Resolve Systems präsentiert erste auf Machine-Learning basierende Recommendation Engine und Automation Exchange

09.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Campbell, Kalifornien, USA (ots) –

Cloud-Bibliothek mit mehr als 5.000 vorkonfigurierten IT-Automatisierungskomponenten beschleunigt die digitale Transformation und wirkt den Folgen des IT-Fachkräftemangel entgegen

Resolve Systems, führender Anbieter von intelligenter IT-Automatisierungssoftware, hat seinen intelligenten Automation Exchange sowie seine auf Machine-Learning basierende Recommendation Engine vorgestellt. Diese neuen Tools beschleunigen, gemeinsam mit der IT-Automatisierungsplattform Resolve Actions, die Automatisierungsprozesse von Kunden. Sie unterstützen Unternehmen dabei, IT-Prozesse zu identifizieren, die automatisiert werden sollen und entsprechende Automatisierungen innerhalb weniger Minuten zu implementieren.

Eine aktuelle Pressemitteilung von Gartner* zeigt, dass vor allem der IT-Fachkräftemangel ein großes Innovationshemmnis der Branche darstellt. Obwohl IT-Automatisierung diesem Mangel entgegenwirkt, befinden sich viele Unternehmen noch in einem frühen Stadium ihres Automatisierungsprozesses, was meist auf fehlende erforderliche Fähigkeiten bzw. Ansatzpunkte zurückzuführen ist. Die Automation Exchange sowie die Recommendation Engine von Resolve helfen Unternehmen dabei, diese Automatisierungsprozesse zu beschleunigen und die wachsende Nachfrage nach IT-Services zu bedienen, ohne die Anzahl der dafür erforderlichen Mitarbeiter erhöhen zu müssen.

Automation Exchange wirkt Fachkräftemangel entgegen

Automation Exchange ist eine Cloud-Bibliothek mit mehr als 5.000 automatisierten IT-Anwendungen, die in kürzester Zeit einsetzbar ist und automatisierte Prozesse implementiert. Sie beinhaltet leicht zu findende, zertifizierte IT-Automatisierungsinhalte und gängige Anwendungsfälle, einschließlich Komponenten wie Aktionsaufgaben/Aktivitäten, Automatisierungen/Workflows und Integrationen. Die Inhalte lassen sich mithilfe von Filtern oder Stichworten durchsuchen, oder sie werden von der Recommendation Engine vorgeschlagen. Der Inhalt von Automation Exchange ist in sechs Lösungsbereichen kategorisiert:

  • IT-Betriebsmanagement
  • Netzwerk-Betriebsmanagement
  • IT-Service-Verwaltung
  • Cloud-Betrieb
  • Integrierte Ereignisverwaltung und Behebung
  • Unternehmens-Orchestrierung & COE

Die auf maschinellem Lernen basierende Recommendation Engine greift für ihre Vorschläge zunächst auf Daten wie IT-Ereignisse aus dem IT-Service-Management zurück. Diese werden verarbeitet und daraus dann entsprechende IT-Automatisierungsinhalte vorgeschlagen, die für die Behebung dieser Ereignisse am besten geeignet sind. Die Lösung beantwortet damit die häufig gestellte Frage vieler neuer IT-Automatisierungswender: „Wo und wie sollen wir anfangen?“

„Innovativste IT-Automatisierungslösung der Branche“

„Sowohl Unternehmen, die gerade mit ihrer IT-Automatisierung beginnen, als auch solche, die sie bereits nutzen, um ihre digitale Transformation zu beschleunigen, müssen wissen, wie sie den Automatisierungsprozess beginnen sollen“, sagt Isaac Sacolick, President bei StarCIO. „Die benötigt Auswahlmöglichkeiten, um bestimmen zu können, welche manuellen Prozesse automatisiert und welche Inhalte genutzt werden können, um die Time-to-Value zu beschleunigen.“

„Unternehmen benötigen IT-Automatisierungslösungen, ihnen helfen, so schnell, effizient und produktiv wie möglich zu arbeiten“, sagt Gabby Nizri, Chief Strategy Officer bei Resolve Systems. „Resolve liefert die innovativsten IT-Automatisierungslösungen der Branche, um genau diese Anforderungen der Unternehmen zu erfüllen.“

Automation Exchange ist ab sofort für Resolve Actions Kunden, Partner und Interessenten verfügbar. Die Recommendation Engine steht ab jetzt für die Resolve Action Pro Edition und ab dem ersten Quartal 2022 auch für Resolve Actions Express zur Verfügung. Weitere Informationen sowie eine Anmeldung zum Webcast, in dem Automation Exhchange erstmals live vorgestellt wird, gibt es unter www.resolve.io.

*Gartner-Pressemitteilung, „Gartner Survey Reveals Talent Shortages as Biggest Barrier to Emerging Technologies Adoption“, 13. September 2021. GARTNER ist eine eingetragene Marke und Dienstleistungsmarke von Gartner, Inc. und/oder seinen Tochtergesellschaften in den USA und international und wird hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

Über Resolve

Resolve Systems unterstützt Technologie-Abteilungen in Unternehmen weltweit dabei, agile und autonome Prozesse mithilfe einer branchenführenden intelligenten IT-Automatisierungsplattform umzusetzen. Seit über zehn Jahren entwickelt Resolve Lösungen, die speziell für die Herausforderungen immer komplexerer IT-Infrastrukturen entwickelt wurden. Kunden nutzen Resolve zur Automatisierung von IT-Operations, Service-Management, Netzwerkoperationen, Cloud-Prozesse sowie bei der Erkennung und Zuordnung von Korrelationen, der Ereignisverwaltung und -behebung sowie der Unternehmensorchestrierung. Damit können Unternehmen die betriebliche Effizienz maximieren, Personalengpässe managen, Kosten senken, Probleme schnell beseitigen und die Servicebereitstellung beschleunigen. Resolve befindet sich mehrheitlich im Besitz von Insight Partners, einem führenden globalen Risikokapital- und Private-Equity-Unternehmen, das in wachstumsstarke Technologie- und Softwareunternehmen investiert.

Zusätzliche Infos gibt es unter www.resolve.io oder auf Twitter @ResolveSystems.

Pressekontakt:

Amy Butler
Say Communications for Resolve
Resolve@saycomms.co.uk
+44 7590 219996

Original-Content von: Resolve Systems übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Resolve Systems präsentiert erste auf Machine-Learning basierende Recommendation Engine und Automation Exchange

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.