Fin²Sec: Huawei hostet den offiziellen Launch des europäischen Innovationslabors für digitale Finanz und Sicherheit

28.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Helsinki (ots/PRNewswire) –

Die Initiative will digitale Lösungen für allgegenwärtige private Finanzplanungsprobleme bereitstellen.

Das Digital Finance and Security Innovation Lab (Fin²Sec), ein Zentrum, in dem durch Zusammenarbeit und gemeinsame Produktentwicklung Lösungen für häufige Probleme bei der privaten Finanzplanung entwickelt werden sollen, wurde heute eröffnet. Die von Huawei geleitete ambitionierte Initiative wird den Finanzdienstleistungssektor durch innovative Technologielösungen fördern und unterstützen, um das finanzielle Wohlergehen der Kunden zu verbessern sowie das Kundenerlebnis und die Kundenbindung zu optimieren.

Huawei und sein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Finnland werden mit Forschungsinstitutionen der Aalto-Universität und der Universität Helsinki sowie fünfzehn Lab-Partnern¹ zusammenarbeiten – Banken und Fintechs aus ganz Europa. Bei der Eröffnung gaben Finanzdienstleister wie Raiffeisen Digital aus Österreich, BLIK, ein führendes mobiles Zahlungssystem in Polen, und Neonomics, ein Pionier bei offenen Bankdienstleistungen aus Norwegen, einzigartige Einblicke in die Herausforderungen, die es bei der Bereitstellung von digitalen Kundenlösungen gibt.

„Huawei will der Kundschaft ein nahtloses Erlebnis auf Basis künstlicher Intelligenz bieten, und das bedeutet einfachen, bequemen Zugriff auf Finanzdienstleistungen“, meinte Derek Yu, Präsident für Mittelosteuropa, die nordische Region und Kanada, Huawei Consumer Business Group. „Das Digital Finance and Security Innovation Lab bestärkt unser Engagement für die Förderung neuer Ideen, die die Probleme der Kundschaft von heute beheben. Wir freuen uns, Zugänge zu zukünftigen Technologien und Dienstleistungen öffnen und Innovationen fördern zu können. „

Faktoren hinter der digitalen Transformation

Fin²Sec konzentriert sich auf drei Kernbereiche der digitalen Transformation: Mobiltechnologien, um den Zahlungsprozess zu verbessern sowie diesen immer und überall leichter zugänglich zu machen; Innovationen, die das Zahlungserlebnis vereinfachen und bequemer gestalten; und Partnerschaften, die Geschäfts-, Banking-, akademische und technologische Expertise zur Entwicklung von Universallösungen zusammenführen.

„Als globaler Marktführer bei industrieller Forschung und Entwicklung mit einer langfristigen Investitionsstrategie in die Forschung ist Huawei gut positioniert, um die Fin²Sec-Initiative zu lancieren und zu lenken“, merkte Wang Aimeng an, Präsident des Huawei Finland Research Center. „Die Digitalisierung der Wirtschaft kann nur dann Erfolg haben, wenn Forschung, Bildung und Industrie bei kollaborativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten zusammenarbeiten.“

Hinweise an die Redaktion

¹ Unternehmen, die ihre Absicht zur Teilnahme and Zusammenarbeit bei Fin²Sec erklärt haben, umfassen Copenhagen Fintech, SOK, Intesa Sanpaolo, PAYSERA, VIA BILL, Smart ID, Neonomics, icard, Virtual Cards S.R.L, Sirumobile, Phyre, BLIK, Raiffeisen Digital, Fidesmo.

Informationen zu HUAWEI Consumer BG

Huaweis Produkte und Dienste werden in mehr als 170 Ländern vertrieben und von einem Drittel der Weltbevölkerung verwendet. Es wurden vierzehn Forschungs- und Entwicklungszentren in Deutschland, Schweden, Russland, Indien und China eingerichtet. HUAWEI Consumer BG ist eine der drei Geschäftseinheiten von HUAWEI und deckt Smartphones, PCs und Tablets, Wearables und Cloud-Services ab. Das globale Netzwerk von HUAWEI baut auf fast 30 Jahren an Erfahrung in der Telekom-Branche auf, wobei das Unternehmen seiner Kundschaft auf der ganzen Welt immer die neuesten Technologien bieten will.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.huawei.com/en

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1637485/image.jpg

Pressekontakt:

Digital Finance & Security Innovation Lab
E-Mail: fin2seclab@huawei.com

Original-Content von: Huawei AppGallery übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Fin²Sec: Huawei hostet den offiziellen Launch des europäischen Innovationslabors für digitale Finanz und Sicherheit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.