Führendes Cybersicherheitsunternehmen Infradata führt europäische Expansion als Nomios fort

02.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Leiden, Niederlande (ots/PRNewswire) –

Der führende Anbieter von Sicherheits- und Netzwerkdiensten Infradata hat seinen Namen in Nomios geändert. Unter dem Dach der Nomios-Gruppe können sich alle Infradata-Unternehmen in Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Polen und Großbritannien in den kommenden Jahren auf die weitere europäische Expansion konzentrieren.

Die Namensänderung markiert den Wandel des Unternehmens. Infradata begann vor 17 Jahren als Netzwerkintegrator und hat sich seither auch zu einem Experten für Cybersicherheit entwickelt. Neue Büros und Übernahmen führten zu einer internationalen Expansion. Das Unternehmen konnte seinen Umsatz um 30 % pro Jahr auf 250 Millionen Euro steigern und beschäftigt heute weltweit mehr als 500 Mitarbeiter an zwanzig Standorten. Das Unternehmen bietet Cybersicherheits- und Netzwerkdienste für über 2.500 Kunden weltweit, darunter viele Großunternehmen, Tier-1-Dienstleister, öffentliche Einrichtungen, Rechenzentrums- und Cloud-Anbieter. Nomios verfügt über langjährige strategische Partnerschaften mit den wichtigsten Anbietern der Branche wie Palo Alto Networks, Juniper Networks, F5 Networks, Cisco, Vectra AI, Fortinet, Cybereason und anderen.

Der Fokus von Nomios bleibt derselbe: ein vertrauenswürdiger Partner zu sein, der mit Kunden und Anbietern zusammenarbeitet, um die bestmöglichen Lösungen und Dienstleistungen in den Bereichen Cybersicherheit und Netzwerkinfrastruktur zu entwickeln. Da sich die Digitalisierung der Gesellschaft und der Wirtschaft in den letzten Jahren beschleunigt hat, waren diese Lösungen und Dienstleistungen noch nie so wichtig wie heute. Viele Kunden des Unternehmens sind Teil der lebenswichtigen digitalen Infrastruktur und verlassen sich bei der Verwaltung und Überwachung ihrer Netzwerke auf Nomios.

Ad Scheepbouwer, der frühere CEO von KPN und TNT, wurde 2019 zum Non-Executive Chairman des Board of Directors ernannt. „Die wachsende Nachfrage nach Cybersicherheitsdiensten hat es dem Unternehmen ermöglicht, in immer größerem Umfang in Europa tätig zu werden. Als Nomios Group sind wir in der Lage, der größte paneuropäische Anbieter von Cybersicherheits- und Netzwerkdienstleistungen zu werden“, sagt Scheepbouwer.

„Nomios spielt eine Schlüsselrolle in vielen großen Datennetzen in ganz Europa. Die Namensänderung markiert eine neue Phase auf unserem Weg. Als relativ junges Unternehmen haben wir ein erhebliches Wachstum erlebt. Wir freuen uns darauf, unsere Expansion als Nomios fortzusetzen und die digitalen Infrastrukturen unserer Kunden zu sichern und zu verbinden“, sagt Sébastien Kher, CEO der Nomios Group.

www.nomios.com

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1667038/Nomios.jpg

Pressekontakt:

+31-624693070
E-Mail: richard.landman@infradata.com

Original-Content von: Infradata übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Führendes Cybersicherheitsunternehmen Infradata führt europäische Expansion als Nomios fort

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.