Flutterwave ermöglicht neue Europa-Afrika-Zahlungskorridore über Stellar

26.10.2021 |  Von  |  Presseportal

San Francisco (ots/PRNewswire) –

Das Stellar-Ökosystem expandiert mit effizienteren grenzüberschreitenden Zahlungs- und Überweisungsströmen von Europa nach Afrika

Heute gab die Stellar Development Foundation (SDF) bekannt, dass Flutterwave, ein globales Unternehmen für Zahlungstechnologie, zwei neue Überweisungskorridore zwischen Europa und Afrika über das Stellar-Netzwerk eingerichtet hat. In Zusammenarbeit mit TEMPO nutzt Flutterwave das Stellar-Netzwerk und Stellar USDC, um Überweisungen in Afrika zu vereinfachen.

Die Öffnung dieser neuen Korridore wird Unternehmen, die sich auf den Aufbau effizienter, kostengünstiger Überweisungsdienste konzentrieren, sehr zugute kommen und zu einer stärkeren, integrativeren panafrikanischen Infrastruktur für digitale Zahlungen beitragen. Flutterwave plant, die auf Stellar basierenden Möglichkeiten auf weitere afrikanische Länder auszudehnen, um die Anzahl der unterstützten Währungen weiter zu erhöhen.

„Es ist teurer, Geld nach Afrika südlich der Sahara zu schicken als in jede andere Region der Welt“, sagt Olugbenga Agboola, CEO von Flutterwave. „Unsere neuen Zahlungskorridore auf Stellar werden es uns ermöglichen, das Flutterwave-Netzwerk weiter auszubauen, um afrikanischen Geschäftsinhabern wichtige und kostengünstige Geldtransferdienste anzubieten.“

Durch die Verbindung von Stellar-basierten Unternehmen wie Flutterwave und TEMPO – das auch eine bedeutende, komplementäre Nutzerbasis in Afrika hat – entsteht eine effiziente und erschwingliche panafrikanische Zahlungsinfrastruktur, die die Mission der Stellar Development Foundation unterstützt, einen gleichberechtigten Zugang zum globalen Finanzsystem zu schaffen. Mit diesen Zahlungsmöglichkeiten etabliert sich Stellar weiterhin als ausgereifte, praktikable digitale Alternative zu den traditionell langwierigen und teuren Methoden für den Versand von Überweisungen.

Suren Ayriyan, CEO von TEMPO, sagt: „Wir freuen uns, mit Flutterwave zusammenzuarbeiten, um unser Service-Ökosystem mit Hilfe von Stellar Rails auf Afrika auszuweiten. Kunden in ganz Europa werden in der Lage sein, Geldmittel schneller und zu geringeren Kosten zu versenden, um ihre Familien zu unterstützen und Geschäfte in Afrika zu tätigen, indem sie die Mittel direkt auf ihr lokales Bankkonto überweisen. Wir hoffen, die Zusammenarbeit mit Stellar fortsetzen zu können, um unsere Währungskorridore und Angebote exponentiell zu erweitern und allen TEMPO-Kunden, sowohl bestehenden als auch neuen, günstige, sichere und schnelle globale Geldtransfers zu bieten.“

„Diese Partnerschaft ist ein weiterer Schritt in unserem Bestreben, die Macht der Technologie zu nutzen, um Finanzdienstleistungen für unterversorgte Menschen auf der ganzen Welt zugänglicher und erschwinglicher zu machen“, sagte Denelle Dixon, CEO und Executive Director der Stellar Development Foundation. „Flutterwave leistet wichtige Arbeit in einer Region, die in der Vergangenheit unterversorgt war, und SDF ist bestrebt, dem Unternehmen dabei zu helfen, den Zugang zu Finanzdienstleistungen und die finanzielle Eingliederung auf dem gesamten afrikanischen Kontinent und darüber hinaus spürbar zu verbessern.“

Informationen zu FlutterwaveFlutterwave ist ein globales Technologieunternehmen für den Zahlungsverkehr, das Unternehmen auf der ganzen Welt bei der Ausweitung ihrer Geschäftstätigkeit in Afrika und anderen Schwellenländern durch eine Plattform unterstützt, die grenzüberschreitende Transaktionen über eine einzige API ermöglicht. Flutterwave hat bis heute über 140 Millionen Transaktionen im Wert von über 9 Milliarden US-Dollar abgewickelt und bedient mehr als 290.000 Unternehmen, darunter Kunden wie Uber, Flywire, Booking.com und Facebook. Der Hauptvorteil des Unternehmens ist die internationale Zahlungsabwicklung in 150 Währungen und mehrere Zahlungsarten, einschließlich lokaler und internationaler Karten, mobiler Geldbörsen, Banküberweisungen und Barter by Flutterwave. Flutterwave verfügt über eine Infrastruktur in über 33 afrikanischen Ländern, darunter Nigeria, Ruanda, Uganda, Kenia und Südafrika. Weitere Informationen über die Reise von Flutterwave finden Sie unter www.flutterwave.com.

Informationen zu StellarStellar ist ein dezentrales, schnelles, skalierbares und einzigartig nachhaltiges Netzwerk für Finanzprodukte und -dienstleistungen. Es handelt sich sowohl um ein währungsübergreifendes Transaktionssystem als auch um eine Plattform für die Ausgabe digitaler Vermögenswerte, mit der die weltweite Finanzinfrastruktur vernetzt werden soll. Dutzende von Finanzinstituten weltweit emittieren Vermögenswerte und begleichen Zahlungen über das Stellar-Netzwerk, das bereits über 5 Millionen Konten zählt.

Informationen zur Stellar Development FoundationDie Stellar Development Foundation (SDF) ist eine gemeinnützige Organisation, die die Entwicklung und das Wachstum von Stellar unterstützt, einem Open-Source-Netzwerk, das die Finanz-Infrastruktur der Welt miteinander verbindet. Die 2014 gegründete Stiftung hilft bei der Weiterentwicklung der Codebasis von Stellar, unterstützt die technischen und geschäftlichen Communities, die das Stellar-Netzwerk entwickeln, und dient als Stimme gegenüber Regulierungsbehörden und Institutionen. Die Stiftung strebt einen gerechten Zugang zum globalen Finanzsystem an und nutzt das Stellar-Netzwerk, um das wirtschaftliche Potenzial der Welt durch Blockchain-Technologie zu erschließen.

Informationen zu TEMPO PaymentsTEMPO Payments ist ein Zahlungsinstitut und der wichtigste EU-Anker für Stellar-Blockchain-Zahlungen. Als Anbieter von grenzüberschreitenden Transaktionen und Abrechnungen erbringt TEMPO Zahlungsdienstleistungen für Unternehmen in aller Welt und steht für die vollständige Transparenz aller Vorgänge, die Unveränderlichkeit der Aufzeichnungen, hohe Transaktionsgeschwindigkeiten und äußerst wettbewerbsfähige Provisionssätze. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, ein einzigartiges Ökosystem für den Zahlungsverkehr aufzubauen, das es Unternehmern ermöglicht, ihr Unternehmen auf die nächste Wachstumsebene zu heben, indem es bahnbrechende Fintech-Lösungen einsetzt und Einzelpersonen dabei hilft, in vollem Umfang von den Finanzdienstleistungen der nächsten Generation zu profitieren. Weitere Informationen finden Sie unter https://payments.tempo.eu.com/whitelabel.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1668284/Flutterwave_X_Stellar.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1096150/Stellar_Development_Foundation.jpg

Pressekontakt:

media@stellar.org HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Die Führungskräfte der
Stellar Development Foundation und von Flutterwave stehen für
Interviews zur Verfügung. Für weitere Informationen wenden Sie sich
bitte an media@stellar.org.

Original-Content von: The Stellar Development Foundation übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Flutterwave ermöglicht neue Europa-Afrika-Zahlungskorridore über Stellar

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.