CHINT Solar gewinnt UNIDO-Preis in der Kategorie „Nachhaltiges Landmanagement“

01.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Hangzhou, China (ots/PRNewswire) –

CHINT Solar, ein führendes und voll integriertes Solarunternehmen mit vorgelagerten Modulherstellungskapazitäten und nachgelagerten Projektentwicklungs- und EPC-Kapazitäten, hat im Rahmen des UNIDO Global Call for Innovative Solutions in Cleantech and Sustainable Land Management eine Auszeichnung in der Kategorie „Nachhaltiges Landmanagement“ erhalten. Die Jury bewertete, dass das 310-MW-Wüsten-Photovoltaik-Kraftwerk CHINT in Kubuqi, das hauptsächlich auf die Erzeugung von Solarstrom ausgerichtet ist, eine sekundäre Wüstenbildung vermieden hat. Gleichzeitig hat es in Verbindung mit der Strategie der nachhaltigen Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Planung und des ökologischen Managements einen globalen Förderungs- und Anwendungswert; die fünf Governance-Themen Wüste, Grünland, Solarenergie, Pflanzenanbau und Armutsbekämpfung kreativ miteinander zu verbinden, den Grundsätzen der ökologischen Umwelt-Governance zu folgen, Lösungen entsprechend den lokalen Bedingungen vorzuschlagen und lokale Beschäftigungsmöglichkeiten durch die Anwendung nachhaltiger Technologien für die Land-/Boden-Governance zu schaffen.

Im Juli 2021 veranstalteten die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO), das Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung (UNCCD) und das Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC) gemeinsam mit dem FCA, einem führenden deutschen Think Tank, einen globalen Aufruf zur Erforschung und Förderung innovativer Technologien und Programme zur Bewältigung des Klimawandels und zur Förderung einer inklusiven, widerstandsfähigen und nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung und starteten gemeinsam die globale Sammlung UNIDO Global Call 2021 for Innovative Solutions in Cleantech and Sustainable Land Management.

Seit dem offiziellen Start des Aufrufs sind 294 Bewerbungen aus 71 Ländern auf 5 Kontinenten eingegangen. Nach der Bewertung durch die Jury setzten sich aus 23 nominierten Projekten schließlich vier individuelle Champions in vier Kategorien durch.

Das 310-MW-Wüsten-Photovoltaik-Kraftwerk CHINT in Kubuqi, Innere Mongolei, wurde gemeinsam von CHINT Solar und der Elion Resources Group investiert. Das Projekt wurde vor dem historischen Hintergrund der Desertifikationsbekämpfung in China gestartet. Das Kubuqi-Projekt ist das erste Solarwüstenprojekt in China und gilt als wegweisend für die Realisierung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien in einem solch schwierigen Umfeld.

Einzigartiges Konzept

CHINT Solar hat ein neues Modell entwickelt, das Sandkontrolle, Ackerbau, Viehzucht, Stromerzeugung und Armutsbekämpfung umfasst. Das Gebiet der Aufforstung und Sandstabilisierung wird unter anderem mit Futtergräsern bepflanzt, die gegen Kälte, Trockenheit, Salz und Alkali resistent sind. Die Tropfbewässerung unter Plastikfolie, die Infiltrationsbewässerung und andere wassersparende Geräte und Technologien führten zu einer Überlebensrate der Vegetation von über 90 % und bewirkten eine Eindämmung der Wüstenbildung und eine deutliche Begrünung. Das Modell kann nun in der ganzen Welt repliziert werden.

Neben der Erzeugung von rund 14 Milliarden kWh während der 25-jährigen Betriebszeit und der Verringerung des CO2-Ausstoßes um mehr als 7 Millionen Tonnen wurden während des Baus 3.000 Arbeitsplätze geschaffen. Das Projekt wird die wirtschaftliche Entwicklung der Anwohner in der Umgebung des Projektstandorts während der gesamten Projektlaufzeit fördern. Das Kubuqi-Projekt ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich wirtschaftliche Interessen mit sozialer und ökologischer Verantwortung verbinden lassen.

Katalysator für künftige Solarenergieprojekte

Chuan Lu, Vorstandsvorsitzender und CEO von Zhejiang Chint New Energy Development Co. Ltd, kommentiert: „Es ist eine Ehre, dass CHINT Solar den Preis für ein solch innovatives Projekt erhalten hat. Auf den von Landwirten und Hirten gepachteten Brach- und Sandflächen haben wir beim Bau des Fundaments für das Photovoltaik-Projekt eine bemerkenswerte Methode zur Sandkontrolle angewandt. Es ist zum Maßstab und zur Demonstration des Wüsten-Solarprojekts in China geworden. Mit dem 310-MW-Solarwüstenprojekt Kubuqi konnte CHINT Solar beweisen, dass Stromerzeugung erfolgreich mit sozialer und ökologischer Verantwortung verbunden werden kann. Solche wegweisenden Projekte werden die Akzeptanz der Solartechnik weltweit weiter verbessern und die Politik motivieren, Förderprogramme für solche ganzheitlichen Projekte einzuführen.“

Informationen zu CHINT Solar

CHINT wurde 1984 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Energielösungen mit einem umfangreichen Geschäftsnetzwerk in über 140 Ländern und mehr als 30.000 Mitarbeitern.

Im Jahr 2006 wurde CHINT Solar gegründet und ist als eines der führenden Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien an der Börse notiert. CHINT Solar hat sich mit mehr als 6.000 Mitarbeitern zu einem wichtigen Akteur in der Solarbranche entwickelt. CHINT Solar ist nicht nur auf die Herstellung von kristallinen Modulen spezialisiert, sondern auch ein weltweit führender Downstream-Projektentwickler, der in der Projektentwicklung, Finanzierung, Realisierung und dem Betrieb von Solarparks tätig ist. Mit mehr als 8 GW abgeschlossener Projekte in verschiedenen Regionen hat CHINT Solar eine beachtliche Erfolgsbilanz vorzuweisen, die das Unternehmen zu einem der größten unabhängigen Erzeuger von Strom aus erneuerbaren Energien macht.

https://energy.chint.com/en/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1673644/1.jpg

Pressekontakt:

MANGMANG ZHANG
MANGMANG.ZHANGPP@astronergy.com

Original-Content von: CHINT übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

CHINT Solar gewinnt UNIDO-Preis in der Kategorie „Nachhaltiges Landmanagement“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.