ADQ verstärkt sein Healthcare & Pharma Portfolio durch die vereinbarte Übernahme des Pharmaunternehmens Acino

16.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate (ots/PRNewswire) –

ADQ übernimmt Acino, einen in der Schweiz ansässigen Pharmahersteller mit Präsenz in mehr als 90 Ländern

Die Investition baut auf der Absicht von ADQ auf, seine integrierte Pharmaplattform auszubauen, was die Entwicklung, Lizenzierung, Herstellung und Vermarktung von Arzneimitteln in ausgewählten wachstumsführenden Märkten einschliesst

Acino wird die bisher größte Akquisition im ADQ Gesundheits- und Pharmaportfolio sein

ADQ, eine der größten Holdinggesellschaften der Region mit breitem Portfolio grosser Unternehmen aus allen wichtigen und diversifizierten Wirtschaftssektoren von Abu Dhabi, hat eine endgültige Vereinbarung über die Übernahme von Acino mit Sitz in der Schweiz, einem führenden Anbieter hochwertiger Pharmazeutika mit Schwerpunkt auf wachstumsführenden Märkten im Nahen Osten, Afrika, Lateinamerika, Russland, der Ukraine und der GUS-Region, abgeschlossen.

Acino ist mit hochwertigen pharmazeutischen Produkten in neuartigen Darreichungsformen in mehr als 20 therapeutischen Bereichen führend, darunter Gastroenterologie, Kardiologie und Schmerzlinderung. Mit seinen eigenen Vertriebsmitarbeitenden und Vertriebspartnern ist Acino in mehr als 90 Ländern aktiv. Als vertrauenswürdiger Partner für Pharmaunternehmen weltweit liefert Acino auch maßgeschneiderte Lösungen durch Auftragsfertigung und Auslizenzierung.

Fahad Al Qassim, Executive Director, Healthcare & Pharma bei ADQ, kommentierte: „Aufbauend auf einer Reihe strategischer Akquisitionen in diesem Jahr schaffen wir eine starke Plattform, um die Position der VAE als regionale Drehscheibe für die pharmazeutische Herstellung, Kommerzialisierung und den Vertrieb in ausgewählten Wachstumsmärkten zu stärken. Unser Ziel für ADQs Gesundheits- und Pharma-Cluster ist es, den Zugang zu erschwinglichen und wichtigen Medikamenten zu gewährleisten sowie neue, innovative Behandlungen voranzutreiben, die das Leben der Menschen verbessern. Die Branchenerfahrung und Reichweite der Acino wird das Unternehmen ADQ in die Lage versetzen, ein noch größeres Maß an Wachstum, Innovation und Ambition in der gesamten Wertschöpfungskette der Pharmaindustrie zu erreichen.“

Steffen Saltofte, CEO von Acino, sagte: „Acino hat sich verpflichtet, die Entwicklung der Gesundheitsversorgung voranzutreiben, indem der Zugang zu hochwertigen Medikamenten, denen Patienten und Regierungen vertrauen und die sie wertschätzen, verbessert wird. Das Engagement von ADQ wird diese Ambition beschleunigen. Nachdem wir uns einen soliden Ruf als führender Anbieter fortschrittlicher pharmazeutischer Lösungen in den Schwellenländern aufgebaut haben, freuen wir uns durch den Beitritt in das ADQ Gesundheits- und Pharmaportfolio über die Möglichkeit zur Geschäftstransformation und zum kommerziellen Wachstumspotenzial.“

Aufbau der integrierten Pharmaplattform von ADQ

Mit der Akquisition von Acino beabsichtigt ADQ, eine integrierte Pharmaplattform in ausgewählten wachstumsführenden Märkten mit Funktionen zur Formulierungsentwicklung, Zulassung, Herstellung und Vermarktung zu schaffen. Anfang dieses Jahres erwarb ADQ die Amoun Pharmaceutical Company, einen der führenden Hersteller, Vertriebshändler und Exporteure von pharmazeutischen und Tiergesundheits- Markenprodukten in Ägypten, und Pharmax Pharmaceuticals, ein pharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in den VAE, das erschwingliche Markengenerika herstellt und vermarktet. Darüber hinaus erwarb ADQ eine Minderheitsbeteiligung an der in Indien ansässigen Biocon Biologics Limited, die sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung qualitativ hochwertiger, erschwinglicher Biosimilars in allen globalen Märkten spezialisiert hat.

Das starke Management, die Vermarktungsfähigkeiten, das vielfältige Produktportfolio und die Lizenzen von Acino in vielen Schwellenländern werden für die langfristige Strategie von ADQ, seine integrierte Pharmaplattform zu entwickeln und den Bedarf an qualitativ hochwertigen, erschwinglichen Medikamenten in den VAE und der breiteren Region zu decken, von entscheidender Bedeutung sein. Die Vereinbarung baut auf einer Kooperationsvereinbarung zwischen Acino und Pharmax auf, um ausgewählte Acino-Produkte im Nahen Osten und in Afrika basierend auf den lokalen Bedürfnissen der Patienten zu lizenzieren, herzustellen und zu vertreiben.

Die endgültige Vereinbarung sieht vor, dass ADQ 100 Prozent der Acino von seinen derzeitigen Aktionären, darunter Nordic Capital und Avista Capital Partners, erwirbt. Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich behördlicher Genehmigungen.

Über ADQ

ADQ wurde 2018 in Abu Dhabi gegründet und ist eine der größten Holdinggesellschaften der Region mit direkten und indirekten Investitionen in mehr als 90 Unternehmen lokal und international. Sowohl als Eigentümer als auch als Investor umfasst das breite ADQ Portfolio große Unternehmen aus Schlüsselsektoren der diversifizierten Wirtschaft, darunter Energie und Versorgungsunternehmen, Lebensmittel und Landwirtschaft, Gesundheitswesen und Pharma sowie Mobilität und Logistik. Als strategischer Partner der Regierung von Abu Dhabi setzt sich ADQ dafür ein, die Transformation des Emirats in eine global wettbewerbsfähige und wissensbasierte Wirtschaft zu beschleunigen.

Für weitere Informationen besuchen Sie adq.ae oder schreiben Sie an media@adq.ae. Sie können ADQ auch auf Twitter, Instagram und LinkedIn folgen.

Über Acino

Acino ist ein Schweizer Pharmaunternehmen mit einem klaren Fokus auf ausgewählten Märkten im Nahen Osten, Afrika, Russland, der GUS-Region und Lateinamerika. Das Unternehmen liefert hochwertige Pharmazeutika zur Förderung der erschwinglichen Gesundheitsversorgung in diesen aufstrebenden Märkten und nutzt seine hochwertigen pharmazeutischen Produktionskapazitäten und sein Netzwerk, um führende Unternehmen durch Auftragsfertigung und Auslizenzierung zu beliefern. Mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz und fundierten Kenntnissen seiner Märkte, Engagement für Medikamente für diejenigen, die es am dringendsten brauchen, und einem wissenschaftlichen Bildungsansatz zielt Acino darauf ab, die bevorzugte Marke für Patienten und medizinische Fachkräfte zu werden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.acino.swiss Für weitere Informationen schreiben Sie bitte an: communications@acino.swiss

Original-Content von: Acino Pharma AG übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

ADQ verstärkt sein Healthcare & Pharma Portfolio durch die vereinbarte Übernahme des Pharmaunternehmens Acino

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.