Xinhua Silk Road: Das 15. UNWTO/PATA-Forum über Tourismustrends und -aussichten wird im südchinesischen Guilin eröffnet

21.10.2021 |  Von  |  Presseportal

Peking (ots/PRNewswire) –

Das 15. UNWTO/PATA-Forum über Tourismustrends und -aussichten wurde am vergangenen Freitag in der Stadt Guilin in der südchinesischen autonomen Region Guangxi Zhuang eröffnet.

Das Forum stand unter dem Motto „Tourismus und ländliche Entwicklung“ù und zog zahlreiche Regierungsbeamte, Experten, Wissenschaftler und führende Vertreter der Branche aus dem In- und Ausland an, die ihre Erfahrungen und Beispiele für die Erholung des Tourismus austauschten.

Das Forum ist für Guangxi eine wichtige Brücke für die touristische Zusammenarbeit und den Ausbau des humanistischen Austauschs mit dem Ausland. Guangxi plane, seinen Öffnungsgrad weiter zu verbessern und den Austausch und die Zusammenarbeit mit internationalen Tourismusorganisationen zu verstärken, um die hochwertige Entwicklung des ländlichen Tourismus fördern zu können, sagte Li Bin, stellvertretender Vorsitzender der Autonomen Region Guangxi Zhuang.

Angesichts der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Tourismusbranche hat Guangxi verschiedene Anstrengungen zur Prävention und Bekämpfung der Epidemie sowie zur Erholung und Entwicklung des Tourismus unternommen. Gleichzeitig hat die Region energische Maßnahmen ergriffen, um Kultur- und Tourismusunternehmen vor den Folgen der Pandemie zu schützen.

In der ersten Jahreshälfte 2021 empfing Guangxi insgesamt 437 Millionen inländische Touristen, wobei der inländische Tourismuskonsum 493,3 Milliarden Yuan erreichte, was 102,5 Prozent bzw. 99,4 Prozent des gleichen Zeitraums im Jahr 2019 entspricht.

Das Forum hat in Guilin bereits vierzehn Mal erfolgreich stattgefunden. Guilin wird diese Plattform nutzen, um die Entwicklung eines qualitativ hochwertigen Tourismus energisch voranzutreiben, sich an die neuen Trends im modernen Tourismus anzupassen und aktiv das Guilin-Modell zu erforschen, das eine tiefgreifende Integration von Tourismus und ländlicher Entwicklung darstellt, sagte Zhou Jiabin, Sekretär des Stadtkomitees der KPCh Guilin.

Guilin hat einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Tourismus geleistet und ist zu einem Zentrum der Tourismusforschung im asiatisch-pazifischen Raum geworden, sagte Zurab Pololikashvili, Generalsekretär der Welttourismusorganisation (UNWTO) in seiner Videoansprache.

Das Forum wurde gemeinsam von der UNWTO und der Pacific Asia Travel Association (PATA) veranstaltet und von der Stadtregierung von Guilin und ihrer Kultur- und Tourismusabteilung organisiert.

https://en.imsilkroad.com/p/324370.html

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1665125/Xinhua_Silk_Road.jpg

Pressekontakt:

Amanda
+86-18610280219

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Xinhua Silk Road: Das 15. UNWTO/PATA-Forum über Tourismustrends und -aussichten wird im südchinesischen Guilin eröffnet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.