Microsoft und AES kooperieren, um Rechenzentren rund um die Uhr mit erneuerbarer Energie zu versorgen

04.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Arlington, Va. (ots/PRNewswire) –

Der 15-Jahres-Vertrag wird die in Virginia ansässigen Rechenzentren von Microsoft mit erneuerbarer Energie versorgen, die ihrem Energieverbrauch entspricht

Die AES Corporation (NYSE: AES) gab heute die Unterzeichnung einer 15-jährigen Vereinbarung mit Microsoft (Nasdaq: MSFT) bekannt, bei der es darum geht, das Unternehmen bei der Erreichung seines Ziels 100/100/0 bis 2030 zu unterstützen. Microsoft, einer der weltweit größten Abnehmer erneuerbarer Energien, wird die durch diese Vereinbarung bereitgestellte erneuerbare Energie rund um die Uhr für die Stromversorgung seiner Rechenzentren in Virginia nutzen. Die Struktur des Abkommens nutzt sowohl bestehende Projekte bezüglich erneuerbarer Energien im Rahmen eines langfristigen Vertrags mit Microsoft als auch zusätzliche erneuerbare Ressourcen in der Region.

„Indem wir die Fähigkeiten und die Präsenz von AES auf dem PJM-Markt nutzen, sind wir in der Lage, uns zusätzliche erneuerbare Energien zu sichern, um unsere Verpflichtung zu erfüllen, bis 2025 100 % erneuerbare Energien zu nutzen. Gleichzeitig können wir auf diese Weise einen bedeutenden Schritt in Richtung einer 100 %igen Versorgung mit kohlenstofffreien Ressourcen in der Region machen“, erläuterte Brian Janous, General Manager Energy & Renewables bei Microsoft. „Wir sind davon überzeugt, dass innovative kommerzielle Strukturen wie diese mit AES und die Integration neuer Technologien für die Erreichung unseres 100/100/0-Ziels von entscheidender Bedeutung sein werden.“

„Microsoft ist ein Vorreiter bei der Energiewende und hat sich verpflichtet, bis 2030 zu 100 % mit kohlenstofffreiem Strom zu arbeiten. Wir sind stolz auf die Lösung, die wir gemeinsam mit Microsoft entwickelt haben. Sie trägt dazu bei, dass Microsoft seine Rechenzentren in Virginia rund um die Uhr mit kohlenstofffreiem Strom versorgen kann“, so Andrés Gluski, Präsident und CEO von AES. „In Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen setzen wir neue Maßstäbe für die Dekarbonisierung ihrer Betriebsabläufe und des Netzes.“

Nach Angaben der Virginia Economic Development Partnership werden 70 % des weltweiten Internetverkehrs über Rechenzentren in Virginia abgewickelt. Der Betrieb der in Virginia ansässigen Rechenzentren von Microsoft mit kohlenstofffreier Energie trägt zu einem umweltfreundlicheren Internet für Nutzer in aller Welt bei.

AES wird die Energie aus einem Portfolio von 576 MW vertraglich gesicherter erneuerbarer Energiequellen beziehen, darunter Wind- und Solarenergie sowie Batteriespeicherprojekte in PJM.

Informationen zu AES

Die AES Corporation (NYSE: AES) ist ein globales Fortune 500-Energieunternehmen, das die Zukunft der Energie beschleunigt. Gemeinsam mit unseren zahlreichen Interessengruppen verbessern wir die Lebensqualität der Menschen, indem wir umweltfreundlichere und intelligentere Energielösungen anbieten. Unsere Mitarbeiter engagieren sich für kontinuierliche Innovation und operative Exzellenz. Sie arbeiten mit unseren Kunden bei deren strategischer Energiewende zusammen, um deren Energiebedarf auch weiterhin zu decken. Weitere Informationen über AES finden Sie hier.

Safe Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des U.S. Securities Act von 1933 und des Securities Exchange Act von 1934. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderem solche, die sich auf künftige Erträge, Wachstum sowie finanzielle und operative Leistungen beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind nicht als Garantie für künftige Ergebnisse zu verstehen, sondern stellen die derzeitigen Erwartungen von AES dar, die auf vernünftigen Annahmen beruhen. Die prognostizierten Finanzinformationen beruhen auf bestimmten wesentlichen Annahmen. Zu diesen Annahmen gehören unter anderem unsere Erwartungen in Bezug auf die COVID-19-Pandemie, genaue Prognosen für künftige Zinssätze, Rohstoffpreise und Fremdwährungspreise, eine weiterhin normale Betriebsleistung und ein normales Stromvolumen bei unseren Verteilungsunternehmen und eine Betriebsleistung in unseren Erzeugungsbetrieben, die mit den historischen Werten übereinstimmt, sowie die Durchführung von PPAs, die Umwandlung unseres Auftragsbestands und Wachstumsinvestitionen auf normalisierten Investitionsniveaus und Renditen, die mit früheren Erfahrungen übereinstimmen.

Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund von Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren erheblich von den in unseren zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen. Wichtige Faktoren, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in den von AES bei der Securities and Exchange Commission („SEC“) eingereichten Unterlagen erörtert, darunter auch, aber nicht ausschließlich, die unter Punkt 1A erörterten Risiken: „Risikofaktoren“ und Punkt 7: „Management“s Discussion & Analysis“ im Jahresbericht 2020 von AES auf Formblatt 10-K und in späteren Berichten, die bei der SEC eingereicht wurden. Wir empfehlen den Lesern, die Unterlagen von AES zu lesen, um mehr über die mit der Geschäftstätigkeit von AES verbundenen Risikofaktoren zu erfahren. AES übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Jeder Aktionär, der ein Exemplar des am 25. Februar 2021 bei der SEC eingereichten Jahresberichts 2020 auf Formblatt 10-K wünscht, kann ein Exemplar (ohne Anlagen) kostenlos erhalten, indem er eine Anfrage an das Office of the Corporate Secretary, The AES Corporation, 4300 Wilson Boulevard, Arlington, Virginia 22203 richtet. Es können auch Exponate angefordert werden, für die jedoch eine Gebühr in Höhe der Reproduktionskosten erhoben wird. Ein Exemplar des Formulars 10-K kann auf der Website des Unternehmens unter folgender Adresse abgerufen werden: www.aes.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1321840/AES_Logo.jpg

Pressekontakt:

Gail Chalef
571-833-8804
gail.chalef@aes.com

Original-Content von: The AES Corporation übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Microsoft und AES kooperieren, um Rechenzentren rund um die Uhr mit erneuerbarer Energie zu versorgen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.