Link Financial Group erwirbt Obligo SA

26.10.2021 |  Von  |  Presseportal

London (ots/PRNewswire) –

Die Link Financial Group („Link“), Teil der LC Financial Holdings, hat heute den Abschluss der Übernahme von 100 % der Anteile an der polnischen Kreditmanagementgesellschaft Obligo S.A. mit Sitz in ?ódz bekannt gegeben („Obligo“).

Obligo kann auf eine 20-jährige Erfolgsgeschichte und umfassende Erfahrung in der Branche zurückblicken. Das Unternehmen hat während seines Bestehens mehr als 400 000 Fälle mit einem Nominalwert von über 1,7 Mrd. PLN betreut, sowohl leistungsfähige als auch notleidende Vermögenswerte. Obligo wird weiterhin von seinem Hauptsitz in ?ódz und einem Büro in Wroclaw aus tätig sein und von demselben erfahrenen Führungsteam geleitet werden.

Selina Burdell, COO der Link Financial Group, kommentierte die Ankündigung wie folgt:

„Obligo ist eine erstklassige Ergänzung für die Link Financial Group. Das Unternehmen hat ähnliche Werte wie wir und verfolgt einen ethischen Ansatz im Kreditmanagement, so dass seine Kunden weiterhin denselben hervorragenden Service erhalten wie bisher. Wir freuen uns auch sehr, das erfahrene und professionelle Team unter der Leitung von Tomasz Kisiel und Piotr Kaliszuk an Bord begrüßen zu dürfen“

Tomasz Kisiel, der CEO von Obligo, sagte:

„Das gesamte Management von Obligo sowie unser 70-köpfiges Team freuen sich über den Beitritt zur Link Financial Group, einem internationalen Unternehmen mit einer beispiellosen Erfolgsbilanz und einem breiten Erfahrungsschatz. Dies ist ein Schritt, der unsere bereits starken Fähigkeiten in Polen weiter verbessern wird.“

Fernando Yáñez, Managing Director – Head of Corporate Development bei LCM Partners, kommentierte:

„LCM Partners, ein Unternehmen der Gruppe, hat in den letzten vier Jahren in Polen investiert, und der Erwerb eines erfahrenen Dienstleisters in dem Land durch unsere Tochtergesellschaft Link wird sicherlich unsere Position auf dem lokalen Markt verbessern und unseren ehrgeizigen Plan unterstützen, in den kommenden Jahren dort umfangreiches Kapital einzusetzen.“

Informationen zu Link Financial Group

Die Link Financial Group wurde 1998 gegründet und ist eines der führenden Outsourcing-Unternehmen in Europa. Sie bietet Finanzinstituten, Investoren und anderen Kreditgebern ausgelagerte Lösungen in den Bereichen Kreditmanagement, Forderungskauf und Standby-Service. Aktuell verwaltet die Gruppe ein Vermögen von über 50 Mrd. Euro für 5 Millionen Kunden und beschäftigt mehr als 950 Mitarbeiter in 12 europäischen Niederlassungen.

Informationen zu LCM Partners

LCM Partners ist einer der führenden Manager für alternative Investments in Europa. Das Unternehmen ist weithin für sein umfassendes Verständnis von Krediten bekannt und kann auf eine 22-jährige Erfolgsbilanz zurückblicken, in der es starke, risikoangepasste Renditen für Investoren erwirtschaftet hat. Mit seiner unübertroffenen Expertise in diesem Sektor verfolgt LCM zwei Anlagestrategien: (1) Die Credit Opportunities (COPS) Strategie, mit einer Konzentration auf notleidende, erneut leistungsfähige und leistungsfähige Kredite, und (2) die Strategic Origination and Lending Opportunities (SOLO) Strategie, gekennzeichnet durch exklusive Partnerschaften mit Kreditgebern, indem deren Kunden Point-of-Sale-Finanzierungen bereitgestellt werden.

Pressekontakt:

Fernando Yáñez, MD – Head of Corporate Development, LCM Partners
fyanez@lcmpartners.eu
+44 203 457 5064
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1669137/Link_Financial_Group_Logo.jpg

Original-Content von: LINK Financial übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Link Financial Group erwirbt Obligo SA

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.