Wiseasy PayCloud erhält PCI DSS-Konformität und gewährleistet damit sichere Zahlungen für globale Partner

28.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Peking (ots/PRNewswire) –

Wiseasy, ein weltweit führender Anbieter von digitalen Bank- und Zahlungslösungen, freut sich bekannt zu geben, dass seine Zahlungsplattform PayCloud erfolgreich den Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) erfüllt.

PCI DSS ist einer der maßgeblichen Datensicherheitsstandards im Zahlungsverkehrs-, Bank- und Finanzbereich, einschließlich der Speicherung, Verarbeitung und Übertragung von Karteninhaberdaten. Diese neue Zertifizierung, die eine Erweiterung der bereits strengen Sicherheitsstandards von Wiseasy darstellt, bestätigt das Engagement des Unternehmens für Datenschutz und -sicherheit.

Wiseasy PayCloud, eine Cloud-basierte Zahlungsplattform mit einem einheitlichen Zahlungs-Gateway, maßgeschneiderten Händleranwendungen und Betriebsplattformen, die es Banken, Acquirern und PSPs ermöglicht, Händlern in verschiedenen Ländern und Regionen Omni-Channel-Zahlungsdienste anzubieten.

Sein umfassendes Omnichannel-Zahlungsgateway ermöglicht die Annahme von Zahlungen jeglicher Art, egal ob es sich um Bankkarten oder mobile Geldbörsen handelt. Es ermöglicht nahtlose Zahlungen im Internet, auf dem Handy und in Geschäften. Als cloudbasierte SaaS-Plattform ermöglicht PayCloud die Zahlungsabwicklung von jedem Ort mit Internetzugang. Darüber hinaus entwirft und entwickelt Wiseasy intelligente POS-Terminals und Zahlungsanwendungen im eigenen Haus, so dass alles nahtlos funktioniert, was das Unternehmen für viele führende Unternehmen auf der ganzen Welt zu einer echten One-Stop-Lösung macht.

Wiseasy PayCloud genießt das Vertrauen von immer mehr Partnern und hat bereits 65.000 Händler mit jährlichen Transaktionen in Höhe von 20 Milliarden US-Dollar unterstützt. SnapPay, ein führender Anbieter von mobilen Zahlungsdiensten in Kanada, arbeitet mit PayCloud zusammen, um mehr als 4.000 Händlern bei der Annahme von Zahlungen in Fremdwährungen zu helfen und so ihre Geschäftsmöglichkeiten zu maximieren.

„Sicherheit und Compliance waren für Anbieter von Zahlungslösungen, die sich zur Aufrechterhaltung einer sicheren Zahlungsumgebung verpflichtet haben, noch nie so wichtig wie heute. Unsere Produkte und Dienstleistungen haben Zahlungszertifizierungen wie EMVCo, PayPass, Visa payWave, Amex, Discover und viele lokale Zahlungszertifizierungen erhalten. Wiseasy wird auch weiterhin die höheren Compliance-Anforderungen der Kunden erfüllen und die kontinuierliche Entwicklung der Zahlungsverkehrsbranche antizipieren“, sagte Lindsay Wang, VP Group und Head of Global Business Unit.

Als Entwickler von digitalen Bank- und Zahlungssystemen verpflichtet sich Wiseasy, Banken, PSPs und anderen Finanzinstituten zu helfen, durch innovative Technologien und Produkte eine kostengünstige Abdeckung von Geschäftsnetzwerken und den Aufbau von mobilen internetbasierten Geschäftssystemen zu erreichen. PayCloud, eine wichtige Komponente der Wiseasy Digital Banking Suites, treibt die Innovation und das Wachstum von Instituten konsequent voran, unabhängig davon, ob es sich um etablierte oder aufstrebende, globale oder lokale, physische oder digitale Unternehmen handelt.

Pressekontakt:

mk@wiseasy.com

Original-Content von: Wiseasy übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Wiseasy PayCloud erhält PCI DSS-Konformität und gewährleistet damit sichere Zahlungen für globale Partner

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.