CCTV+: Xi spricht sich für Respekt vor Lehrern und Wertschätzung von Bildung aus

13.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Peking (ots/PRNewswire) –

Der chinesische Präsident Xi Jinping hat sich dafür eingesetzt, dass die gesamte chinesische Gesellschaft die Lehrer respektiert und die Bildung wertschätzt.

Sein herzlicher Umgang mit Pädagogen ist seit langem bekannt.

Bei seinen Besuchen in Schulen und Universitäten in den letzten Jahren begrüßte Xi viele Pädagogen und würdigte ihren Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung Chinas.

Im Jahr 2016 besuchte er die Pekinger Bayi-Schule, in der er selbst seine Grund- und Mittelschulzeit verbrachte, und sprach den Pädagogen des Landes seine Anerkennung für ihren Fleiß und ihr Engagement aus.

„Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um allen Lehrern und pädagogischen Fachkräften im ganzen Land die besten Festtagsgrüße zu übermitteln“, sagte Xi vor Jahren bei einem Besuch der Pekinger Bayi-Schule, in der er selbst seine Grund- und Mittelschulzeit verbrachte.

Xi führte Gespräche mit vielen pensionierten Lehrern der Schule, die Xis Entwicklung während seiner Zeit als Schüler miterlebt haben.

Xi besuchte die Universität Peking im Mai 2018 und rief dazu auf, mehr Anstrengungen zu unternehmen, um die Universitäten des Landes zu Weltklasse-Institutionen mit chinesischen Merkmalen auszubauen.

Als Xi im März 2019 den Vorsitz eines Symposiums für Lehrer für ideologische und politische Theorie in Peking führte, betonte er die Bemühungen um die Umsetzung der Bildungspolitik der Partei und die Förderung von Tugend durch Bildung mit dem Gedanken des Sozialismus mit chinesischen Merkmalen für eine neue Ära.

Bei seiner Inspektion der Tsinghua-Universität im April dieses Jahres sprach Xi mit Studenten der Universität und ermutigte die chinesische Jugend, sich ihrer historischen Verantwortung zu stellen und sich für die nationale Verjüngung einzusetzen.

Er dankte auch Forschern und Lehrkräften für ihre akademischen Beiträge und ermutigte junge Fakultätsmitglieder, in ihren Fachgebieten weiterhin bahnbrechende Ergebnisse zu erzielen.

Link: https://youtu.be/bjrsjGt0Cb0

Video – https://www.youtube.com/watch?v=bjrsjGt0Cb0

Pressekontakt:

Kontaktinformationen: Name: LI Yini
Tel.: +86 13401176434
E-Mail: liyini@cctvplus.com

Original-Content von: China Global Television Network Corporation (CCTV+) übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

CCTV+: Xi spricht sich für Respekt vor Lehrern und Wertschätzung von Bildung aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.