menschlicher und maschineller Intelligenz, sowie die Möglichkeit auf globale eigene Strukturen zugreifen zu können, wird unseren Kunden einen besseren Zugang zu geschäftskritischen und innovativen Lösungen geben“, sagte Alexander Sprich, CEO der EXOP Gruppe. „Der Zusammenschluss mit Crisis24 wird eine weitere Expansion in Deutschland ermöglichen. Dabei werden wir die globale Reichweite von Gardaworld in unsere Leistungen mit einbinden können, aber gleichzeitig den hochflexiblen Boutique-Ansatz für unsere Kunden beibehalten.“

Die strategische Übernahme der EXOP Gruppe wird es Crisis24 ermöglichen, Dienstleistungen im Bereich Risk Intelligence und Sicherheitsrisikomanagement umfassend auszuweiten sowie entscheidend dazu beizutragen Unternehmen zu schützen und Leben zu retten.

„So wie sich die Welt ständig verändert, so verändern sich auch die Bedrohungen, die mit der Komplexität der globalen Risiken einhergehen. Es ist nicht nur wichtig, sondern auch entscheidend, einen proaktiven und integrierten Ansatz für das Risikomanagement zu verfolgen, um sicherzustellen, dass Kunden und Vermögenswerte rund um die Uhr sowohl lokal als auch global informiert und geschützt sind. Durch die Verbindung von Crisis24s umfassender drei-jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Human Intelligence und EXOPs Künstlicher Intelligenz sowie weiterer innovativer und umfassender technologischer Lösungen, entsteht die leistungsstärkste und integrierteste Risikomanagement-Plattform auf dem Markt“, sagt Grégoire Pinton, Managing Director und Global Head of Integrated Risk Management bei Crisis24.

„Das EXOP 24/7 Operations Center in Konstanz wird wesentlich dazu beitragen, unsere eigenen Reaktionsfähigkeiten auszubauen und die Unterstützung unserer Kunden in und aus der DACH-Region vor Ort zu verstärken, während unsere globalen Fähigkeiten und weltweite Vor-Ort Präsenz fest in die Leistungserbringung integriert werden. Wir freuen uns sehr über diesen Zugewinn, um ein beschleunigtes Wachstum mit zusätzlichen Ressourcen und besseren Karrieremöglichkeiten für unsere Teams in einer agilen Struktur weiter voranzubringen. Dieser Schritt unterstreicht unser eindeutiges Vorhaben, die Branche nicht nur anzuführen, sondern sie durch Innovation zu revolutionieren.“

Weitere Informationen zum globalen integrierten Risikomanagement finden Sie unter www.crisis24.com.

Über Crisis 24, ein GardaWorld Unternehmen

Crisis24, ein Unternehmen der GardaWorld, gilt als führendes Unternehmen für integriertes Risikomanagement, Krisenreaktion, Beratung und globaler Sicherheitslösungen für VIPs, disruptive Firmen und weltweit führende Organisationen. Mit unseren fortschrittlichen globalen Krisenzentren und unserem hochqualifizierten Team von Intelligence-Analysten bieten wir hochspezialisierte Dienstleistungen, Sicherheit und Beratung, weltweit, rund um die Uhr und mittels neuester Technologie und künstlicher Intelligenz.

Medien Anfragen: Louis-Antoine Paquin, GardaWorld, 514-281-2811 x2700, louis-antoine.paquin@garda.com, Mara Bensing, Abel Communications for GardaWorld, (775) 846-7714, mara@abelcommunications.com

Original-Content von: Garda World Security Corporation übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Zusammenschluss zwischen der EXOP Gruppe und Crisis24, dem führenden Unternehmen im Bereich „Integrated Risk Management“, schafft leistungsstärkste Intelligence-Plattform auf dem Markt.

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.