PHBS Professor Ren Ting: Ein erleichtertes Registrierungsverfahren für Marktteilnehmer ist der wichtigste Schritt zur Förderung eines dynamischen Marktumfelds

15.10.2021 |  Von  |  Presseportal

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) –

Da China in den letzten Jahren unermüdliche Anstrengungen unternommen hat, um das Geschäftsumfeld zu verbessern und den Markt zu beleben, wurden weitere substanzielle Anreize und Reformen eingeführt, um die robuste Erholung des Landes von den Folgen der Pandemie zu unterstützen. Der chinesische Staatsrat hat kürzlich eine Verordnung über die Verwaltung der Registrierung von Marktteilnehmern erlassen, um die Registrierungsverfahren zu optimieren, die Antragsunterlagen zu vereinfachen und die institutionellen Kosten zu senken.

In einem kürzlich erschienenen Interview mit China Daily äußerte sich Ren Ting, stellvertretender Dekan und Professor an der HSBC Business School der Universität Peking (PHBS), zu der Verordnung. Als wichtigstes Merkmal der neuen Richtlinie nannte Ren, dass sie eine allgemeine und einheitliche Praxis für alle Arten von Unternehmen formuliert, die den gesamten Prozess der Registrierung, der Aktualisierung von Informationen und der Löschung von Unternehmen abdeckt.

Ren und seine PHBS-Kollegen haben die Veränderungen und Verbesserungen des chinesischen Geschäftsumfelds genau beobachtet. Sie leisteten wissenschaftliche Unterstützung für den 2019 China City Business Environment Report, der die Standards der Weltbank zur Bewertung des Geschäftsumfelds als Benchmark verwendet und gleichzeitig die Besonderheiten des chinesischen Geschäftsumfelds berücksichtigt. Der Bericht zeigt, dass die Großstädte eine führende Rolle bei der umfassenden Optimierung des landesweiten Geschäftsumfelds spielen, das sich von den zentralen Städten bis zu den umliegenden Städten erstreckt.

Die Verordnung über die Verwaltung der Registrierung von Marktteilnehmern wird am 1. März 2022 in Kraft treten und gilt als wichtiger Schritt, um die vielen Millionen Marktteilnehmer in China langfristig zu stärken.

„Dies wird die Erwartungen des Marktes an die Regulierungsansätze der Regierung deutlich stabilisieren und ein stabiles, faires, transparentes und vorhersehbares Geschäftsumfeld fördern“, sagte Ren gegenüber China Daily.

Er ist der Ansicht, dass ein erleichtertes Registrierungsverfahren für Marktteilnehmer der entscheidende Schritt zur Belebung des Unternehmensumfelds ist, da die Registrierung der Beginn des Lebenszyklus eines Unternehmens ist. „Wenn es keine große Bereitschaft gibt, Unternehmen zu gründen, wird es auch keine Marktwirtschaft geben. Deshalb ist eine standardisierte, erleichterte Marktregistrierung so wichtig für den Zugang zu Marktaufsicht und staatlichen Dienstleistungen“, so Ren.

Die erleichterte Registrierung, so fuhr er fort, werde zudem die Bedenken von Existenzgründern zerstreuen und es den Unternehmern ermöglichen, sich auf gute Geschäfte zu konzentrieren, anstatt sich über komplizierte Verfahren und ungerechtfertigte institutionelle Kosten Gedanken zu machen, was letztlich das Unternehmertum fördere und die Marktteilnehmer motiviere.

Original-Content von: Peking University HSBC Business School übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

PHBS Professor Ren Ting: Ein erleichtertes Registrierungsverfahren für Marktteilnehmer ist der wichtigste Schritt zur Förderung eines dynamischen Marktumfelds

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.