„Future Focused“ bietet ein Handbuch für Führungskräfte, um die Macht der Kultur in der sich schnell verändernden Arbeitswelt von heute freizusetzen und erfolgreichere, strategische und zielgerichtete Unternehmen zu schaffen.

29.10.2021 |  Von  |  Presseportal

Chicago (ots/PRNewswire) –

Das neue Buch, das von Rose Gailey und Ian Johnston von Heidrick & Struggles gemeinsam verfasst wurde, bietet Einblicke in die Veränderung der Kultur, um sich auf die Zukunft vorzubereiten, inmitten eines einmaligen Generationenwechsels im Arbeits- und Büroleben

Heute veröffentlicht: „Future Focused:Shape Your Culture.Shape Your Future.“ untersucht, wie Führungskräfte aus allen Arten von Unternehmen die Kultur genutzt haben, um erfolgreiche organisatorische Veränderungen voranzutreiben und zielgerichtete, nachhaltige Leistungen zu erbringen. Die Veröffentlichung des Buches erfolgt in einer Zeit, in der die Stimmen der Arbeitnehmer weltweit in den Mittelpunkt rücken. „Future Focused“ ist ein praktischer Leitfaden für Führungskräfte, die sich mit den dramatischen Änderungen der Arbeitswelt auseinandersetzen, die durch die Pandemie hervorgerufen werden, und die versuchen, ihre Kultur durch zahlreiche Transformationspunkte zu unterstützen und voranzutreiben.

Aufbauend auf den zentralen Richtlinien des Buches für die Gestaltung der Kultur können Führungskräfte von den Erfolgen erfolgreicher CEOs lernen und die Kultur neu erfinden, um den unzähligen erzwungenen Veränderungen der Pandemie gerecht zu werden und eine beständige, transparente und zukunftsorientierte Führung zu bieten, die zu besseren Geschäftsergebnissen führt. Das Buch veranschaulicht eine Reihe erfolgreicher Unternehmenskulturen durch die Brille führender, inspirierender CEOs, darunter die von Anthem, Aptiv, Helen of Troy, Jack in the Box, Lumen, Yum Brands und anderen.

„Kultur ist die Grundlage großer Unternehmen und unterstützt die Leistung in Zeiten beispielloser Unsicherheit und Unbeständigkeit“, sagte Krishnan Rajagopalan, Präsident und CEO von Heidrick & Struggles. „Heutzutage haben Diskussionen über Richtlinien für hybride und virtuelle Arbeit in den Führungsetagen oberste Priorität, da die Führungskräfte neu definieren, was es bedeutet, Teil eines Unternehmens in entfernten und zunehmend verteilten Umgebungen zu sein. Werte und Aufgaben, die sich zu einem sinnvollen Ziel zusammenfügen, bilden den Kern von Kulturen, die Unternehmen sowohl vor als auch während der Pandemie zum Erfolg verholfen haben. Dieses Buch bietet fundierte Best Practices, die auf mehr als vier Jahrzehnten Erfahrung beruhen, um Führungskräfte bei der Untersuchung der Zukunft ihrer Teams und Arbeitsplätze zu unterstützen und ihre Kultur und ihren Zweck so weiterzuentwickeln, dass sie den einzigartigen Bedürfnissen ihrer Unternehmen gerecht werden.“

Mitautoren Rose Gailey und Ian Johnston, Partner bei Heidrick & Struggles und führende Experten auf dem Gebiet der Organisationsbeschleunigung, der Kulturgestaltung und der Transformation von Unternehmen, haben gemeinsam das Buch „Future Focused“ verfasst. Sie betonen, dass Führungskräfte, die ein solides kulturelles Fundament legen, sich authentisch zu einer Reihe von Werten bekennen und einen inspirierenden Zweck für den Aufbau von Unternehmen definieren und sich darauf verlassen, mehr Ausfallsicherheit zeigen und weniger Turbulenzen erleben – und dass sie diesen Vorteil auch in Zukunft behalten werden, egal was die Zukunft bringt. Angesichts der Tatsache, dass Flexibilität in den USA als eine der am schnellsten wachsenden beruflichen Prioritäten genannt wird und jüngere Generationen von Arbeitnehmern die zentrale Bedeutung der Arbeit und ihre Rolle in ihrem Privatleben neu verhandeln, fordern die Autoren die Unternehmen auf, sich jetzt auf die Kultur zu konzentrieren, und bieten einen einfachen Rahmen für den Einstieg.

Das neue Buch enthält vier Richtlinien, die die Kultur als Ökosystem hervorheben, das sich auf alle Beteiligten auswirkt – von den Mitarbeitern über die Kunden bis hin zu den Aktionären. Die Richtlinien legen fest, wie eine florierende, leistungsstarke Kultur in einem gesunden Ökosystem gestaltet werden kann:

  1. Gedeihende Kulturen erfordern eine zielgerichtete Führung.
  2. Die Transformation hat ihre Wurzeln in der persönlichen Veränderung.
  3. Damit die Kultur gelebt werden kann, ist ein breites Engagement erforderlich.
  4. Um in der Zukunft erfolgreich zu sein, ist eine systemische Ausrichtung erforderlich.

„Wir befinden uns an einem wichtigen Wendepunkt in der Art und Weise, wie Arbeitsplätze Kultur definieren“, kommentierte Gailey. „Die Art und Weise, wie wir heute leben und arbeiten, erfordert mehr denn je eine einfühlsame Führung und die Fähigkeit, verständnisvoll zuzuhören und den Mitarbeitern einen psychologisch sicheren Ort zu bieten, an dem sie ihre Bedenken äußern können. Darüber hinaus haben wir in unserer globalen Umfrage unter Top-CEOs im Jahr 2021 zum Thema Kultur festgestellt, dass Führungskräfte, die Kultur und Strategie miteinander verknüpfen, auch deutlich besser abschneiden als ihre Konkurrenten – sie verdoppeln ihre 3-Jahres-Wachstumsrate beim Umsatz. Die Kultur dient also nicht nur als Katalysator, um Unsicherheiten zu durchbrechen, ein Unternehmen zu stabilisieren und Mitarbeiter zu engagieren, sondern auch, um die finanzielle Leistung zu steigern.“

In „Future Focused“ warnen Gailey und Johnston davor, dass eine unbewusste Gestaltung der Unternehmenskultur den Risiken Tür und Tor öffnet, während eine zielgerichtete, zukunftsorientierte Kultur Denk- und Verhaltensweisen sicherstellt, die Leistung bringen und Risiken minimieren. CEOs und Führungskräfte müssen sicherstellen, dass die Kultur systematisch in die HR-Systeme des Unternehmens, in Initiativen für Qualität und operative Exzellenz sowie in die Mitarbeiter- und Kundenerfahrung „integriert“ wird, um nachhaltig zu sein.

„Kommunikation ist für Unternehmen zu jeder Zeit Sauerstoff, aber ganz besonders in Zeiten des Übergangs“, so Johnston. „Führungskräfte, die offen, ehrlich, verletzlich und konsequent kommunizieren, ermöglichen es den Mitarbeitern, Unsicherheiten zu überwinden und zu handeln.“

„Future Focused“, veröffentlicht von Networlding, kann über folgenden Link erworben werden: Hier.

Informationen zu Heidrick & Struggles

Heidrick & Struggles (Nasdaq: HSII) ist ein führender Anbieter von globaler Führungsberatung und On-Demand-Talentlösungen, der den Bedarf der weltweit führenden Unternehmen an Führungskräften und Beratung deckt. In unserer Rolle als vertrauenswürdige Berater für Führungskräfte arbeiten wir mit unseren Kunden zusammen, um zukunftsfähige Führungskräfte und Organisationen zu entwickeln, indem wir unsere Dienstleistungen und Angebote in den Bereichen Personalberatung, Diversität und Inklusion, Führungsbeurteilung und -entwicklung, Organisations- und Teambeschleunigung, Kulturgestaltung und bedarfsorientierte, unabhängige Talentlösungen zusammenführen. Heidrick & Struggles leistete vor mehr als 65 Jahren Pionierarbeit auf dem Gebiet der Personalberatung. Heute bietet das Unternehmen integrierte Talent- und Humankapitallösungen, die unseren Kunden helfen, die Welt zu verändern, ein Führungsteam nach dem anderen.® www.heidrick.com

Pressekontakt bei Heidrick & Struggles: Mindi Wood +1 (212) 551-0930 mwood@heidrick.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1672473/Heidrick_Struggles_Logo.jpg

Original-Content von: Heidrick & Struggles GmbH & Co. KG übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

„Future Focused“ bietet ein Handbuch für Führungskräfte, um die Macht der Kultur in der sich schnell verändernden Arbeitswelt von heute freizusetzen und erfolgreichere, strategische und zielgerichtete Unternehmen zu schaffen.

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.