Beschleunigung der Kohlenstoffneutralität „Innovation for Cool Earth Forum (ICEF2021) -online-„

21.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Tokio (ots/PRNewswire) –

Das ICEF-Sekretariat gab am 17. September bekannt, dass das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) und die New Energy and Industrial Technology Development Organization (NEDO) vom 6. bis 7. Oktober das „Innovation for Cool Earth Forum 8th Annual Meeting (ICEF2021)“ online ausrichten werden.

ICEF2020 https://kyodonewsprwire.jp/prwfile/release/M106778/202109139949/_prw_PI1fl_HKkJJJyn.jpg

  • Innovation for Cool Earth Forum (ICEF2021)Seit 2014 veranstalten METI und NEDO jedes Jahr das Innovation for Cool Earth Forum (ICEF), um führende internationale Persönlichkeiten in Tokio zu versammeln und zu diskutieren, wie der Klimawandel durch technologische Innovationen bekämpft werden kann.Die Aufgabe von ICEF besteht darin, Diskussionen und Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmern zu fördern und die neuesten Innovationen der Branche im Bereich der Energie- und Umwelttechnologien zu verbreiten, indem sie einen Ort bietet, an dem Experten ihr Wissen darüber austauschen können, wie die größte ökologische Herausforderung des 21. Jahrhunderts anzugehen ist.Ein angesehener Lenkungsausschuss bestehend aus Mitgliedern der ganzen Welt ist bestrebt, die besten Köpfe zusammenzubringen, um ein Programm zu entwickeln, das die Kräfte des Wandels anspricht und gleichzeitig sicherstellt, dass es auf soliden Erkenntnissen beruht.
  • HighlightsWeltweite Bewegungen der „Innovation“ für eine dekarbonisierte GesellschaftWeltweit wird eine Vielzahl von Initiativen in Industrie, Regierungen und Wissenschaft auf dem Weg zu einer dekarbonisierten Gesellschaft beschleunigt. Die Herausforderungen des Klimawandels sind vielfältig, und alle gesellschaftlichen Akteure, einschließlich des privaten Sektors und der Regierungen, sind aufgerufen, spezifische Maßnahmen aus kurz- und langfristiger Sicht in Angriff zu nehmen.
  • GliederungInnovation for Cool Earth Forum, 8. Jahrestagung (ICEF2021)
  • ThemaWege zur Kohlenstoffneutralität bis 2050: Das Tempo der globalen Dekarbonisierung beschleunigen
  • Datum:6. und 7. Oktober 2021, 9:00 Uhr (JST)* / 0:00 Uhr (UTC)**Alle Sitzungen und Veranstaltungen finden tagsüber (Japanische Standardzeit) statt und werden online übertragen.
  • VeranstaltungsortVirtuelles Forum (Live & On-Demand)
  • Co-GastgeberMinisterium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI)Organisation für die Entwicklung neuer Energie- und Industrietechnologien (NEDO)Ministerium für auswärtige Angelegenheiten (MOFA)Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie (MEXT)Ministerium für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei (MAFF)Ministerium für Umwelt (MOE)
  • Institutionelle PartnerInternationale Energieagentur (IEA)Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO)
  • Anmeldunghttps://www.icef.go.jp/register/ (kostenfrei)
  • Programmhttps://www.icef.go.jp/program/Das Programm kann sich ändern; die Informationen werden regelmäßig aktualisiert.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://kyodonewsprwire.jp/attach/202109139949-O1-v5AFmJUn.pdf

Pressekontakt:

Hyejin Kim
ICEF-Sekretariat (Medien)
Tel: +81-3-3510-3701
E-Mail: icef-pr@congre.co.jp
Für Anfragen: https://www.icef.go.jp/press/

Original-Content von: ICEF Secretariat übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Beschleunigung der Kohlenstoffneutralität „Innovation for Cool Earth Forum (ICEF2021) -online-„

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.