130. Kanton-Messe: China will sich weiter öffnen und Chancen mit der Welt teilen

18.10.2021 |  Von  |  Presseportal

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) –

Am 14. Oktober sandte der chinesische Präsident Xi Jinping ein Glückwunschschreiben an die 130. Kanton-Messe.

In seinem Schreiben wies Xi darauf hin, dass die Messe seit ihrer Gründung im Jahr 1957 einen wichtigen Beitrag zur Erleichterung des internationalen Handels, des innergemeinschaftlichen Austauschs und der wirtschaftlichen Entwicklung geleistet hat.

Angesichts globaler Veränderungen und einer Pandemie, wie es sie seit einem Jahrhundert nicht mehr gegeben hat, befinden sich die Weltwirtschaft und der Handel in einem tiefgreifenden Umbruch. Die Kanton-Messe sollte daher dazu beitragen, Chinas neues Entwicklungsparadigma zu fördern, ihre Mechanismen zu erneuern, mehr Geschäftsmodelle zu schaffen und ihre Rolle zu erweitern, um eine wichtige Plattform für die Öffnung des Landes an allen Fronten zu werden, so Xi.

Diese Plattform soll auch dazu beitragen, die qualitativ hochwertige Entwicklung des globalen Handels voranzutreiben und den „dualen Kreislauf“ von Binnen- und Überseemärkten zu erleichtern. China ist bereit, sich mit allen anderen Nationen zusammenzutun und echten Multilateralismus zu praktizieren, um eine Weltwirtschaft aufzubauen, die sich durch ein hohes Maß an Offenheit auszeichnet, sagte Xi.

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hielt eine Rede bei der Eröffnungsfeier der 130. Kanton-Messe und des Internationalen Handelsforums am Perlfluss in der südchinesischen Stadt Guangzhou. Er sagte, Chinas Entwicklung werde durch Öffnung und Reformen vorangetrieben, und das Land werde seine Entwicklungsmöglichkeiten mit der Welt teilen, um eine bessere Entwicklung zu erreichen.

Der peruanische Präsident Pedro Castillo, der russische Premierminister Michail Mischustin, der ungarische Premierminister Viktor Orban, der malaysische Premierminister Ismail Sabri Yaakob, der Premierminister der Elfenbeinküste Patrick Achi und die Generalsekretärin der UN-Konferenz für Handel und Entwicklung Rebeca Grynspan nahmen per Videoschaltung an der Zeremonie teil.

Premier Li sagte, die Geschichte der Kanton-Messe sei eine Geschichte der Öffnung Chinas und der Integration in die Weltwirtschaft, aber auch eine Geschichte von Unternehmen aus aller Welt, die Chinas Entwicklungschancen teilten und gegenseitigen Nutzen und Win-Win-Ergebnisse erzielten.

Ausländische Staatsoberhäupter lobten die Rolle der Kantonalmesse bei der Förderung des internationalen Handels und der Erholung der Weltwirtschaft nach der Pandemie. Sie äußerten ihr Vertrauen in die wirtschaftlichen Entwicklungsperspektiven Chinas und erklärten, dass sie Unternehmen aus ihren Ländern ermutigen werden, ihre Zusammenarbeit in China auszubauen, um die Entwicklungschancen Chinas besser zu nutzen.

Nach der Eröffnungszeremonie inspizierte Premier Li einige in- und ausländische Ausstellungshallen und hörte sich die Geschäftsberichte der Aussteller an. Am Ende der Inspektion sagte Premier Li, er hoffe, dass die Messe neue Maßstäbe bei der Förderung der Win-Win-Zusammenarbeit und der nachhaltigen Entwicklung setzen könne.

Bitte besuchen Sie: https://fbuyer.cantonfair.org.cn/en/account/new-buyer/register für weitere Möglichkeiten

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1661958/130th_Canton_Fair.jpg

Pressekontakt:

Frau Chloe Cai Tel.: +86-20-8913 8622 E-Mail:
caiyiyi@cantonfair.org.cn

Original-Content von: The Canton Fair übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

130. Kanton-Messe: China will sich weiter öffnen und Chancen mit der Welt teilen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.