RedHill Biopharma und das südkoreanische Unternehmen Kukbo Co. kündigen eine strategische Investition von bis zu $10 Millionen in RedHill an

11.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Tel Aviv, Israel und Raleigh, Nc (ots/PRNewswire) –

RedHill erhielt die erste Tranche von $5 Mio. im Rahmen einer Privatplatzierung von Aktien mit Verfügungsbeschränkung zu einem Preis von $6,04 pro ADS, was einem Aufschlag von 20% auf der Grundlage des volumengewichteten Durchschnittspreises (VWAP) der letzten 30 Handelstage am Stichtag entspricht

RedHill gewährt Kukbo das Recht auf ein Erstangebot für Opaganib, RHB-107 (Upamostat) und Talicia® für Südkorea und andere asiatische Territorien

Noch vor der geplanten Beratung durch die Behörden macht das Verfahren zur Einreichung der COVID-19-Datenpakete für die Zulassung von Opaganib in verschiedenen Gebieten, darunter USA, EU, Lateinamerika und andere gute Fortschritte

RedHill Biopharma Ltd. (Nasdaq: RDHL) (FRA: 2RH) („RedHill“ oder das „Unternehmen“), ein spezialisiertes biopharmazeutisches Unternehmen, gab heute den Abschluss einer strategischen Vereinbarung mit dem südkoreanischen Unternehmen Kukbo Co. Ltd. (Kospi: 001140) („Kukbo“) über den Kauf von RedHill American Depositary Shares („ADS“) von bis zu $10 Millionen im Rahmen einer Privatplatzierung bekannt. Die ADSs wurden mit einem Aufschlag von 20% auf den volumengewichteten Durchschnittspreis („VWAP“) der letzten 30 Handelstage bewertet.

Die strategische Investition von Kukbo in RedHill soll in zwei Tranchen erfolgen, wobei die erste Tranche in Höhe von $5 Mio. bereits gezahlt wurde und die zweite Tranche in Höhe von $5 Mio. innerhalb von sechs Monaten folgen soll, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Im Rahmen der ersten Tranche wird RedHill 827.586 ADSs zu einem Kaufpreis von 6,04 ausgeben, was einem Aufschlag von 20% auf der Grundlage des VWAP der ADSs von RedHill an der NASDAQ während der letzten 30 Handelstage vor dem Stichtag entspricht. Alle ADSs sollen mit einer 180-tägigen Übertragungsbeschränkung ausgegeben werden.

Darüber hinaus hat RedHill im Rahmen der Vereinbarung zugestimmt, Kukbo für einen Zeitraum von sechs Monaten das Recht auf ein Erstangebot für eine Lizenz für eines oder mehrere seiner klinischen Spätphasenprodukte: Opaganib, RHB-107 (Upamostat)[i] und Talicia® und für eines oder mehrere der Territorien: Südkorea, Japan, Indonesien, Vietnam, Thailand und Malaysia, einzuräumen. Kukbo hat das Recht, die ADSs der zweiten Tranche nicht zu erwerben, sollte innerhalb von sechs Monaten nach Abschluss der ersten Tranche keine solche Lizenzvereinbarung abgeschlossen werden.

Dror Ben-Asher, der CEO von RedHill sagte: „Wir kommen mit der Einreichung des Covid-19-Datenpakets für Opaganib bei den Zulassungsbehörden in mehreren Ländern, darunter die USA, die EU und andere, im Vorfeld der geplanten Zulassungsberatung zügig voran. Wir freuen uns, dass wir mit Kukbo einen engagierten strategischen Investor gewinnen konnten, und wir freuen uns darauf, die Möglichkeiten für Opaganib, RHB-107 und Talicia in Südkorea und anderen Gebieten in Asien zu prüfen, in denen ein großer ungedeckter medizinischer Bedarf besteht.“

„Im Zuge der geplanten strategischen Expansion von Kukbo in den Gesundheitsbereich sind wir der Meinung, dass Opaganib, RHB-107 und Talicia von RedHill, sofern sie zugelassen werden, in Südkorea und anderen asiatischen Ländern vielversprechend sind, und wir sind bestrebt, unser lokales Fachwissen und Netzwerk in diesen Gebieten zu nutzen“, sagte Hyun Ha, CEO von Kukbo.

Nexpedia Holdings Co., Ltd. und Network 1 Financial Securities, Inc. haben die Einführung zwischen den Parteien erleichtert.

Die Wertpapiere, die im Rahmen der Privatplatzierung verkauft werden sollen, wurden nicht gemäß dem Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung (der „Securities Act“) oder den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates oder einer anderen anwendbaren Gerichtsbarkeit registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegt eine Registrierung oder eine anwendbare Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des Securities Act und den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates oder einer anderen Gerichtsbarkeit vor.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf dieser Wertpapiere dar, noch darf ein Angebot, eine Aufforderung oder ein Verkauf dieser Wertpapiere in einer Rechtsordnung erfolgen, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

Informationen zu RedHill Biopharma

RedHill Biopharma Ltd. (Nasdaq: RDHL) ist ein biopharmazeutisches Spezialunternehmen, das sich in erster Linie auf gastrointestinale und Infektionskrankheiten konzentriert. RedHill vermarktet die Magen-Darm-Präparate Movantik®gegen opioidbedingte Verstopfung bei Erwachsenen[2], Talicia®zur Behandlung von Helicobacter pylori-Infektionen bei Erwachsenen[3] und Aemcolo® zur Behandlung von Reisedurchfall bei Erwachsenen[4]. Zu den wichtigsten klinischen Entwicklungsprogrammen von RedHill im Spätstadium gehören: (I) RHB-204, mit einer laufenden Phase-III-Studie zur Erkrankung der pulmonalen nichttuberkulösen Mykobakterien (NTM); (ii) Opaganib (ABC294640), ein erstklassiger selektiver SK2-Inhibitor, der auf mehrere Indikationen mit positiven Covid-19-Daten der Phase II abzielt, und ein laufendes Phase-II/III-Programm für Covid-19- und Phase-II-Studien für Prostatakrebs und Cholangiokarzinom; (iii) RHB-107 (Upamostat), ein Serin-Protease-Inhibitor in einer US-amerikanischen Phase-II/III-Studie als Behandlung gegen symptomatisches Covid-19, der auf mehrere andere Krebs- und entzündliche gastrointestinale Erkrankungen abzielt; (iv) RHB-104 mit positiven Ergebnissen einer ersten Phase-III-Studie zur Morbus Crohn; (v) RHB-102 (Bekinda®) mit positiven Ergebnissen einer Phase-III-Studie zur akuten Gastroenteritis und Gastritis und positiven Ergebnissen einer Phase-II-Studie zur IBS-D; und (vi) RHB106, ein verkapseltes Darmpräparat. Weitere Informationen über das

Unternehmen sind verfügbar unter https://www.redhillbio.com / https://twitter.com/RedHill_DE

Informationen zu Kukbo Co. Ltd.

Kukbo Co., Ltd. ist ein im KOSPI gelistetes Unternehmen in Südkorea mit einer 68-jährigen Geschichte. Kukbo Co., Ltd. bietet umfassende logistische Dienstleistungen, ausgestattet mit einem Vertriebsmanagementsystem für den Betrieb eines hochmodernen integrierten Logistikzentrums sowie Infrastruktur wie Transport, Lagerung und Einlagerung. Darüber hinaus entwickelt Kukbo Co., Ltd. ein System zur Ermittlung optimaler Routen durch Echtzeit-Verkehrsinformationen und Fahrzeugortung, um seine logistischen Geschäftsmöglichkeiten durch den Aufbau eines hochmodernen Systems zu stärken. Mit der Expansion in neue Geschäftsbereiche ist Kukbo Co., Ltd. auf dem Weg, ein globales Unternehmen zu werden und dabei eine Vielzahl von Geschäftsbereichen wie Golfbekleidung, Masken und Pharmazeutika zu verfolgen. Die Website von Kukbo ist unter http://www.kukbo.com abrufbar.

HINWEIS: Diese Pressemitteilung, die der Einfachheit halber zur Verfügung gestellt wird, ist eine übersetzte Version der offiziellen Pressemitteilung, die vom Unternehmen in englischer Sprache veröffentlicht wurde. Für die vollständige Pressemitteilung in englischer Sprache, einschließlich des Haftungsausschlusses für zukunftsgerichtete Aussagen, besuchen Sie bitte: https://www.redhillbio.com/news/default.aspx

Unternehmenskontakt:Adi FrishChief Corporate & Business Development OfficerRedHill Biopharma+972-54-6543-112adi@redhillbio.com Pressekontakt:USA: Bryan Gibbs, Finn Partners+1 212 529 2236bryan.gibbs@finnpartners.comUK: Amber Fennell, Consilium+44 (0) 771333 783fennell@consilium-comms.com

[1] Opaganib und RHB-107 (Upamostat) sind neue, sich in der Entwicklung befindende Medikamente, die nicht für den kommerziellen Vertrieb zur Verfügung stehen.

[2] Die vollständigen Verschreibungsinformationen für Movantik® (Naloxegol) finden Sie unter www.Movantik.com.

[3] Die vollständigen Verschreibungsinformationen für Talicia® (Omeprazol-Magnesium, Amoxicillin und Rifabutin) finden Sie unter www.Talicia.com.

[4] Die vollständigen Verschreibungsinformationen für Aemcolo® (Rifamycin) sind verfügbar unter www.Aemcolo.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1334141/RedHill_Biopharma_Logo.jpg

Original-Content von: RedHill Biopharma Ltd. übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

RedHill Biopharma und das südkoreanische Unternehmen Kukbo Co. kündigen eine strategische Investition von bis zu $10 Millionen in RedHill an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.