Die von den Experten von BMC Medical vorgeschlagene internationale Norm für High-Flow-Beatmungstherapiegeräte wurde offiziell veröffentlicht

22.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Beijing (ots/PRNewswire) –

Die internationale Norm für High-Flow-Beatmungstherapiegeräte (Norm: ISO 80601-2-90:2021), die von den technischen Normungsexperten von BMC Medical vorgeschlagen wurde, wurde kürzlich offiziell auf den offiziellen Websites der Internationalen Organisation für Normung (ISO) und der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) veröffentlicht. Nach Angaben der National Medical Products Administration handelt es sich um das erste von China vorgeschlagene und fertiggestellte internationale Standardprojekt für medizinische Geräte zur Prävention und Kontrolle von COVID-19.

Als Projektleiter wies Chen Xingwen von der technischen Expertengruppe für Normung bei BMC Medical darauf hin, dass während der Entwicklung des Projekts ein Normungsteam, das sich aus einheimischen Experten zusammensetzte, eine Menge Vorbereitungsarbeit geleistet hat, unter anderem die Untersuchung der in der Anfangsphase des Projekts möglicherweise auftretenden verschiedenen Probleme und der Sicherheitsschutzszenarien, bei der klinischen Verwendung der High-Flow-Atemtherapiegeräte. Bei der Festlegung der Norm stützte sich das Normerstellungsteam auf den Technischen Ausschuss für die Normung von Atemwegsanästhesiegeräten und berief Experten aus einschlägigen inländischen Unternehmen, Prüfinstituten und dem Nationalen Prüfzentrum ein, um den Geltungsbereich der Norm und die besonderen Anforderungen an die Geräte zur Gewährleistung von Sicherheit und Wirksamkeit zu erörtern. Die Ausarbeitung der gesamten Norm spiegelt den neuesten technischen Entwicklungsstand wider.

Die Veröffentlichung der Norm schließt nicht nur die Lücke in den internationalen Normen für solche Produkte und verbessert das internationale Normensystem im Bereich der Anästhesie- und Beatmungsgeräte, sondern spielt auch eine positive Rolle bei der Gewährleistung der Sicherheit und Wirksamkeit von High-Flow-Beatmungsgeräten und bei der Förderung der internationalen Verbreitung, insbesondere durch die Bereitstellung technischer Unterstützung und den Beitrag Chinas zur globalen Pandemieprävention und -bekämpfung. Die Veröffentlichung der Norm spiegelt die Anerkennung der Internationalen Organisation für Normung für die Abfassung von internationalen Normen durch China wider. Es ist auch ein Beweis für die Verbesserung der technischen Innovationskapazität Chinas sowie für die Stärke der Marke und die Branchenposition von BMC Medical im Bereich der medizinischen Geräte.

Referenz

The International Safety Standards Led and Formulated by China in the Field of High-flow Respiratory Therapy Equipment Released – National Medical Products Administration.

Pressekontakt:

Frau Qiao
BMC Marketing
+86-16600244297
bmc-marketing@bmc-medical.com

Original-Content von: BMC Medical Co., Ltd. übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Die von den Experten von BMC Medical vorgeschlagene internationale Norm für High-Flow-Beatmungstherapiegeräte wurde offiziell veröffentlicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.