Bahnbrechender Datensatz zur Bekämpfung von Herzkrankheiten

01.11.2021 |  Von  |  Presseportal

London (ots/PRNewswire) –

– Das Thrombosis Research Institute und Protodigm bauen einen umfassenden Datensatz der Klasse Forschung auf, und zwar über die erste zweckbestimmte prospektive globale Patientenkohorte mit mehreren kardiovaskulären Vorfällen, die eine erweiterte klinische Nachbeobachtung, eine multiautomatische Analyse und eine longitudinale physiologische Überwachung nutzt, um Erkenntnisse für die Entwicklung von Präzisionsmedizin im Kampf gegen kardiovaskuläre Erkrankungen zu gewinnen

– Unternehmen der Biowissenschaften sind eingeladen, sich dieser globalen Allianz anzuschließen

Protodigm gab heute den Beginn einer bahnbrechenden Patientenstudie bekannt, die in Zusammenarbeit mit dem Thrombosis Research Institute (TRI) echte Präzisionsmedizin in den Kampf gegen kardiovaskuläre Erkrankungen bringen soll.

  • Mit seiner akademischen und klinischen Vordenkerrolle und seinem therapeutischen Einblick in kardiovaskuläre Erkrankungen wird TRI die Studie leiten, ein globales Komitee bereitstellen, die Datenbank und die Biobank hosten und sein etabliertes klinisches Studiennetzwerk von über 2000 Standorten in 35 Ländern nutzen, die zuvor die GARFIELD AF- und VTE-Programme durchgeführt haben. Es wird die intensive Abfrage des Datensatzes mit Hilfe fortgeschrittener datenwissenschaftlicher Techniken ermöglichen, einschließlich der Entwicklung „digitaler Zwillinge“ und Algorithmen für maschinelles Lernen.
  • Protodigm wird pharmazeutische Verbindungen und asymmetrisches Lernen zu den Studiendatensätzen bereitstellen, um einzigartige Erkenntnisse und Wissenslücken zu generieren, Lernpläne zu erstellen und potenzielle therapeutische Entwicklungswege zu identifizieren.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind trotz jahrzehntelanger intensiver, aber traditioneller Forschung nach wie vor eine der größten globalen Gesundheitsbelastungen. Die nächsten Fortschritte werden sich aus der Anwendung von Data-Science-Techniken der nächsten Generation für die prospektive Erfassung und Abfrage von Daten ergeben, die aus einer multidimensionalen, integrierten globalen Population von Herz-Kreislauf-Patienten stammen, die über einen längeren Zeitraum hinweg beobachtet werden.

„Dieses Projekt stellt eine einzigartige Gelegenheit dar, eine vielfältige Gruppe von Patienten zu beobachten, neue Erkenntnisse zu gewinnen und die Ergebnisse bei kardiovaskulären Erkrankungen weltweit zu verbessern“, sagte Professor Lord Kakkar, Präsident des Thrombosis Research Institute.

„Protodigm hat sich dem Ziel verschrieben, führende Fortschritte im Bereich der Datenwissenschaft und des Lernens anzuwenden, um erkenntnisgetriebene Innovationen zu beschleunigen. Die Zusammenarbeit mit TRI bietet eine einzigartige Gelegenheit, dieses Konzept zu demonstrieren. Dieses Projekt wird die Zukunft von Big Data Science für unsere Branche prägen“, sagte Mike Rea, CEO von Protodigm.

Protodigm und TRI laden Biotech- und Pharmaunternehmen ein, einer vorwettbewerblichen Allianz beizutreten, die die Möglichkeit bietet, an einem spannenden globalen kardiovaskulären Projekt mitzuarbeiten. Die Studie hat eine Laufzeit von 4 Jahren.

Unternehmen, die an einem Beitritt zur Allianz interessiert sind, können sich an Tara Raveendran bei Protodigm wenden.

Informationen zu Protodigm:

Protodigm ist ein Skunkworks-Unternehmen, das seinen Kunden eine Forschungseinrichtung zur Verfügung stellt, um neue Produkte zu entwickeln und zu innovieren. Protodigm wendet bei der Entwicklung von Arzneimitteln Skunkworks-Techniken an, um seinen Kunden alle möglichen Entwicklungsoptionen zu bieten, indem es Hypothesen aufstellt und Belege liefert. Dieser Ansatz bricht mit den Gepflogenheiten der Branche, denn die Entwicklung von Medikamenten ist allzu oft ein risikoreicher, eingleisiger Prozess. Der Ausfall einer Anlage kann verheerende Folgen haben. Mit einem Skunkworks-Ansatz können Assets mit mehreren parallelen Optionen zusätzlich zu ihrem ursprünglichen Verwendungszweck entwickelt werden, was das Innovationsrisiko senkt und Zeit, Geld und Aufwand spart.

Erfahren Sie mehr über Protodigm auf www.protodigm.co.

Pressekontakt:

Scott Stachowiak
Campbell Partners, LLC
Scott@RussoPR.com
+1 (646) 942-5630
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1512148/Protodigm_Logo.jpg

Original-Content von: Protodigm übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Bahnbrechender Datensatz zur Bekämpfung von Herzkrankheiten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.