Professionelle Rugby-Liga mit Fokus auf Gleichberechtigung startet im November

07.10.2021 |  Von  |  Presseportal

Lissabon, Portugal (ots/PRNewswire) –

Die Rugby Tens Championship (R10C), eine neue globale professionelle Rugby Union 10s Serie für Männer und Frauen sowie Academy Boys und Girls, startet in Lissabon vom 27. bis 28. November 2021.

Der Präsident des portugiesischen Rugbyverbands, Carlos Amado da Silva, begrüßt die Tens: „Der portugiesische Verband ist stolz darauf, mit der Rugby Tens Championship verbunden zu sein und sie zu unterstützen. Die Rugby Tens Championship hat das Potenzial, sich zu einem der weltweit wichtigsten Turniere für Tens-Rugbyspieler aus aller Welt zu entwickeln. Diese internationale Veranstaltung ist wichtig für die Entwicklung junger und vielversprechender Spielerinnen und Spieler. Sie fördert den Austausch zwischen Mannschaften aus verschiedenen Kulturen und gibt ihnen die Gelegenheit, ihr Rugby-Können unter Beweis zu stellen. Portugal und die Stadt Lissabon werden alle Teilnehmer mit offenen Armen empfangen.“

„R10C ist ein aufregendes Konzept im Sport. Dieses Konzept bringt Gleichberechtigung für Männer und Frauen auf verschiedenen Ebenen, einschließlich der Vergütungsstruktur, es bietet einen einzigartigen Entwicklungsweg für Jungen und Mädchen und es schafft Möglichkeiten für einen vielfältigen Wettbewerb mit Spielern aus Ländern wie Neuseeland, Brasilien, Kanada, USA, Irland, Kenia, Portugal, Schweden, Südafrika und anderen“, erklärte Willem Strauss, Mitbegründer von R10C und Präsident der Blue Bulls Rugby Union.

Bei der Veranstaltung werden die Mannschaften der Balkans Honey Badgers, der Cape Town Wild Dogs, der San Clemente Rhinos und der Serengeti Elephants vorgestellt, die jeweils aus einem Männer-, einem Frauen-, einem Academy Boys- und einem Academy Girls-Team bestehen.

Bei dem Event in Portugal werden die 8 Profiteams einige der besten aktuellen und aufstrebenden 7er-, 10er- und 15er-Talente aus der ganzen Welt antreten lassen. Jede Mannschaft bestreitet drei Gruppenspiele, bevor sie sich für die Play-off-Phase qualifiziert und um den Turnierpokal kämpft. Die Mannschaften kämpfen um den Meistertitel, indem sie Punkte für die Leistungen ihrer Männer-, Frauen-, Academy Boys- und Academy Girls-Teams sammeln.

Durch die Präsentation der Academy Division für Boys- und Girls-Teams, die mit den Profiteams verbunden sind, schafft R10C starke Verbindungen zwischen der Jugend und dem Profisport, fördert den Sport in neuen Gemeinschaften und feiert Rugby und seine Werte in einer festivalähnlichen Atmosphäre“ , kommentierte Andreea Trufasu, R10C-Mitbegründerin.

R10C wird auf 3 Veranstaltungen im Jahr 2022 und 5 Veranstaltungen im Jahr 2024 erweitert. R10C hat bereits Vorschläge für Veranstaltungen in Portugal, den USA, Frankreich, Südafrika, Namibia, Brasilien und auf den Pazifikinseln erhalten. Die Serie wird bis 2023 auf 8 Mannschaften erweitert.

Video-Trailer Lissabon

www.rugbytens.com

Pressekontakt:

media@rugbytens.com
(949) 391-4005
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1653402/Rugby_Tens_Championship.jpg

Original-Content von: Rugby Tens Championship übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Professionelle Rugby-Liga mit Fokus auf Gleichberechtigung startet im November

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.