Arbeitsschutz Smart Event auf der Zukunft Personal Nord 2022 / spring und Hinte bringen gemeinsam das Highlight Topic Gesundheits- und Arbeitsschutz auf die Zukunft Personal 2022

25.10.2021 |  Von  |  Presseportal

Mannheim (ots) –

Vom 03.-04. Mai 2022 lädt die spring Messe Management GmbH zur 10. Zukunft Personal Nord in Hamburg ein. Die renommierte HR-Messe bietet Entscheidern und Fachbesuchern exklusive Einblicke in alle wichtigen HR-Aspekte von Recruiting, Fortbildung und Digitalisierung über Leadership und Arbeitsräume bis zu Mitarbeitergesundheit. Erstmalig kooperieren spring und der in Karlsruhe ansässige Messe- und Kongressveranstalter Hinte und widmen mit dem „Arbeitsschutz Smart Event“ dem modernen Arbeits- und Gesundheitsschutz einen eigenen Messebereich.

Die ZP Nord erwartet in 2022 über 4.000 Entscheider, Führungskräfte und HR-Verantwortliche in Hamburg und damit das Who-is-Who der HR-Branche. Mit der Kombination aus Messe mit einem Marktüberblick zu den neuesten Trends und Entwicklungen sowie einem spannenden Begleitprogramm mit Keynotes renommierter Experten und gut 150 Vorträgen bietet die Veranstaltung vielfältige Möglichkeiten zum Wissenstransfer und Netzwerken.

„Arbeitsschutz- und Gesundheitsschutz sind die Themen der Stunde. Seit Pandemiebeginn haben sie im öffentlichen Bewusstsein enorm an Bedeutung gewonnen. Die beiden Messe-Profis Hinte und spring sind sich daher sicher, dass sie mit dem „Arbeitsschutz Smart Event“ auf der ZP Nord 2022 den Nerv der Zeit treffen.

„Viele unserer Aussteller aus dem Norden haben vorzugsweise die regelmäßigen Gastspiele der Arbeitsschutz aktuell in Hamburg oder Berlin gebucht. Doch Corona hat auch das Wanderkonzept Arbeitsschutz aktuell zum Erliegen gebracht. Fachmesse und Kongress werden auch 2022 in Stuttgart stattfinden. Wir freuen uns daher sehr, der Community im Norden mit dem „Arbeitsschutz Smart Event“ in Hamburg ein ebenso innovatives wie attraktives Angebot machen zu können“, betont Christoph Hinte.

Im neuen Messebereich erwarten die Veranstalter rund 60 Aussteller, die innovative Produkte und Lösungen aus den Bereichen Ergonomie und Arbeitsplatzgestaltung, BGM, Gesundheit und Hygiene, Software/IT, Prävention und Unfallverhütung, Persönliche Schutzausrüstung sowie Corporate Fashion präsentieren. Fachbesucher können sich darüber hinaus auf Expertenvorträge, Talks, Präsentationen und viel Best Practice freuen. Das „Arbeitsschutz Smart Event“ ist hybrid und verbindet bei der Zielgruppenansprache die Live-Leads mit den Digital-Leads zu einer optimalen Reichweite. Aussteller und Fachbesucher kommen auf verschiedenen Wegen problemlos in Kontakt. Eine effiziente Leadgenerierung während und nach der Messe ist garantiert.

Inhaltlich konzentriert sich das „Arbeitsschutz Smart Event“ auf das Thema Logistik und greift damit den in 2020 eingeführten Branchenschwerpunkt der ZP Nord auf. Mit mehr als 280.000 Beschäftigten ist diese Branche der wichtigste Wirtschaftsmotor im Norden Deutschlands.

„Zukunft Personal Nord und Arbeitsschutz Smart Event sind ein „PerfectMatch“. Unser Schwerpunktthema Logistik ist untrennbar mit Arbeits- und Gesundheitsschutz verbunden. HR-Experten und Maintenance Verantwortliche müssen sich immer intensiver und umfassender mit Präventivmaßnahmen im Personalwesen und Recruiting auseinandersetzen. Das Arbeitsschutz Smart Event ergänzt die HR-Wertschöpfungskette der ZP Nord gezielt um diesen Themenkomplex und bietet damit allen Ausstellern, Besuchern und Partnern ein intelligentes Rundumpaket“, betont Astrid Jaeger, Geschäftsführerin der spring Messe Management GmbH.

Über die Zukunft Personal Nord

Die Zukunft Personal Nord ist der Treffpunkt für die HR-Community im Norden Deutschlands. Im Mittelpunkt der Hamburger Veranstaltung stehen die Trends der Arbeitswelt von morgen mit Bezug auf die aktuellen Anforderungen in der Region. Entscheider, Führungskräfte und HR-Verantwortliche treffen sich auf der Fachmesse zum Austausch und Networking. Vielfältige Programminhalte und interaktive Formate bieten den Besuchern qualitativ hochwertigen Wissenstransfer und machen die Zukunft Personal Nord zum Hot Spot der HR-Branche. Link zu mehr Informationen: https://www.zukunft-personal.com/de/events/zp-nord/

Über spring Messe Management GmbH

spring Messe Management ist europäischer Marktführer für Expos, Events und Conferences in den Bereichen Recruiting & Attraction, Operations & Services, Learning & Training, Corporate Health und Future of Work. Durch langjährige, thematische Expertise und nachhaltige Kundenorientierung sind die Marken Zukunft Personal und Corporate Health Convention Impulsgeber für aktuelle Trends, Innovationen und Managemententwicklungen. spring Messe Management GmbH ist ein Tochterunternehmen der CloserStill Media Ltd.

Über Hinte Messe- und Ausstellungs-GmbH

Die HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH Karlsruhe ist im deutschsprachigen Raum einer der führenden privaten Messe- und Kongressveranstalter für Live-, Hybrid- und Digital-Events. Bereits seit 1972 ist HINTE Veranstalter der Arbeits- und Gesundheitsschutz-Messe ARBEITSSCHUTZ AKTUELL.

Pressekontakt:

HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
CORINNA BIETZKER
Marketing Manager
cbietzker@hinte-marketing.de
www.hinte-messe.de

Original-Content von: HINTE MESSE- UND AUSSTELLUNGS-GMBH übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Arbeitsschutz Smart Event auf der Zukunft Personal Nord 2022 / spring und Hinte bringen gemeinsam das Highlight Topic Gesundheits- und Arbeitsschutz auf die Zukunft Personal 2022

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.