Shanghai Electric verkündet neuen Rekord für die Wendezeit von Metrozügen, die mit dem TSTCBTC®2.0-Signalsystem von THALES SEC Transport erreicht wurde

01.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Shanghai (ots/PRNewswire) –

Shanghai Electric (das „Unternehmen“) (SEHK: 02727, SSE: 601727) gab bekannt, dass das Signalsystem TSTCBTC®2.0 in einer Live-Demonstration von THALES SEC Transport (TST), dem Joint Venture von Shanghai Electric und Thales, den Rekord für die Rückfahrzeit von U-Bahn-Zügen gebrochen hat. Der neue Rekord in einem verifizierten Test lag bei 86 Sekunden, 26 Sekunden kürzer als die durchschnittliche Wendezeit von Zügen, die auf der Shanghaier Metrolinie 5 verkehren.

„Obwohl 26 wie eine einfache Zahl aussieht, stellt sie eine große technologische Innovation im städtischen Schienenverkehr dar. Die kürzere Wendezeit ermöglicht eine höhere Zugfrequenz, eine kürzere Fahrzeit sowie eine höhere Stabilität und Sicherheit, wodurch das gesamte Metrosystem energieeffizienter wird. Es erfüllt nicht nur die Notwendigkeit, die Betriebskapazität von städtischen Bahnsystemen zu erhöhen, die durch das ständig wachsende Fahrgastaufkommen angetrieben werden, sondern markiert auch einen Meilenstein der TST-Innovation in der CBTC-Signalisierung“, sagte Liu Huiming, CTO von TST.

Das von TST entwickelte TSTCBTC®20 ist eine auf die Bedürfnisse der chinesischen Märkte und Nutzer zugeschnittene Lösung, ein störungsfreies mobiles Blockiersystem mit hoher Betriebseffizienz und geringen Kosten. Sie kann die Abfahrtsdichte von U-Bahn-Zügen drastisch erhöhen und dazu beitragen, dass sie mit der höchsten Geschwindigkeit fahren, wodurch die Effizienz der U-Bahn-Linien auf ein Höchstmaß gesteigert wird.

Als erstes Signalsystem mit einer dualen CBTC-Architektur (Communication Based Train Control) mit voller Redundanz, das jemals in China eingesetzt wurde, verfügt TSTCBTC®2.0 über die wichtigsten Vorteile des SelTrac(TM) CBTC-Signalsystems, einschließlich echtem Moving Block, bidirektionalem ATP/ATO und der Fähigkeit zur flexiblen Betriebsunterstützung, während die hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der einzigartigen dualen CBTC-Architektur die Lebenszykluskosten erheblich reduziert und die Wartung erleichtert.

TSTCBTC®2.0 erfüllt nicht nur die höchsten Sicherheitsstandards, sondern macht auch ein herkömmliches Backup-System überflüssig und beseitigt damit die potenziellen Sicherheitsrisiken, die durch die Umschaltung zwischen den verschiedenen Systemen entstehen. Das von Bureau Veritas und TÜV SÜD sowie der China Railway Construction Corporation (CRCC) zertifizierte System hat auch die China Urban Rail Certification erhalten und ist damit das erste zertifizierte CBTC-Produkt in China.

Die hohe Stabilität und Effizienz von TSTCBTC®2.0 wurde im Betrieb der Metrolinie 5 in Shanghai getestet und nachgewiesen. Seit seiner Inbetriebnahme als neues Signalsystem für die Metrolinie im Jahr 2018 hat es dazu beigetragen, dass die Züge der Shanghaier Metrolinie 5 den Automatisierungsgrad 3 (GoA3) ohne Betriebsunterbrechung erreichen.

Liu Huiming sagte bei der Demonstration, der neue Rekord bedeute, dass das CBTC-Signalsystem und die „ressourcenzentrierte“ RET-Technologie zwei entscheidende Durchbrüche bei der Aufrüstung und Umgestaltung der Verkehrskapazität darstellen.

Aufbauend auf den bahnbrechenden Errungenschaften bei der Entwicklung des städtischen Schienenverkehrs wird Shanghai Electric weiterhin kühne Schritte unternehmen, um die Anwendungen intelligenter Züge sowie das „ressourcenorientierte“ Signalsystem der nächsten Generation zu erforschen und so die Sicherheit und Effizienz des städtischen Schienenverkehrs zu erhöhen. Shanghai Electric hat sich zum Ziel gesetzt, ein Pionier im Bereich der CBTC-Signalsysteme für den chinesischen Nahverkehr zu werden und weltweit führende Lösungen zur Verbesserung der städtischen Mobilität anzubieten.

Über Shanghai Electric

Die Shanghai Electric Group Company Limited (SEHK: 2727, SSE: 601727) befasst sich hauptsächlich mit der Entwicklung, der Herstellung und dem Verkauf von Energieanlagen und Industrieanlagen. Das Unternehmen konzentriert sich auf das Geschäft mit neuen Energien, einschließlich der Herstellung und des Verkaufs von Windturbinen und Komponenten sowie von Ausrüstungen für die Kernenergie; auf das Geschäft mit sauberen Energien, einschließlich der Herstellung und des Verkaufs von Ausrüstungen für die thermische Energieerzeugung, die Stromübertragung und -verteilung; auf das Geschäft mit Industrieausrüstungen, einschließlich der Herstellung und des Verkaufs von Aufzügen und Elektromotoren; und auf die moderne Dienstleistungsindustrie, einschließlich der Vergabe von Aufträgen für den Bau von Stromerzeugungsanlagen, Stromübertragungs- und -verteilungsprojekten sowie anderer Geschäfte.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1673791/image_1.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1629353/Logo.jpg

Pressekontakt:

Jocelyn Zhou
+86(21)33261246
E-Mail: zhouhj6@shanghai-electric.com

Original-Content von: Shanghai Electric übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Shanghai Electric verkündet neuen Rekord für die Wendezeit von Metrozügen, die mit dem TSTCBTC®2.0-Signalsystem von THALES SEC Transport erreicht wurde

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.