UBBF 2021 – Intelligente Cloud-Netzwerke: Erfolgreiche Tagung in Dubai

22.10.2021 |  Von  |  Presseportal

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) –

Heute wurde die Intelligent Cloud-Network Session unter dem Motto „Build Intelligent Cloud-Network, Accelerating New Growth“ erfolgreich in Dubai abgehalten. Als wichtiger Teil des 7. Ultrabreitbandforums (UBBF 2021) versammelten sich bei dieser Sitzung führende Betreiber und Analysten namhafter Institutionen aus der ganzen Welt, um Themen im Zusammenhang mit fortschrittlicher Netzarchitektur zu diskutieren und erfolgreiche Geschäftspraktiken im Zeitalter der Cloud-Netze auszutauschen.

Im Zuge der Pandemie haben die Regierungen vieler Länder ihren Digitalisierungsprozess beschleunigt. Dies führt zu großen Veränderungen in der IP-Branche. Der Netzaufbau der Betreiber hat sich von einem verbindungszentrierten zu einem cloudzentrierten Aufbau gewandelt. Was sind die wirklichen Anforderungen von Unternehmens- und Industriekunden während der Entwicklung von herkömmlichen IP-Netzen zu intelligenten Cloud-Netzen? Welche innovativen Technologien können diese Anforderungen erfüllen? Welche Auswirkungen hat die Entwicklung der Netzarchitektur auf die Infrastruktur und die Betriebsweise der Betreiber? Dies waren die Hauptpunkte, die auf dieser Sitzung diskutiert wurden.

Dan Bieler, Analyst von Forrester, stellte einleitend fest, dass sich die Anforderungen der Benutzer durch neue Technologien ändern könne. Seiner Ansicht nach führt die Digitalisierung von Unternehmen zu Anforderungen für die Cloudifizierung von Diensten, was bedeutet, dass die Betreiber intelligente Netze aufbauen müssen, die eine Konvergenz von Cloud und Netz ermöglichen, um von der IKT zur DICT zu gelangen.

Hank Chen, Präsident des Router-Bereichs von Huawei, hielt anschließend eine Rede zum Thema „Building Intelligent Cloud-network, Enabling All-Service Growth“. In seiner Rede wies er darauf hin, dass die Dienste für Verbraucher und die vertikale Industrie immer breiter gefächert seien und dass die Verbesserung der Nutzererfahrung und die Aufwertung der vertikalen Industrie den Betreibern große Chancen biete. Die Betreiber müssen ein All-in-One-IP-Netz aufbauen, das Netzwerkprogrammierung, SLA-Garantie auf Mieterebene und flexible Cloudifizierung unterstützte, um die Wachstumsanforderungen aller Einzel-, Heim- und Unternehmensdienste zu erfüllen und letztlich die Grundlage für die DICT-Transformation der Betreiber zu schaffen.

Fiber@Home ist der größte Internetdienstleister in Bangladesch und konzentriert sich auf die Bereitstellung sicherer, robuster und schneller Glasfasernetze im ganzen Land. Sumon Ahmed Sabir, CTO von Fiber@Home, erläuterte, dass der Geschäftserfolg des Unternehmens darauf beruhe, Geschäftsmöglichkeiten schnell zu ergreifen. Die Zielnetzarchitektur muss daher flexibel sein, um auf neue Geschäftsanforderungen reagieren zu können. Darüber hinaus führt Fiber@Home aktiv innovative Technologien wie SRv6-Pfadprogrammierung, FlexE Hard Slicing und Service-Visualisierung ein, um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und damit am Markt erfolgreich zu sein.

In Hongkong wandelt sich CMHK von einem reinen Mobilfunkanbieter zu einem Anbieter diversifizierter Dienste wie Breitbanddienste für Privathaushalte und Privatanschlüsse für Unternehmen. Lindel Sun, Direktor der Abteilung für Geschäftsentwicklung, ist der Meinung, dass die Netzwerk-Slicing-Technologie differenzierte Dienste im Live-Netz ermögliche und den unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Dienste gerecht werde, was eine solide Grundlage für die strategische Umgestaltung von CMHK darstelle.

Francois Olivier, technischer Leiter von Rain, dem ersten 5G-Dienstanbieter in Südafrika, sagte, dass massive Verbindungen, schnelles Bandbreitenwachstum und hohe SLA-Zuverlässigkeit die Hauptmerkmale der 5G-Dienstentwicklung seien. Das Hauptziel der Entwicklung des Rain-Netzes ist der Aufbau eines konvergenten Trägernetzes mit extrem hoher Kapazität, SRv6-basierter vereinfachter Architektur, Slicing und automatisiertem O&M. Auf diese Weise kann der Digitalisierungsprozess zahlreicher Branchen beschleunigt werden.

Das UBBF ist das weltweit höchste Gipfeltreffen für Festnetze und wird gemeinsam von der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) und Huawei organisiert. Diese Intelligent Cloud-Network Session, die darauf abzielt, globale Betreiber bei der Erschließung neuer Märkte zu unterstützen, zeigt die Cloud-orientierten Netzwerkarchitekturen der Betreiber und die differenzierten Fähigkeiten der Intelligent Cloud-Network Solution von Huawei.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1665791/Huawei.jpg

Pressekontakt:

Yinghua Li
ly.liyinghua@huawei.com

Original-Content von: Huawei übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

UBBF 2021 – Intelligente Cloud-Netzwerke: Erfolgreiche Tagung in Dubai

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.