ABILITY Diabetes Global nimmt den tausendsten Patienten auf: Ein kardinaler Meilenstein wurde erreicht

10.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Tampa, Florida (ots/PRNewswire) –

ABILITY Diabetes Global (Randomized Comparison of Abluminus DES+ Sirolimus-Eluting Stents versus Everolimus-Eluting Stents in Coronary Artery Disease Patients with Diabetes Mellitus Global) begann mit der Rekrutierung des Indexpatienten am 11. Juni 2020 in Italien (auf dem Höhepunkt der 1. Welle der Covid-19-Pandemie) durch P.I. Prof. Antonio Colombo. Seitdem hat sich die Zahl der Patienten stetig erhöht, und in etwas mehr als einem Jahr wurden tausend Patienten aufgenommen.

Obwohl Covid-19 weltweit wütet, ist das Tempo der Einschreibung bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass die Gesundheitseinrichtungen mit der Versorgung von Patienten mit Covid-19 im Krankenhaus beschäftigt sind. Obwohl die Covid-19-Krise noch nicht überwunden ist, bleiben Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) die Todesursache Nummer eins, und Diabetes ist nach wie vor die wichtigste Begleiterkrankung, die zur koronaren Herzkrankheit (KHK) beiträgt.

ABILITY Diabetes Global ist die weltweit größte randomisierte kontrollierte Studie (RCT) für KHK-Patienten mit Diabetes als Begleiterkrankung. Diese RCT misst die Sicherheit und Wirksamkeit des Abluminus DES+ das speziell mit der patentierten Envisolution-Technologie hergestellt wurde und sich bei der Behandlung der proliferativen KHK-Läsionen bei DM als wirksam erwiesen hat.

Angesichts des vielversprechenden Tempos der bisherigen Einschreibungen, ist Concept Medical gespannt auf den Abschluss und die Ergebnisse der ABILITY Diabetes Global-Studie, die mehr als 3000 Diabetiker in 100 Zentren in mehr als 25 Ländern mit der XIENCE EES-Familie (Abbott Cardiovascular) vergleichen soll.

Concept Medical freut sich, an diesem Erfolg beteiligt zu sein, der ein direktes Ergebnis der unermüdlichen Unterstützung, Anleitung und Erfahrung von Prof. Roxana Mehran (Vorsitzende), Prof. Marie-Claude Morice (Medizinische Direktorin), Prof. Alexandre Abizaid, Prof. Antonio Colombo & Prof. Shigeru Saito (Hauptprüfer) und des gesamten Lenkungsausschusses ist. Zu diesem Erfolg trugen die Standorte bei, die sich zur Teilnahme an der Studie bereit erklärten, darunter das Instituto Dante Pazzanese, Sao Paulo, Brasilien (Dr. Chamié), das National Heart Foundation Hospital and Research Institute, Dhaka, Bangladesch (Prof. Malik), das Herzzentrum Segeberger Kliniken, Bad Segberg, Deutschland (Dr. Allali) und viele andere. Dies ist dem Einsatz und dem Engagement aller Standorte, des Prüfers und der Techniker zu verdanken. Der Dank gilt auch dem Cardiovascular European Research Center (CERC), dem Mount Sinai und der ICAHN School of Medicine für ihren wertvollen Beitrag und ihre ständige Koordination, die jeden Tag von größter Bedeutung ist.

Zu diesem Zeitpunkt schreitet die Studie mit hervorragendem Engagement der Prüfer und Koordinatoren voran. Prof. Mehran zeigt sich begeistert: „Ich bin ermutigt von den Fortschritten, die wir in dieser größten Studie im Bereich PCI und Diabetes machen, und unglaublich enthusiastisch über die Zukunft dessen, was wir diesen komplexen Patienten mit Fortschritten in der Innovation in der PCI bieten können.“

Prof. Marie-Claude Morice, CEO des CERC, äußert sich wie folgt: „Das CERC-Team freut sich, Hand in Hand mit dem Mount Sinai und dem Team von Concept Medical zu arbeiten. Wir sind sehr stolz darauf, diesen wichtigen Meilenstein erreicht zu haben. Diese Studie ist von großer Bedeutung für Diabetiker mit koronarer Herzkrankheit, die mit den derzeitigen Geräten weiterhin nicht optimal behandelt werden. Die „Nicht-Covid“-Patienten sollten während der Pandemiezeit nicht ignoriert werden. Dank der hochmotivierten Prüfärzte und Studienkoordinatoren konnten wir die Zustimmung der jeweiligen Ethikkommissionen einholen, was es uns ermöglichte, in so kurzer Zeit 1000 Patienten zu rekrutieren.“

Für ein Unternehmen mit der Vision, Innovationen voranzutreiben, ist die Zahl von 1000 Patienten ein bedeutender Meilenstein auf dem Weg zu einem möglichen Durchbruch in der Medizintechnikbranche. Concept Medical scheint schnell voranzukommen und einen weiteren Meilenstein zu setzen.

Informationen zu Concept Medical Inc (CMI):

CMI hat seinen Hauptsitz in Tampa, Florida, und verfügt über Niederlassungen in den Niederlanden, Singapur und Brasilien sowie über Produktionsstätten in Indien. CMI ist auf die Entwicklung von Systemen zur Medikamentenabgabe spezialisiert und verfügt über einzigartige und patentierte Technologieplattformen, die zur Abgabe von Medikamenten / pharmazeutischen Wirkstoffen über die luminalen Oberflächen von Blutgefäßen eingesetzt werden können.

Foto https://mma.prnewswire.com/media/1611910/Concept_Medical_NY_Times_Sqaure.jpg

Logo https://mma.prnewswire.com/media/1244676/Concept_Medical_Logo.jpg

Pressekontakt:

Roshan Belose
pr@conceptmedical.com
www.conceptmedical.com

Original-Content von: Concept Medical Inc. übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

ABILITY Diabetes Global nimmt den tausendsten Patienten auf: Ein kardinaler Meilenstein wurde erreicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.