Luye Pharma gewährt Zambon exklusive Vermarktungsrechte in der Schweiz für sein innovatives Rivastigmin Mehrtages-Transdermalpflaster zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit

11.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Basel, Schweiz (ots/PRNewswire) –

Die Luye Pharma Group (Luye Pharma) gab heute bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Luye Pharma Switzerland AG eine Vereinbarung mit Zambon Switzerland (Zambon) getroffen hat, wonach das Unternehmen Zambon die exklusiven Rechte zur Vermarktung von Rivastigmin Mehrtages-Transdermalpflaster (Rivastigmin MD) in der Schweiz gewährt.

Rivastigmin MD ist eine zweimal wöchentlich anzuwendende innovative Pflasterformulierung von Rivastigmin für die Behandlung von leichter bis mittelschwerer Demenz im Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit. Das Medikament wurde von Luye Pharma auf der firmeneigenen Plattform für transdermale Pflaster entwickelt und hat die Marktzulassung für mehrere europäische Länder erhalten. Luye Pharma wird die Zulassung für das Medikament in der Schweiz beantragen.

Bruno Delie, Geschäftsführer von Luye Pharma (Schweiz), erklärt: „Zambon verfügt über eine umfassende kommerzielle Plattform und eine Fülle von Kenntnissen und Erfahrungen im Therapiebereich Zentrales Nervensystem (ZNS) in Europa. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit Zambon, um die ungedeckten Bedürfnisse einer wachsenden Zahl von Alzheimer-Patienten in der Schweiz zu erfüllen und den Umgang mit der Krankheit zu verbessern.“ Zambon wurde 1906 gegründet und ist ein multinationales pharmazeutisches Unternehmen, dessen Produkte derzeit in 87 Ländern der Welt verkauft werden. Das Unternehmen verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit ZNS-Erkrankungen und verzeichnet eine solide Geschäftstätigkeit in Europa.

Luye Pharma beschleunigt die Entwicklung und Vermarktung von Rivastigmin MD in wichtigen globalen Märkten wie Europa, Japan und China. Der Vertrieb in den europäischen Märkten erfolgt über die lokalen Tochtergesellschaften und Partner Italfarmaco Group und Esteve Pharmaceuticals, S.A. Die exklusiven Entwicklungs- und Vermarktungsrechte für Rivastigmin MD in Japan wurden an Towa Pharmaceutical Co., Ltd. übertragen. In China hat das Produkt vom Center for Drug Evaluation der chinesischen Arzneimittelbehörde NMPA (National Medical Products Administration) die Genehmigung für den Beginn klinischer Studien erhalten. Darüber hinaus plant Luye Pharma, die Vermarktung von Rivastigmin MD in einer Reihe von Entwicklungs- und Schwellenländern auf der ganzen Welt zu beschleunigen.

Die Alzheimer-Krankheit ist eine irreversible neurodegenerative Erkrankung, die zu einem fortschreitenden Gedächtnisverlust und einer Beeinträchtigung anderer kognitiver Fähigkeiten führt. Die mit der Alzheimer-Krankheit verbundene Demenz ist mit 60-80 % aller Fälle die häufigste Form der Demenz[i]. Schätzungen zufolge leben weltweit über 50 Millionen Menschen mit Demenz, eine Zahl, die sich bis 2050 auf 152 Millionen erhöhen und damit mehr als verdreifachen wird[ii].

Die Entwicklung neuer Medikamente auf dem Gebiet der Alzheimer-Krankheit schreitet relativ langsam voran, sodass den Patienten derzeit nur eine sehr begrenzte Anzahl von Therapiemöglichkeiten zur Verfügung steht. Rivastigmin ist ein Medikament der ersten Wahl bei der Behandlung von Demenz im Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit und wird derzeit weltweit vermarktet.

Informationen zum Rivastigmin Mehrtages-Transdermalpflaster

Rivastigmin gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die Cholinesterase-Hemmer genannt werden. Diese Medikamente können kognitive Funktionen wie Gedächtnis und Denken verbessern, indem sie die Menge einer bestimmten natürlichen Substanz im Gehirn erhöhen und die Kommunikationskanäle zwischen Nervenzellen verstärken, die bei Personen mit leichter bis mittelschwerer Alzheimer-Krankheit weniger aktiv sind. Das Medikament ist derzeit in Form von Tabletten und Pflastern zur täglichen Einnahme erhältlich.

Rivastigmin MD verwendet ein innovatives System zur Verabreichung von Rivastigmin über eine zweimal wöchentliche transdermale Durchkontaktierung. Rivastigmin MD wird seltener angewendet als die marktüblichen, einmal täglich anzuwendenden Rivastigmin-Pflaster und kann so die Therapietreue der Patienten verbessern. Aufgrund des transdermalen Verabreichungsweges ist Rivastigmin MD für Patienten geeignet, die Schwierigkeiten beim Schlucken haben, und hat möglicherweise das Potenzial, gastrointestinale Nebenwirkungen wie Übelkeit und Erbrechen im Vergleich zur oralen Form zu verringern.

Informationen zur Luye Pharma Group

Die Luye Pharma Group (Luye Pharma) ist ein internationales pharmazeutisches Unternehmen, das sich der Forschung und Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von innovativen Medikamenten widmet. Das Unternehmen hat F&E-Zentren in China, den USA und Europa eingerichtet und verfügt über eine zuverlässige Pipeline von über 30 Medikamentenkandidaten in China und mehr als 10 Medikamentenkandidaten in anderen internationalen Märkten. Neben einer Reihe von neuen Medikamenten und neuen Formulierungen in den therapeutischen Bereichen des Zentralnervensystems und der Onkologie, die in den USA, Europa und Japan untersucht werden, hat Luye Pharma hohe internationale Standards bei neuartigen Technologien zur Verabreichung von Medikamenten erreicht, darunter Mikrosphären, Liposomen und transdermale Verabreichungssysteme, und betreibt aktiv strategische Entwicklungen in den Bereichen biologische Antikörper, Zelltherapien und Gentherapien.

Luye Pharma entwickelt eine globale Versorgungskette mit 8 Produktionsstandorten und insgesamt über 30 Produktionslinien und führt ein GMP-Qualitätsmanagement und Kontrollsysteme nach internationalen Standards ein. Mit mehr als 30 Produkten, die das zentrale Nervensystem, die Onkologie, das Herz-Kreislauf-System, den Stoffwechsel und andere therapeutische Bereiche abdecken, wird das Geschäft in über 80 Ländern und Regionen weltweit betrieben, darunter die größten Pharmamärkte – China, die USA, Europa und Japan – sowie in schnell wachsenden Schwellenländern.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.luye.cn/lvye_en/

Informationen zu Zambon

Zambon ist ein multinationales Pharmaunternehmen, das sich der Innovation von Therapie und Pflege verschrieben hat, um das Leben von Patienten positiv zu verändern. Das Unternehmen verfolgt ehrgeizige Wachstumspläne und hat sich zum Ziel gesetzt, die Gesundheit der Menschen durch die Entwicklung innovativer und hochwertiger Arzneimittel zu verbessern.

Zambon Produkte werden in 87 Ländern vertrieben. Das Unternehmen unterhält 23 Niederlassungen auf drei verschiedenen Kontinenten – Europa, Amerika und Asien – und verfügt über Produktionsstätten in Italien, der Schweiz, China und Brasilien.

Heute hat sich das Unternehmen einer weiteren Rolle in der Branche zugewandt. Neben der Behandlung von Schmerzen, Erkrankungen der Atemwege und des urologischen Systems etabliert Zambon eine globale Pipeline und führt wichtige Therapien für schwere Krankheiten wie Parkinson, Mukoviszidose, BOS und NCFB ein.

Zambon wurde 1906 in Italien gegründet und beschäftigt heute weltweit rund 2 400 Mitarbeiter.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.zambon.com

[i] 2021 Alzheimer“s Disease Facts and Figures-Bericht. Alzheimer“s Association. Zugriff am 25. Oktober 2021. https://www.alz.org/media/Documents/alzheimers-facts-and-figures.pdf[ii] World Alzheimer Report 2019. Alzheimer“s Disease International. Zugriff am 25. Oktober 2021. https://www.alzint.org/u/WorldAlzheimerReport2019.pdf

Pressekontakt:

Vivian Weng
T. +86 021 53894245
E. vivianweng@luye.com

Original-Content von: Luye Pharma Group übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Luye Pharma gewährt Zambon exklusive Vermarktungsrechte in der Schweiz für sein innovatives Rivastigmin Mehrtages-Transdermalpflaster zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.