Xinhua Silk Road: Veranstaltung zur Feier des hundertjährigen Jubiläums der Entdeckung der Yangshao-Kultur, der Geburtsstunde der modernen chinesischen Archäologie

20.10.2021 |  Von  |  Presseportal

Peking (ots/PRNewswire) –

Am Sonntag wurde in der Stadt Sanmenxia in der zentralchinesischen Provinz Henan eine Gedenkveranstaltung zum 100. Jahrestag der Entdeckung der Yangshao-Kultur und der Geburt der modernen chinesischen Archäologie eröffnet.

Im Rahmen der fünftägigen Veranstaltung finden der dritte chinesische Archäologiekongress und die Eröffnungsfeierlichkeiten des Yangshao-Kulturmuseums in Miaodigou und des nationalen archäologischen Parks im Dorf Yangshao statt.

Im Jahr 2021 jährt sich die Geburt der modernen chinesischen Archäologie, die mit der Entdeckung der Yangshao-Kultur begann, zum 100. Mal.

Die Yangshao-Kultur, die zwischen 4.900 v. Chr. und 2.900 v. Chr. zurückverfolgt werden kann, ist eine neolithische Kultur, die entlang des Gelben Flusses in China weit verbreitet war.

1921 gruben der schwedische Geologe Johan Gunnar Anderson und der chinesische Archäologe Yuan Fuli zum ersten Mal die Yangshao-Stätte aus, die sich im Dorf Yangshao im Kreis Mianchi in der Stadt Sanmenxia befindet, und gaben ihr den Namen Yangshao-Kultur.

Die Veranstaltung wurde gemeinsam vom Institut für Archäologie der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften, der Nationalen Verwaltung für Kulturerbe und der Provinzregierung von Henan organisiert.

Original Link https://portal.prnasia.com/orders/confirmation/d3b6a828-f651-4467-85bd-de427d046d85

Video – https://mma.prnewswire.com/media/1663966/Xinhua_Silk_Road.mp4

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1663965/image_1.jpg

Pressekontakt:

Amanda
+86-18610280219

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

Xinhua Silk Road: Veranstaltung zur Feier des hundertjährigen Jubiläums der Entdeckung der Yangshao-Kultur, der Geburtsstunde der modernen chinesischen Archäologie

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.