Exyte verzeichnet neuen Rekord beim Auftragseingang für 9M/2021

11.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Stuttgart, Deutschland (ots/PRNewswire) –

– Auftragseingang gegenüber Vorjahr um 61,2 % auf 5.132 Millionen EUR gestiegen

– Umsatz wächst um 21,3 % auf 3.395 Millionen EUR

– Bereinigtes EBIT um 25,4 % auf 178 Millionen EUR erhöht

Exyte erzielte auch in den ersten neun Monaten von 2021 eine überragende Perfomance und verzeichnete dank einer starken Nachfrage in den Regionen APAC und EMEA einen Rekordauftragseingang von 5.132 Millionen EUR (9M/2020: 3.184 Millionen EUR). Der Umsatz stieg um 21,3 % auf 3.395 Millionen EUR, das bereinigte EBIT erreichte 178 Millionen EUR. Advanced Technology Facilities (ATF) blieb das größte Geschäftssegment und EMEA zunächst die stärkste Region.

Dank einer hohen Nachfrage in allen Regionen legte der Umsatz um 21,3 % zu und erreichte 3.395 Millionen EUR (9M/2020: 2.800 Millionen EUR). Mit einem Umsatz von 1.813 Millionen EUR (9M/2020: 1.743 Millionen EUR) war EMEA, bedingt durch wichtige laufende Projekte in Irland, Deutschland und Israel, die stärkste Region. In der APAC-Region stieg der Umsatz vor allem aufgrund der positiven Entwicklung in Singapur und China auf 1.064 Millionen EUR (9M/2020: 596 Millionen EUR). Aufgrund eines umfangreichen Projekts im Geschäftssegment ATF kletterte der Umsatz in der AMER-Region auf 343 Millionen EUR (9M/2020: 291 Millionen EUR).

Das bereinigte EBIT stieg um 25,4 % auf 178 Millionen EUR (9M/2020: 142 Millionen EUR). Diese Zunahme gegenüber dem Vorjahr ist insbesondere auf ein höheres Bruttoergebnis infolge gestiegener Umsätze zurückzuführen. Die bereinigte EBIT-Marge erhöhte sich von 5,1 auf 5,3 %. Der Free Cashflow lag bei 473 Millionen EUR.

Weiteres Wachstum durch Halbleitergeschäft

Das Geschäftssegment ATF steigerte seinen Umsatz dank wichtiger laufender Projekte in allen Regionen auf 2.968 Millionen EUR und ist somit nach wie vor das stärkste Segment (9M/2020: 2.400 EUR). Bedingt durch bedeutende Projekte in Singapur und Malaysia lag der Auftragseingang für das Geschäftssegement Biopharma & Life Sciences (BLS) mit 384 Millionen EUR deutlich über dem Vorjahresniveau (9M/2020: 215 Millionen EUR). Gleichzeitig stieg der Umsatz auf 247 Millionen EUR (9M/2020: 135 Millionen EUR). Nachdem sich Exyte neue signfikante Projekte in Israel sichern konnte, lag der Auftragseingang für das Geschäftssegment Data Centers (DTC) bei 175 Millionen EUR (9M/2020: 98 Millionen EUR).

Dr. Wolfgang Büchele, CEO von Exyte: „Unsere konsequente Umsetzung der strategischen Ausrichtung auf Branchen mit starkem langfristigem Wachstum – von der Halbleiter- über die Life-Science-Industrie bis hin zu Datenzentren – in Kombination mit unserer Expertise in kontrollierten und regulatorisch geprägten Umgebungen schaffen eine solide Basis für unser starkes profitables Wachstum.“

Weiter auf Erfolgskurs

„Da wir uns in allen Geschäftssegmenten wiederholt umfangreiche Projekte sichern konnten, gehen wir für das Jahr 2021 von einem neuen Rekord beim Auftragseingang aus“, so Peter Schönhofer, CFO von Exyte. „Außerdem erwarten wir beim Umsatz für 2021 aufgrund des höheren Auftragsbestands ein zweistelliges Wachstum gegenüber 2020, was wiederum das bereinigte EBIT deutlich steigern wird.“

Den Quartalsabschluss für 9M/2021 finden Sie unter diesem Link.

Über Exyte

Exyte ist weltweit führend in der Planung, Entwicklung und Lieferung von Anlagen für die Hightech-Industrie. Seit der Gründung vor mehr als 100 Jahren hat Exyte eine einzigartige Expertise für kontrollierte und regulierte Fertigungsumgebungen entwickelt. Das Unternehmen agiert auf der ganzen Welt und arbeitet mit den technisch anspruchsvollsten Kunden in Märkten wie der Halbleiter-, Batterie-, Biotech- oder Pharmaindustrie sowie im Bereich Datenzentren zusammen. Seinen Kunden bietet Exyte das gesamte Leistungsspektrum – angefangen bei der Beratung bis hin zum Management schlüsselfertiger Lösungen – unter Einhaltung höchster Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Das Unternehmen legt Wert auf vertrauensvolle, langjährige Beziehungen zu seinen Kunden und unterstützt sie bei der Bewältigung komplexer Herausforderungen. Im Jahr 2020 erwirtschaftete Exyte mit rund 4.900 hoch motivierten und erfahrenen Mitarbeiter:innen einen Umsatz von 4,1 Milliarden EUR. Mit seinem umfassenden Branchen-Know-how und außergewöhnlichen Mitarbeiter:innen ist das Unternehmen optimal aufgestellt, um seine führende Marktposition weiter auszubauen.

Pressekontakt:

Exyte
Adriana Williams
Vice President Corporate Communications & Investor Relations
Tel.: +49 711 8804 1489
adriana.williams@exyte.net
www.exyte.net
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1487100/Exyte_Logo.jpg

Original-Content von: Exyte übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Exyte verzeichnet neuen Rekord beim Auftragseingang für 9M/2021

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.