14. Oktober 2021: International Investment Forum (IIF) startet durch / Top-Manager aus Zukunftsbranchen bieten Informationen aus erster Hand

30.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Hannover/Augsburg (ots) –

Das International Investment Forum (IIF) bietet als rein digitales Live-Event Zugang zu börsennotierten Unternehmen aus den Small- und Midcap-Segmenten aller Welt ohne Umwege. Speaker am 14. Oktober 2021 sind Vorstände börsennotierter Gesellschaften aus den Branchen Technologie, Rohstoffe, Sicherheit, Medizin, Logistik und Raumfahrt. Ein Überblick zum genauen Ablauf und den präsentierenden Unternehmen ist unter www.ii-forum.com zu finden.

„Das Live-Format ist in mehrfacher Hinsicht spannend. Einerseits schaffen wir über digitale Wege barrierefreien Zugang für alle Anlegergruppen. Andererseits bieten wir so eine Plattform für spannende Trends und Hidden Champions aus unserem internationalen Netzwerk“, so Mario Hose, Geschäftsführer von Apaton Finance GmbH.

Manuel Hölzle, CEO der GBC AG: „Wir ergänzen mit dem Event unsere bisherigen Kapitalmarktkonferenzen um ein rein englischsprachiges, internationales Format. Seit Jahren ist der Trend zu breiteren sowie diversifizierten internationalen Investments unterschiedlicher Anlageklassen zu beobachten. Teilnehmer dürfen sich jetzt auf interessante Einblicke freuen.“

Veranstaltet wird das IIF, das am 14. Oktober um 9:45 Uhr startet, von GBC AG und Apaton Finance GmbH. Über den ganzen Tag gewähren Vorstände Einblick in ihre Unternehmen im Rahmen von Unternehmenspräsentationen und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltung wird über die Video-Konferenzplattform Zoom abgehalten und ist „live only“.

Die Registrierung zur Teilnahme ist ab sofort bei Zoom möglich: https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN__AF905tXQDusVrXET1t4pg

###

Über IIF – International Investment Forum:

Das IIF – International Investment Forum findet am 14. Oktober 2021 statt. Zehn Unternehmen und ihre Vorstände präsentieren ihre Unternehmen und stellen sich den Fragen der Investoren über Zoom. Beginn ist um 9:45 Uhr (CEST – Central European Summer Time). Ende der Veranstaltung ist um 18:00 Uhr CEST. Weitere Infos: www.ii-forum.com

Über GBC AG (Co-Veranstalter)

Die GBC AG veranstaltet seit 2001 Kapitalmarktkonferenzen. Rund zwei Drittel aller deutschen Emittenten aus dem Small & Mid Cap-Bereich haben die GBC Konferenzen in den 20 Jahren Konferenzhistorie bereits genutzt, um sich direkt an den Kapitalmarkt zu wenden. Generell richtet sich die GBC-Konferenzreihe vor allem an Vermögensverwalter, Fondsmanager, Family Offices, Analysten und Finanzjournalisten.

Kontakt Presse: Marita Conzelmann, +49 821 241133-49, konferenz@gbc-ag.de

Über Apaton Finance GmbH (Co-Veranstalter)

Apaton konzentriert sich hauptsächlich auf Wachstumsunternehmen und hilft Investorenbeziehungen aufzubauen. Partner sind auf der ganzen Welt vertreten. Wenn sich ein Unternehmen in einer Übergangsphase befindet und in einen neuen Markt oder eine Wachstumsphase eintritt, wird Apaton aktiv. Die Experten von Apaton schaffen investierbare Sichtbarkeit in neuen Regionen und Märkten.

Kontakt Presse: Christoph Zeuch, +49 511 6768 733, press@apaton.com

Pressekontakt:

Mario Hose
Apaton Finance GmbH
Ellernstr. 34
30175 Hannover

Telefon: +49 511 6768 731
Fax: +49 511 6768 730

E-Mail: m.hose@apaton.com
Web: www.apaton.com

Original-Content von: Apaton Finance GmbH übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

14. Oktober 2021: International Investment Forum (IIF) startet durch / Top-Manager aus Zukunftsbranchen bieten Informationen aus erster Hand

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.