LEO Pharma und Veeva Systems schließen Partnerschaft für patientenzentrierte digitale Studien

30.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Ballerup, Dänemark und Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) –

Vernetzte Lösung soll schnellere Studien und eine bessere Patientenerfahrung ermöglichen

LEO Pharma, ein weltweit führendes Unternehmen in der medizinischen Dermatologie, und Veeva Systems (NYSE: VEEV) gaben heute eine strategische Technologiepartnerschaft bekannt, um skalierbare digitale Studien zu ermöglichen, die patientenzentriert und papierlos sind.

Aufbauend auf seinem Erfolg mit der Veeva Clinical Operations Suite wird LEO Pharma die Standardisierung der bestehenden klinischen Technologie von Veeva abschließen, zu den frühen Anwendern künftiger Veeva-Lösungen gehören und die Roadmap für digitale Studien von Veeva mitgestalten. Durch den Einsatz von Technologie und optimierten Geschäftsprozessen plant LEO Pharma, die folgenden Ziele zu erreichen und dabei die höchsten Standards in Bezug auf Datengenauigkeit, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Patientensicherheit einzuhalten:

  • Deutlich verbesserte Patientenerfahrung
  • Größere Patientenvielfalt durch dezentralisierte Studien
  • Höhere Genauigkeit der klinischen Daten
  • 25 % weniger Kosten für klinische Studien
  • 25 % weniger Zeit für klinische Studien

LEO Pharma wird die integrierte Suite der klinischen Produkte von Veeva nutzen, einschließlich eTMF, CTMS, CDMS, Site Connect, eConsent, ePRO, Virtual Visits und eSource.

„Wir haben nach Möglichkeiten gesucht, klinische Studien umzugestalten, aber Covid-19 hat diesen Prozess beschleunigt. Indem wir rasch auf die sich verändernde Marktdynamik reagierten, konnten wir unsere Versuche ohne Verzögerung fortsetzen. Die Partnerschaft mit Veeva unterstützt unsere 2030-Strategie, da sie uns hilft, innovative Behandlungen schneller zu den Patienten zu bringen und gleichzeitig ein nachhaltigeres Geschäft zu fördern“, sagte Jörg Möller, Executive Vice President und Leiter der Forschung und Entwicklung bei LEO Pharma. „Veeva ist mit seinen hervorragenden Produkten der ideale langfristige Partner, um uns dabei zu helfen, den Patienten schneller und besser zu helfen.“

„Wir sind begeistert und fühlen uns geehrt, dass wir unsere langjährige Partnerschaft mit LEO Pharma ausbauen konnten und nun zu den frühen Anwendern unserer digitalen Studienplattform gehören“, so Peter Gassner, Gründer und CEO von Veeva. „Wir beabsichtigen, die Branche mit einer skalierbaren digitalen Studienplattform voranzubringen, die den Prozess klinischer Studien für Patienten, Prüfzentren und Sponsoren deutlich verbessert.“

Weitere Informationen Verbinden Sie sich mit Veeva auf LinkedIn linkedin.com/Unternehmen/veeva-systems  Folgen Sie @veeva_eu auf Twitter twitter.com/veeva_eu   Verbinden Sie sich mit LEO Pharma auf LinkedIn https://www.linkedin.com/company/leo-pharma

Informationen zu Veeva Systems

Veeva ist der weltweit führende Anbieter von Cloud-Software für die Life-Science-Branche. Veeva hat sich der Innovation, der Produktqualität und dem Erfolg seiner Kunden verschrieben und bedient mehr als 1.000 Kunden, von den weltweit größten Pharmaunternehmen bis hin zu aufstrebenden Biotech-Unternehmen. Als gemeinnützige Gesellschaft setzt sich Veeva dafür ein, die Interessen aller Stakeholder, einschließlich der Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre und der Branchen, für die das Unternehmen tätig ist, in Einklang zu bringen. Für weitere Informationen besuchen Sie veeva.com/eu.

Informationen zu LEO Pharma

LEO Pharma verhilft Menschen zu gesunder Haut. Das Unternehmen ist ein führendes Unternehmen in der medizinischen Dermatologie mit einer soliden Forschungs- und Entwicklungspipeline, einer breiten Palette von Therapien und Pioniergeist. Das 1908 gegründete Unternehmen LEO Pharma, das sich mehrheitlich im Besitz der LEO Foundation befindet, hat jahrzehntelang Forschung und Entwicklung betrieben, um die Wissenschaft der Dermatologie voranzubringen und neue Standards für die Behandlung von Menschen mit Hautkrankheiten zu setzen. LEO Pharma hat seinen Hauptsitz in Dänemark und verfügt über ein weltweites Team von 6.000 Mitarbeitern, die 93 Millionen Patienten in 130 Ländern betreuen. Im Jahr 2020 erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettoumsatz von 1.359 Millionen Euro. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.LEO-Pharma.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich der Marktnachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen von Veeva und deren Akzeptanz, der Ergebnisse aus der Nutzung der Produkte und Dienstleistungen von Veeva sowie der allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in der Life-Science-Branche. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf der historischen Performance von Veeva sowie auf den aktuellen Plänen, Schätzungen und Erwartungen des Unternehmens und stellen keine Zusicherung dar, dass diese Pläne, Schätzungen oder Erwartungen auch tatsächlich erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stellen die Erwartungen von Veeva zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung dar. Spätere Ereignisse können dazu führen, dass sich diese Erwartungen ändern, und Veeva lehnt jede Verpflichtung ab, die zukunftsgerichteten Aussagen in der Zukunft zu aktualisieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen. Weitere Risiken und Unwägbarkeiten, die sich auf die Finanzergebnisse von Veeva auswirken könnten, sind unter den Überschriften „Risk Factors“ und „Management“s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations“ in dem vom Unternehmen auf Formular 10-Q für den Zeitraum bis zum 31. Juli 2021 eingereichten Bericht aufgeführt. Dieser ist auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich „Investoren“ und auf der Website der SEC unter sec.gov zu finden. Weitere Informationen zu potenziellen Risiken, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in anderen Unterlagen enthalten sein, die Veeva von Zeit zu Zeit bei der SEC einreicht.

Kontakt:
Deivis MercadoVeeva Systems925-226-8821deivis.mercado@veeva.com Henrik HeskjaerLEO Pharma+45 3140 6180hdtdk@leo-pharma.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1638411/Leo_Pharma.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1488285/Veeva_Systems_Logo.jpg

Original-Content von: Veeva Systems übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

LEO Pharma und Veeva Systems schließen Partnerschaft für patientenzentrierte digitale Studien

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.