Tableau skizziert Produktvision und die Zukunft der Analytik auf der Tableau Conference 2021

09.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Seattle (ots/PRNewswire) –

Produktinnovationen zur Demokratisierung von Analysen und zur Freisetzung der Macht von Daten für alle

Neue Möglichkeiten für Partner und die Daten-Community ermöglichen es der Tableau-Wirtschaft, Kreativität freizusetzen und den Analyseerfolg zu beschleunigen

Tableau, die weltweit führende Analytik-Plattform (NYSE: CRM), teilt seine Vision, die Analytik leistungsfähiger, vertrauenswürdiger, kollaborativer und einfacher zu machen. In der Keynote der Tableau Conference werden neue und zukünftige Innovationen vorgestellt, die es jedem ermöglichen, an jedem Ort mit beliebigen Daten zu arbeiten – durch kollaborative Analysen, KI-gestützte Einblicke, vertrauenswürdige Daten in großem Umfang sowie eine erweiterte Plattform und ein Ökosystem. Auf der Veranstaltung werden auch Kunden wie Lyft, die Seattle Seahawks und Jaguar Land-Rover vorgestellt, die berichten werden, wie die Datenkultur ihnen hilft, in der digitalen Welt erfolgreich zu sein.

„Lyft hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Leben der Menschen mit dem weltbesten Transportmittel zu verbessern, und das können wir nur erreichen, wenn wir bei allem, was wir tun, auf Daten zurückgreifen“, so Heather Torres, Head of People Analytics & Strategy bei Lyft. „Unsere ausgeprägte Datenkultur, gepaart mit der richtigen Technologie, hat dazu beigetragen, neue Arbeitsmethoden zu entwickeln, unsere Fortschritte zu messen und Teams aufzubauen, die die Gemeinschaften, denen wir dienen, besser widerspiegeln.“

Für digitale Unternehmen kann die Nutzung von Daten den Unterschied ausmachen, ob sie an der Spitze bleiben oder zurückfallen. Eine aktuelle IDC1 Studie kam zu dem Ergebnis, dass Daten an sich zwar keine Erfolgsgarantie sind, Unternehmen mit einer starken Datenkultur jedoch eher einen Wettbewerbsvorteil haben, ihre Gewinne steigern und Kunden an sich binden können.

„Mittlerweile sollte jedes Unternehmen die Bedeutung der Schaffung einer starken Datenkultur erkennen“, so Chandana Gopal, Research Director, Future of Intelligence, IDC. „Ob es sich nun um höhere Einnahmen oder optimierte Abläufe handelt, Datenkulturen haben nachweislich positive Auswirkungen auf Unternehmen jeder Größe. Die Herausforderung besteht nun darin, die Menschen mit den richtigen Technologien in die Lage zu versetzen, Mehrwert zu schaffen und sich an den Erkenntnissen zu orientieren.“

Auf der Tableau Conference stellt Tableau nicht nur neue und zukünftige Produktinnovationen vor, sondern stärkt auch die Tableau Economy – ein wachsendes Ökosystem von Unternehmen, Partnern und Menschen, die die weltweite Datentransformation anführen.

Zu den Highlights gehören:

  • Die Zusammenarbeit und der Zugang zur Analytik werden verbessert , indem die Innovation dorthin gebracht wird, wo die Menschen arbeiten. Mit Slack-First Analytics kann jeder direkt von Slack aus auf Erkenntnisse aus Tableau zugreifen.
     - Ask Data in Slack ermöglicht es jedem, mit seinen Daten zu   sprechen. Kunden können Fragen in natürlicher Sprache stellen und   erhalten automatisch umfangreiche Datenvisualisierungen als   Antwort. Explain Data in Slack hilft Kunden, das "Warum" in ihren   Daten mit KI-gesteuerten Erklärungen hinter den Trends in einem   Datensatz zu verstehen. Einstein Discovery in Slack liefert   Vorhersagen im Arbeitsfluss. Geschäftsleute können KI-Prognosen   auf ihre wichtigsten Geschäftsdaten anwenden, um intelligente   Vorhersagen zu erhalten, die die wichtigsten Ursachen   identifizieren und umsetzbare Empfehlungen für die nächsten   Schritte geben.
  • Ausbau der Business-Science-Funktionen, um Kunden nicht nur die Möglichkeit zu geben, Daten zu sehen und zu verstehen, sondern auch, um mit Hilfe der neuesten KI-Technologien bessere Entscheidungen zu treffen.
     - Mit Model Builder können Unternehmensteams gemeinsam   Vorhersagemodelle mit der Einstein Discovery Engine erstellen und   nutzen, ohne ihre Tableau-Workflows verlassen zu müssen. Mit Model   Builder können Menschen Modelle erstellen, die sie bei der   Vorhersage und Planung ihrer zukünftigen Verkäufe unterstützen.   Die Szenarioplanung wird Kunden helfen, bessere Entscheidungen zu   treffen, indem sie alternative Szenarien vergleichen, robuste   Modelle erstellen und die zu erwartenden Ergebnisse verstehen,   alles unterstützt durch Einstein AI.
  • Trusted Data at Scale hilft Kunden, die Daten in ihrer Analyseumgebung besser zu verwalten und sicherzustellen, dass vertrauenswürdige und aktuelle Daten zur Entscheidungsfindung herangezogen werden können. Tableau ermöglicht es Kunden, Daten zentral zu verbinden, zu katalogisieren, zu bereinigen, zu kuratieren und zu sichern, unabhängig davon, wo sie sich befinden.
     - Mit Virtual Connections können Standortadministratoren zentral   Zugriffspunkte auf Datenquellen erstellen und sicherstellen, dass   diese von allen Mitarbeitern des Unternehmens genutzt werden   können. Zentralisierte Sicherheitsfunktionen auf Zeilenebene   erhöhen die Flexibilität und Segmentierung, da   Tableau-Administratoren zentral konfigurieren können, welche   Benutzer und Gruppen auf welche Datenbereiche zugreifen dürfen.   Mit Prep Extensions können Kunden schnell die von der Community   entwickelten Tools nutzen, um die Datenaufbereitung zu   vereinfachen und zu erweitern. Dadurch wird die Kreativität der   Gemeinschaft freigesetzt, um mehr Leistung und Flexibilität für   die Datenaufbereitung zu bieten. Share Prep Flows in Tableau   Public ermöglicht es den Nutzern, ihre Flows in der Community zu   teilen. Auf diese Weise können die Mitarbeiter bewährte Verfahren   austauschen, standardisieren, replizieren und von anderen lernen,   um den Erfolg der Datenvorbereitungsprozesse zu steigern. Durch   die Integration von Enterprise Data Catalogs (EDC) können   Tableau-Kunden externe Metadaten aus EDCs wie Collibra, Alation   oder Informatica in Tableau einbringen und so Informationen und   Kontext in einer einzigen Umgebung zusammenführen.
  • Wir erweitern die Tableau-Plattform und das Ökosystem mit einer Reihe neuer Innovationen, um Kunden dabei zu helfen, datengesteuert zu werden, Partnern beim Aufbau eines wertvollen Geschäfts zu helfen, Entwicklern bei der einfachen Integration von Analysen in jede App zu helfen und Datenanwendern bei der Entwicklung ihrer Karriere und der Bereitstellung von Einblicken in den Geschäftsablauf zu helfen.
     - Tableau Exchange ist eine Weiterentwicklung unserer   Extensions-Galerie und ist Tableaus Drehscheibe für integrierte   Produkte, Lösungen und Serviceangebote. Es bietet den Kunden eine   zentrale Anlaufstelle, um Angebote zu durchsuchen, die ihnen bei   der Datenanalyse helfen können. Accelerators sind im Tableau   Exchange zu finden und helfen dabei, die Zeit bis zur   Wertschöpfung mit relevanten, vorgefertigten Dashboards zu   verkürzen, die Branchen, Geschäftszweige und sogar bestimmte   Salesforce-Clouds abdecken.Die Schaltfläche "Hire Me" in Tableau   Public hilft Mitgliedern der Daten-Community, sich mit beruflichen   Möglichkeiten zu verbinden. Mit dieser neuen Schaltfläche können   potenzielle Arbeitgeber direkt mit den Autoren in Kontakt treten.   Tableau Actions erleichtert die Umsetzung von Erkenntnissen in   Maßnahmen, indem es den Kundendaten Kontext und Interaktivität   hinzufügt. Zu den kommenden Neuerungen gehört Tableau Actions with   Salesforce Flow, das die Leistungsfähigkeit der Salesforce Flow   Workflow-Engine nutzt, um einen Geschäftsprozess voranzutreiben,   so dass Kunden überall in Salesforce direkt Maßnahmen ergreifen   können. Erweiterte eingebettete Angebote machen es Kunden und   Partnern leicht, Tableau Dashboards, Ask Data und Metrics in ihre   Anwendungen einzubetten und jede App zu einer analytischen App zu   machen. Mit Connected Applications können Website-Administratoren   über Standardprotokolle eine vertrauenswürdige Beziehung zu   praktisch jedem externen Dienst aufbauen. Dies wird den Kunden   helfen, die Benutzerauthentifizierung zu rationalisieren und   gleichzeitig Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit in den   Vordergrund zu stellen.

„Menschen dabei zu helfen, Daten zu sehen und zu verstehen, ist unser Antrieb“, sagt Francois Ajenstat, Chief Product Officer bei Tableau. „Egal, ob Sie ein Analyst, ein Geschäftsmann, ein IT-Manager oder ein Entwickler sind, wir machen Analysen einfacher, schneller und besser umsetzbar für jeden und überall. Indem wir Analysen direkt an den Ort des Geschehens bringen, sie intelligenter und besser umsetzbar machen und ein Self-Service-Datenmanagement ermöglichen, werden wir mehr Unternehmen in die Lage versetzen, eine Datenkultur aufzubauen und den Erfolg von Analysen voranzutreiben.“

Die Funktionen Tableau Exchange, Tableau Accelerators im Exchange, Hire Me Button in Tableau Public, Virtual Connections und Centralized Row-Level Security sind jetzt verfügbar. Connected Applications wird in Kürze mit Tableau 2021.4 verfügbar sein. Die anderen Neuerungen werden im nächsten Jahr eingeführt.

Weitere Informationen zu den Produktneuheiten von Tableau finden Sie im Tableau Produkt Q&A Blog Post.

Informationen zu Tableau, ein Salesforce-Unternehmen

Tableau hilft Menschen, Daten zu sehen und zu verstehen. Als weltweit führende Analyseplattform bietet Tableau visuelle Analysen mit leistungsstarker KI, Datenmanagement und Zusammenarbeit. Von Einzelpersonen bis hin zu Unternehmen jeder Größe nutzen Kunden auf der ganzen Welt gerne die fortschrittlichen Analysen von Tableau, um aussagekräftige, datengesteuerte Entscheidungen zu treffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.tableau.com.

Informationen zu Salesforce

Salesforce, der weltweit führende CRM-Anbieter, ermöglicht Unternehmen jeder Größe und Branche die digitale Transformation und die Schaffung einer 360°-Sicht auf ihre Kunden. Weitere Informationen zu Salesforce (NYSE: CRM) finden Sie auf: www.salesforce.com.

**Alle noch nicht veröffentlichten Dienste oder Funktionen, auf die in dieser oder anderen Pressemitteilungen oder öffentlichen Erklärungen Bezug genommen wird, sind derzeit nicht verfügbar und werden möglicherweise nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht geliefert. Kunden, die Tableau- oder Salesforce-Anwendungen kaufen, sollten ihre Kaufentscheidungen auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Funktionen treffen.**

1 IDC InfoBrief, gesponsert von Tableau, Why You Should Care About Data Culture, Doc. #US46030720TM, April 2020.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1577190/TableauBiline_Logo.jpg

Pressekontakt:

Tom Kim
415-471-0328
tom.kim@tableau.com

Original-Content von: Tableau Software übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

Tableau skizziert Produktvision und die Zukunft der Analytik auf der Tableau Conference 2021

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.