UPL Ltd Regionaler Förderer der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022(TM)

27.10.2021 |  Von  |  Presseportal

Mumbai, India (ots/PRNewswire) –

UPL Ltd., ein Weltmarktführer in nachhaltiger Landwirtschaft, wird in Südamerika Regionaler Förderer der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022(TM).

UPL Ltd. ist ein globaler Anbieter nachhaltiger Landwirtschaftserzeugnisse und -lösungen und gehört zu den fünf grössten Unternehmen für Landwirtschaftslösungen der Welt. Das Unternehmen will Nachhaltigkeit neu konzipieren und mit Blick auf die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022(TM) in nachhaltige Landwirtschaftspraktiken in Südamerika investieren und dort Projekte zur CO2-Reduktion entwickeln.

Die Angebotspalette umfasst biologische und konventionelle Pflanzenschutzlösungen mit über 13 600 Zulassungen. Der Konzern ist in über 130 Ländern tätig und deckt mehr als 90 % des weltweiten Lebensmittelkorbs ab. Mit seinem Netzwerk will UPL Ltd. Gemeinschaftsinitiativen vorantreiben und für bessere Methoden in der Landwirtschaft werben, z. B. für Technologien zur Kohlenstoffabscheidung. Als Regionaler Förderer der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022(TM) wird es dafür auf dem südamerikanischen Markt Marketingkampagnen und Medienpräsenz einsetzen.

Die heutige Ankündigung basiert auf der im August 2020 abgeschlossenen Grundsatzvereinbarung, mit der UPL Ltd. und die FIFA-Stiftung mithilfe des Fussballs das Bewusstsein für wichtige soziale und ökologische Anliegen fördern, etwa die positiven Auswirkungen nachhaltiger Entwicklung, des Umweltschutzes, der Bildung junger Menschen sowie eines gesunden und aktiven Lebenswandels auf die Gesellschaft.

Im Rahmen der Präsentation von UPL Ltd. als südamerikanischem Regionalem Förderer der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022(TM) sagte FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura: „Wir freuen uns sehr, UPL Ltd. auf dem wichtigen südamerikanischen Markt als Regionaler Förderer der in Katar anstehenden FIFA Fussball-Weltmeisterschaft an Bord zu haben. UPL Ltd. gehört in seiner Branche zu den Weltmarktführern und glaubt wie die FIFA an die Bedeutung von Nachhaltigkeit, Entwicklung und Bildung. Die heutige Bekanntgabe knüpft an die Grundsatzvereinbarung an, die die FIFA-Stiftung und UPL Ltd. 2020 abgeschlossen haben. Gemeinsam mit UPL Ltd. werden wir mithilfe des Fussballs das Bewusstsein für eine nachhaltige Landwirtschaft und aufstrebende Technologien fördern, wovon alle profitieren.“

Jai Shroff, Geschäftsführer von UPL Global, erklärte seinerseits: „Wir freuen uns riesig über die Partnerschaft zwischen UPL und der FIFA. Der Fussball ist eine universelle Sprache und rund um die Welt enorm populär. Wenn wir damit das Verständnis für Nahrungssysteme verbessern und zeigen können, wie sie funktionieren und wieso diese weltweit nachhaltig sein müssen, profitieren sowohl die Menschen als auch der ganze Planet. Mit dieser Zusammenarbeit sind wir ein Traumteam, um das Umweltbewusstsein und nachhaltige Nahrungssysteme neu zu konzipieren.“

Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022(TM) findet vom 21. November bis zum 18. Dezember 2022 in acht Stadien in Katar statt.

Die neusten Informationen zum Turnier sind unter FIFA.com/WorldCup verfügbar.

Jessica rebello

Rebellojs@upl-ltd.com

Original-Content von: FIFA; UPL Ltd. übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

UPL Ltd Regionaler Förderer der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022(TM)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.