Indiens Finanzminister als Hauptredner beim weltweit größten FinTech-Fest

29.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Neu-Delhi (ots/PRNewswire) –

Indiens Finanzminister Smt Nirmala Sitharaman wird Hauptredner beim weltgrößten virtuellen FinTech Fest – dem Global FinTech Fest (GFF) sein, das vom 28. bis zum 30. September stattfindet. Shri Piyush Goyal, Minister für Handel und Industrie, Verbraucherangelegenheiten, Lebensmittel und öffentliche Verteilung sowie Textilien der indischen Regierung, wird am 30. September die Abschlussrede halten. Die Veranstaltung wird vom Ministerium für Elektronik und Informationstechnologie der indischen Regierung präsentiert und von der National Payments Corporation of India (NPCI) und vom Fintech Convergence Council (FCC) der Internet and Mobile Association of India (IAMAI) organisiert. Die Weltbank und der Kapitalentwicklungsfonds der Vereinten Nationen (UNCDF) sind die institutionellen Partner des Gipfels. Es wird erwartet, dass 20.000 Delegierte von über 3.500 einzelnen Unternehmen und aus über 115 Ländern an der Veranstaltung teilnehmen. Rund 300 Redner aus 35 Nationen werden ihre Sichtweisen zu verschiedenen Facetten der Fintech-Branche darlegen.

Führungspersonen von IWF, Weltbank und UNCDF, darunter auch die wichtigsten politischen Entscheidungsträger Indiens, werden sich im Rahmen der Veranstaltung zusammenfinden.

Zu den wichtigsten Redner auf dem Gipfel gehören: Shri Rajeev Chandrasekhar, Staatsminister im Ministerium für Qualifikationsentwicklung und Unternehmertum und im Ministerium für Elektronik und Informationstechnologie, Regierung von Indien; Tobias Adrian, Finanzberater und Direktor der Abteilung für Geld- und Kapitalmärkte beim Internationalen Währungsfonds: William Russell; Oberbürgermeister der Stadt London; Sopnendu Mohanty, Chief Fintech Officer bei der Währungsbehörde von Singapur; Dr. Oliver Prill, CEO von Tide; Pia Roman Tayag, Leiterin, UNSGSA-Büro; Matthias Kroner, Mitbegründer und Geschäftsführer von Tradelite Solutions GmbH; Preeti Sinha, Exekutivsekretär des Kapitalentwicklungsfonds der Vereinten Nationen.

Auch Vertreter von Weltkonzernen wie Google, Facebook und Amazon Pay nehmen an der Konferenz teil, auf der diskutiert werden soll, wie die weltweite Wirtschaft von den Fintechs umgestaltet wird.

In den letzten Jahren hat sich Indiens Fintech-Sektor zu einem der aktivsten Fintech-Märkte der Welt entwickelt. Ein Markt, auf dem Start-ups, BigTechs, etablierte Unternehmen und große Konzerne miteinander wetteifern. Im letzten Jahr hat der Sektor die höchste Venture Capital-Finanzierung in der APAC-Region erzielt. Im laufenden Jahr sind in Indien über 16 Einhörner entstanden, eines von vier Einhörnern war im Fintech-Bereich aktiv.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1635977/IAMAI.jpg

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1629838/GFF_Logo.jpg

Pressekontakt:

Krishna Mukherjee
+91-9871072319
E-Mail: krishna@iamai.in

Original-Content von: Internet and Mobile Association of India (IAMAI) übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Indiens Finanzminister als Hauptredner beim weltweit größten FinTech-Fest

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.