Einweihung des Spark Hospitality Digital Center

25.10.2021 |  Von  |  Presseportal

Crans-Montana, Switzerland (ots/PRNewswire) –

Der international ausgerichtete Innovation Hub Spark der akademischen Bildungseinrichtung Les Roches ist innerhalb eines Jahres kräftig gewachsen und konnte wichtige Partner gewinnen. Erklärtes Ziel von Spark ist es, vielversprechende Projekte der Hospitality-Branche über Plattformen an den Standorten von Crans-Montana in der Schweiz und Marbella in Spanien zu begleiten. Der Walliser Innovation Hub verfügt nun über eigene Räumlichkeiten im Herzen der renommierten Fachhochschule für Hotel Management.

Les Roches und die Vereinigung der Gemeinden von Crans-Montana gaben im Juni 2020 die gemeinsame Gründung eines Innovationszentrums bekannt, mit dem Ziel, die Zukunft der Hospitality-Branche mitzugestalten. Inzwischen ist das globale Zentrum Spark zur Förderung von Innovationen mit Fokus auf der Hotel-, Tourismus-, Luxus- und Restaurant-Branche Wirklichkeit geworden. Spark fügt sich nahtlos in die wirtschaftliche Entwicklungsstrategie der Region ein, die immer mehr Start-ups anzieht.

Die Dienstleistungspalette von Spark umfasst Beratung, Forschung und Begleitung von Projekten mit fortschrittlichen technologischen und digitalen Ressourcen. Weiter unterstützt das Innovationszentrum junge Unternehmen mit innovativen Ideen während der Präinkubations- und der Inkubationsphase.

Das Ökosystem Spark umfasst bereits heute ein grosses Netzwerk an nationalen und internationalen Experten. Im Walliser Pol arbeiten zurzeit über 35 Partnerunternehmen gemeinsam an grossen Projekten, darunter etwa, in Zusammenarbeit mit Nevomo, an der Definition und Entwicklung des Kundenerlebnisses für den Hyperloop- und magrail-Bahnverkehr der Zukunft.

Das Universum des digitalen Zentrums, Spark Hospitality Digital Center, besteht aus vier komplett neu gestalteten Einheiten. Zwei davon sind auf die Förderung der Zusammenarbeit und der Kreativität ausgerichtet, namentlich das Entwicklungszentrum und das Inkubationszentrum. Die beiden anderen, das Media Center für die Kommunikation und das Testzentrum für Virtual-Reality-Projekte sind als Versuchslabors gestaltet.

Schliesslich ist Spark auch in das akademische Programm der Bildungseinrichtung Les Roches integriert und stellt Innovation und Unternehmergeist ins Zentrum des studentischen Lebens. In diesem Sinn lädt Spark Studenten, Alumni und Partner aus der Industrie ein, in den Labors auf dem Campus gemeinsam neue Lösungen zu entwickeln und zu testen. So erhalten die Studenten die Gelegenheit, bei der Unternehmensberatung und der Lösung akademischer Probleme für authentische, von den Partner bereitgestellten Fällen aus Industrie und Kommerz mitzuarbeiten.

Christine Demen-Meier, Global Managing Director von Les Roches und Initiatorin des Projekts, erklärt: „Das Innovationszentrum ist ein zentrales pädagogisches Instrument unserer Programme. Dank realer akademischer Herausforderungen ist es ein Hebel für Inspiration und Ansporn im Bereich der Kreativität. Les Roches will den Unternehmer- und Innovationsgeist der Studenten fördern ­- ein zentrales pädagogisches Ziel, das es zu erreichen gilt, um die Frauen und Männer auszubilden, die die Führungskräfte der Hotelbranche von morgen stellen werden.“

Spark, Innovation Sphere by Les Roches ist weltweit einzigartig im Sektor der Hospitality- und Tourismus-Branche. Seine Besonderheit macht es zu einer wertvollen Ergänzung in einem akademischen Bereich, in dem die Schweiz für die Exzellenz ihrer Hotelfachschulen bekannt ist.

Pablo Garcia, Direktor von Spark Crans-Montana schliesst: „Gemeinsam mit ihren Partnern, Lehrkräften und Studenten gestalten Spark und Les Roches heute die Hotelbranche von morgen, indem sie einen Sektor, der sich mitten im digitalen Wandel befindet, mit konkreten und operativen Lösungen unterstützt.“

Über Les Roches

Les Roches ist ein Schweizer Bildungsanbieter mit Schwerpunkt auf der Ausbildung der Talente und Unternehmer von morgen. Die 1954 gegründete Ausbildungsstätte bietet Bachelor- und Master-Studiengänge in Hospitality- und Tourismus-Management an, die sich auf das bewährte Schweizer Ausbildungsmodell stützen. Mit drei Standorten in der Schweiz, in Spanien und China sowie Studenten aus über 100 Ländern garantiert die Ausbildungsstätte den Studierenden eine einzigartige und multikulturelle Erfahrung. Seit 2021 unterhält Les Roches auch eine akademische Allianz mit der Indian School of Hospitality (ISH) und deren Partnercampus in Gurugram (Delhi NCR).

Les Roches belegt Rang 4 der weltweit besten Fachhochschulen für Hotelmanagement und Rang 3 bei der Arbeitgeber-Reputation (QS World University Rankings, 2021). Als Mitglied der Gruppe Sommet Education, dem weltweiten führenden Hospitality-Ausbildner, ist die Hotelfachschule Les Roches von der New England Commission of Higher Education (NECHE) akkreditiert.

Weitere Informationen unter Les Roches.

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1667026/Les_Roches_Digital_Center.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1474135/LesRoches_Logo.jpg

Anouck Weiss, VP Communication, media@sommet-education.com

Original-Content von: Les Roches Global Hospitality Education übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Einweihung des Spark Hospitality Digital Center

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.