KOHPA® erkämpft Dreier-Deal bei „Die Höhle der Löwen“ – Rosberg, Maschmeyer und Wöhrl investieren in stromleitendes Papier

14.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Dachau (ots) –

  • Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Nico Rosberg investieren 200.000 Euro für die weitere Expansion des Start-ups.
  • Das patentierte stromleitende Papier KOHPA® glänzte als weltweit dünnste und leichteste Flächenheizung sowie als effektiver Elektrosmog-Schutz.
  • Industrielle Abfallprodukte wie Kohlenstofffaser und Altpapier werden recycelt.

Nach dem Motto „It“s never too late to start a company“ überzeugen die Unternehmer Walter Reichel (76) und Peter Helfer (55) in der Gründersendung „Die Höhle der Löwen“ direkt drei Investoren von ihrer Erfindung. Für das Investment von 200.000 Euro erhalten Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Nico Rosberg zusammen 33% der Unternehmensanteile. Der Deal wurde im Nachgang zur Sendung erfolgreich abgeschlossen. Das neue Kapital wird verwendet, um den Vertrieb des B2B-Unternehmens zu stärken und die Marke KOHPA® langfristig zu etablieren.

Der Clou an KOHPA®:

Das B2B-Produkt KOHPA® therm ist die weltdünnste und leichteste Flächenheizung. Das Papier, ein Mix aus Kohlenstoff- und Naturfasern, kann als heizbare Tapete, im Fußboden oder als Wand- und Deckenheizung eingesetzt werden.

KOHPA® protect wird im ökologischen Hausbau zur Abschirmung vor Elektrosmog eingesetzt. Das Produkt wird zukünftig neben Geschäfts- auch Privatkunden auf dem B2C-Markt angeboten.

Das innovative Unternehmen recycelt in seinen Produkten Kohlenstofffaser-Abfälle der Industrie, die sonst als Sondermüll vernichtet werden müssten.

Überzeugte Investoren

Die drei Investoren sehen gute Wachstumsperspektiven für das Start-up-Unternehmen aus Bayern. Denn die industrielle Fertigung der KOHPA®-Produkte, mit der einhergehenden Skalierbarkeit, bietet das Potential, ein bedeutender Teil der anstehenden Energiewende zu sein. Das energie-effiziente Papier ist vielseitig einsetzbar, so z.B.: mittels Origamitechnologie im Leichtbau, als strahlungssichere Verpackungen, zur Abschirmung sicherheitsrelevanter Gegenstände, als Caravan-Fußbodenheizung u.v.m.

„Wir haben eine Symbiose aus zwei chemischen Komponenten gebildet, die normalerweise nicht miteinander kompatibel sind, somit ein Produkt geschaffen was eine Bereicherung für verschiedenste Branchen bietet.“, sagt KOHPA®-CEO Peter Helfer. „Die jahrelange Forschung und das Herzblut, welches wir in KOHPA® hineingelegt haben, zahlt sich nun aus. So sieht Ruhestand für mich aus.“, fügt Co-Gründer Walter Reichel hinzu.

„Peter und Walter sind hochinnovative, technische Erfinder. Mit ihrer Erfindung haben sie ein echtes Alltagsproblem gelöst. Ihr stromleitendes Papier kann als Flächenheizung und Abschirmmaterial gegen Elektrosmog verwendet werden. KOHPA recycelt für ihr Produkt Kohlenstofffaser-Abfälle, die sonst als Sondermüll vernichtet werden müssten. Nachhaltigkeit durch Erfindergeist – das finde ich super!“, freut sich Carsten Maschmeyer.

„Die Verwendung von Abfällen aus innovativen Materialien wie Kohlefaser ist für mich ein exzellentes Beispiel einer Kreislaufwirtschaft, in der hochwertige Rohstoffe nicht verschwendet, sondern weiter eingesetzt werden. Im Falle von KOHPA® auch noch für ökologische Zwecke im Bausektor. Das ist es, was ich bei „Die Höhle der Löwen“ sehen möchte.“, sagte Nico Rosberg.

Dagmar Wöhrl ergänzt: „Mit KOHPA® halten wir die Zukunft des modernen Bauens in der Hand! Auf beeindruckende Art und Weise gelingt es, Sondermüll und Umweltbewusstsein in Einklang zu bringen. KOHPA wird nicht nur deutschlandweit, sondern weltweit für Furore sorgen und Energieeffizienz neu denken. Walter und Peter zeigen, dass Gründertum keine Frage des Alters ist und wir sind stolz, Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein.“

Green Materials Box

Bereits im Oktober 2020 wurde das Produkt KOHPA® als eines von fünf besonders innovativen Materialien aus ganz Europa von der Europäischen Union für die repräsentative „Green Materials Box“ ausgewählt.

Außerdem wurden Walter Reichel und Peter Helfer als Unternehmer zum Greentech-Festival in Berlin eingeladen und stießen auf helle Begeisterung im Business und Customer Bereich.

Erste Kontakte der Automobilindustrie interessieren sich für KOHPA® als Flächenheizprodukt und werden bereits von dem Unternehmen beliefert.

Redaktionelle Hinweise:

Über KOHPA® GmbH:

KOHPA® GmbH ist ein Start-up Unternehmen aus zwei gelernten Papiermachern als Gründerteam. Walter Reichel Composite Engineering Specialist im (Un)Ruhestand und Peter Helfer Paper Engineering Specialist mit eigener Druck- & Papiermanufaktur. KOHPA® GmbH beweist mit seinen ökologischen Produkten, dass Recycling, Ressourcenschonung und Abfallaufwertung nicht kontrovers zur Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens stehen müssen. KOHPA® GmbH entwickelt neueste technologische Produkte für eine nachhaltige Industrie verschiedener Branchen und einen grünen Lebensstil im Privaten.

Über seed+speed GmbH:

seed+speed Ventures ist der Frühphaseninvestor der Maschmeyer Group. Der Fokus liegt auf Preseed- und Seedinvestments in Software-Startups, v.a. im B2B-Bereich, die ihren Hauptsitz in Deutschland, der Schweiz oder Österreich haben. Das Portfolio besteht Unternehmen u.a. aus den Bereichen FinTech, Supplychain-Software, eHealth Software und anderen Verticals. Gründer ist Carsten Maschmeyer. Der Unternehmer, Investor, Bestsellerautor, Speaker und TV-Juror investiert über seine Investmentgesellschaften seed+speed Ventures, ALSTIN und Maschmeyer Group Ventures in Startups in Europa und Nordamerika.

Über INTRO-Verwaltungs GmbH:

1972 gründete Hans Rudolf Wöhrl für all seine neuen Investitionen die INTRO-Verwaltungs GmbH. Seither investiert die Gesellschaft in vielfältige Geschäftsfelder. Besonders hervorzuheben sind die Luftfahrtaktivitäten, die mit der Gründung des NFD 1974 (heute Eurowings) begonnen haben. Sie fanden später ihre Fortsetzung in der Übernahme und erfolgreichen Sanierung der deutsche BA, LTU und Germania Express ihre Höhen. Neben der Luftfahrt spielt auch der Einzelhandel eine wichtige Rolle. So zählt eine Beteiligung an der Ludwig Beck AG zum Portfolio. Darüber hinaus ist die INTRO an ca. 30 Unternehmen, teilweise seit der Gründung, beteiligt. Dabei wird nicht nur Kapital, sondern vor allen Dingen Know-How zur Verfügung gestellt. Für die TV-Investorin, Frau Dagmar Wöhrl, werden die zugesagten Beteiligungen und Gründer aus den Staffeln der bekannten VOX Sendung „Die Höhle der Löwen“ betreut.

Über Nico Rosberg:

Nico Rosberg ist bekannt als Formel-1-Weltmeister von 2016. Seit seinem Ausstieg aus der Rennserie engagiert er sich mit Herzblut für das Thema Nachhaltigkeit. Als Unternehmer und Investor in grüne Technologien und Mobilitäts-Start-ups steht er für visionäre Innovationen, die die Welt ein Stück besser machen. In zahlreichen Projekten weltweit bringt er sich zudem zum Thema Umweltschutz, Gesundheit, Gleichberechtigung und Gerechtigkeit ein. 2019 gründete er das GREENTECH FESTIVAL, eine globale Plattform für wegweisende nachhaltige Ideen, das jährlich in Berlin stattfindet. Im Jahr 2020 wurde Rosberg Juror in der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“, mit dem Ziel, nachhaltige und zukunftsorientierte Start-ups zu fördern.

Pressekontakt:

KOHPA® GmbH
Gründer & CEO:
Walter Reichel + Peter Helfer
Grubenstraße 5
D-85221 Dachau
www.kohpa.de
Jeannine Herzog
presse@kohpa.de

INTRO-Verwaltungs GmbH
Geschäftsführer:
Hans Rudolf, Christian Greiner, Sandra Pabst
Schlossweg 2
D-91244 Reichenschwand
info@introverwaltung.de
www.introverwaltung.de

seed + speed ventures GmbH:
Dr. Stefan Ebner
Chief Communications Officer
Maximilianstr. 34
D-80799 München
+49 (0)89 255437-213
www.seedandspeed.com
Stefan.ebner@maschmeyer-group.de

Nico Rosberg:
Lena Siep
Head of PR
Le Titien
4 Quai Jean Charles Rey
98000 Monaco
www.nicorosberg.com
press@nicorosberg.com

Original-Content von: Nico Rosberg übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

KOHPA® erkämpft Dreier-Deal bei „Die Höhle der Löwen“ – Rosberg, Maschmeyer und Wöhrl investieren in stromleitendes Papier

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.