Sandro Botticellis „Der Schmerzensmann“ ist der Star der Sotheby“s Auktionsreihe der Meisterwoche im Januar 2022

06.10.2021 |  Von  |  Presseportal

New York (ots/PRNewswire) –

Das entscheidende Meisterwerk von Botticellis Spätwerk wird mit einem Schätzpreis von mehr als 40 Millionen Dollar angeboten

Eines der letzten großen Meisterwerke des berühmten Renaissancekünstlers Sandro Botticelli, das sich noch in Privatbesitz befindet, wird im Januar 2022 in der jährlichen Auktionsreihe der Meisterwoche von Sotheby“s in New York mit einem Schätzpreis von über 40 Millionen Dollar versteigert. Der Schmerzensmann, der Ende des 15. bzw. Anfang des 16. Jahrhunderts entstand, ist ein meisterhaftes Spätwerk des Künstlers, als Botticelli stark von dem fanatischen Dominikanermönch Girolamo Savonarola beeinflusst war und einen von christlicher Symbolik und visionärer Spiritualität geprägten Stil entwickelte. Das Porträt des auferstandenen Christus stellt eine wichtige Ergänzung zu Botticellis bekanntem Frühwerk dar und bringt gleichzeitig den einzigartigen Stil des Künstlers mit einer erstaunlich modernen und menschlichen Darstellung von Christus zum Ausdruck.

Die Auktion des Der Schmerzensmann folgt auf den rekordverdächtigen Verkauf von Botticellis Junger Mann mit einem Medaillon durch Sotheby“s im Januar 2021, bei dem 92,2 Millionen Dollar erzielt wurden. Damit ist es eines der wertvollsten Porträts aus allen Epochen, die jemals verkauft wurden, eines der wertvollsten Gemälde Alter Meister, die jemals auf einer Auktion verkauft wurden, und das wertvollste Werk, das jemals in einer Auktion Alter Meister verkauft wurde. Trotz der bahnbrechenden Versteigerung zu Beginn dieses Jahres sind Werke von Botticelli – egal aus welcher Epoche – bei Auktionen nach wie vor äußerst selten. Vor allem seine späten Werke sind nur selten auf dem Markt zu finden, nur drei weitere Werke aus dieser Zeit (nach 1492) sind aus Privatbesitz bekannt.

George Wachter, Chairman von Sotheby“s und Co-Leiter der Gemäldegalerie Alter Meister, kommentierte: „Ein Werk von Botticelli in dieser Qualität zu versteigern, ist ein großes Ereignis in der Welt der Alten Meister – aber dies ein Jahr nach dem bahnbrechenden Verkauf von Botticellis Junger Mann mit einem Medaillon zu tun, ist ein Ereignis, das einmalig in einer Generation ist. Dieses außergewöhnliche Gemälde ist ein hervorragendes Beispiel für das, was Botticelli zu einem so fesselnden Künstler macht: ein kühner visueller Stil, gepaart mit einer einzigartig menschlichen Herangehensweise an das Porträtieren. Indem er das schwierige und düstere Thema der Verfolgung Christi aufgreift, schafft Botticelli ein sehr komplexes und bewegendes Porträt, das wirklich zeitlos ist.“

Christopher Apostle, Leiter der Gemäldegalerie Alter Meister bei Sotheby“s in New York, sagte: „In seinem letzten Lebensjahrzehnt unterschied sich Botticellis Schaffen deutlich von seinen früheren Werken, die oft als Inbegriff der Renaissance-Ideale von Humanismus und Schönheit bezeichnet werden. Der Schmerzensmann ist eine bemerkenswert realistische Darstellung Christi, die sein Leiden und seinen Tod symbolisiert, jedoch mit einem erstaunlichen Maß an Menschlichkeit, das Botticellis Porträts auszeichnet, und die die Göttlichkeit Christi mit einer erstaunlichen psychologischen Tiefe zeigt. Das Gemälde wirft ein Schlaglicht auf Botticellis intensive Spiritualität, die sein späteres Werk und Leben stark beeinflusste, und bietet einen einzigartigen Einblick in den Menschen Botticelli und den Künstler Botticelli.“

Der Schmerzensmann wird vom 7. bis 11. Oktober in einer öffentlichen Ausstellung in Hongkong zu sehen sein, wo das Interesse an dem Künstler bei Sotheby“s und in der weiteren Kunstszene einen neuen Höchststand erreicht hat: Ein asiatischer Bieter wurde bei Botticellis rekordverdächtigem Junger Mann mit einem Medaillon überboten, und im vergangenen Jahr fand eine Ausstellung mit Werken des Künstlers im Hong Kong Museum of Art großen Anklang (Botticelli und seine Zeit – Meisterwerke aus den Uffizien, die vom 23. Oktober bis 24. Februar 2021 lief).

Nach der Ausstellung in Hongkong wird Der Schmerzensmann auf eine Welttournee nach Los Angeles, London und Dubai gehen, bevor das Gemälde im Januar für eine Vorverkaufsausstellung nach New York zurückkehrt.

Informationen zu Sotheby“s

Sotheby“s wurde 1744 gegründet und ist das weltweit führende Ziel für Kunst und Luxus. Sotheby“s fördert den Zugang, die Kunstkennerschaft und die Bewahrung von Kunst und seltenen Objekten durch Auktionen und Sofortkaufkanäle wie Privatverkäufe, E-Commerce und Einzelhandel. Unser vertrauenswürdiger globaler Marktplatz wird von einer branchenführenden Technologieplattform und einem Netzwerk von Spezialisten in 40 Ländern und 50 Kategorien unterstützt, darunter zeitgenössische Kunst, moderne und impressionistische Kunst, alte Meister, chinesische Kunstwerke, Schmuck, Uhren, Wein und Spirituosen sowie Inneneinrichtungen.

Instagram | Facebook | Twitter | YouTube | LinkedIn | Pinterest | WeChat | Weibo | Youku

* Die Schätzungen enthalten keine Kaufprämie oder Zuschläge für Gemeinkosten. DDie erzielten Preise beinhalten den Zuschlagspreis zuzüglich Kaufprämie und Zuschlägen für Gemeinkosten und verstehen sich abzüglich der an den Käufer gezahlten Gebühren, wenn dieser ein unwiderrufliches Angebot abgegeben hat.

Bilder sind auf Anfrage erhältlich.

Streamen Sie Live-Auktionen und platzieren Sie Gebote in Echtzeit, entdecken Sie den Wert eines Kunstwerks, stöbern Sie in Verkaufskatalogen, sehen Sie originale Inhalte und mehr auf sothebys.com und laden Sie die Sotheby“s App für iOS und Android herunter.

New York | +1 212 606 7176 | Derek Parsons | Derek.Parsons@Sothebys.com | Amanda Bass | Amanda.Bass@Sothebys.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1636489/Sothebys_Sandro_Botticelli_The_Man_of_Sorrows.jpg

Original-Content von: Sotheby“s übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Sandro Botticellis „Der Schmerzensmann“ ist der Star der Sotheby“s Auktionsreihe der Meisterwoche im Januar 2022

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.