InfiRay® bringt neue, selbst entwickelte, tragbare Wärmebildkamera-Reihe heraus

09.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Yantai, China (ots/PRNewswire)

IRay Technology Co., Ltd („InfiRay„), eine führende Marke in der Wärmebildindustrie, hat heute die Veröffentlichung seiner neuen M200A und P200 Handwärmekameras mit der hochmodernen IRay-Wärmebild-CMOS-Technologie angekündigt. Das Unternehmen wird eine globale virtuelle Pressekonferenz abhalten @facebook. Neben der Produkteinführung informierte InfiRay auch über die neuesten Forschungs- und Entwicklungserfolge, die den beiden neuen Produkten zugrunde liegen.

Handgehaltene Infrarot-Wärmebildkameras bieten eine intuitive, intelligente und diskrete mobile Zielerfassung, ohne dass ein Kontakt erforderlich ist, was ihnen eine breite Palette von Anwendungsmöglichkeiten in einer Reihe von Branchen eröffnet. Die neuesten tragbaren Wärmebildkameras von InfiRay können für die Produktentwicklung, Gebäudeinspektionen, die Instandhaltung von Immobilien, die Wartung von Geräten und vieles mehr eingesetzt werden.

„Wir bei InfiRay sind bestrebt, unseren Kunden erstklassige Infrarot-Wärmebildprodukte und -lösungen zu bieten. Wir freuen uns sehr, unsere selbst entwickelten tragbaren Wärmebildkameras M200A und P200 auf den Markt zu bringen, die den Kunden eine unvergleichliche Genauigkeit, Effizienz und Tragbarkeit bieten“, so Yu, Produktdirektor von IRay Technology.

Die InfiRay P200 ist eine Wärmebildkamera im Taschenformat, die im Gegensatz zu herkömmlichen kompakten Wärmebildkameras mit einem 0-90 °-Drehobjektiv ausgestattet ist, was sie zu einem perfekten Werkzeug für die Inspektion von Orten macht, die für herkömmliche Kameras schwierig oder unzugänglich sind, wie z. B. enge Spalten und Unterböden von Fahrzeugen.

Mit einer Auflösung von 256×192 Pixeln, einem Sichtfeld von 56 °, einer Empfindlichkeit von bis zu 0,04 °C und einem Messbereich von 550 °C ist die P200 nicht nur kompakt, sondern auch ein leistungsstarkes Werkzeug für Gebäudeinspektionen, Anlagenwartung, HVAC, elektrische Inspektionen usw.

InfiRay aktualisierte auch die Reihe der tragbaren Wärmebildkameras der M-Serie. Das fokusfreie Modell M200A mit einer Auflösung von 256×192 Pixeln ergänzt die M-Serie neben den beliebten Modellen M300 und M600 um eine weitere preisgünstige Variante.

Mit der Aufnahme der neuen M200A, der P200 und anderer kommender Produkte bietet die Thermografie-Produktlinie von InfiRay nun handgehaltene und fest installierte Wärmebildkameras, die vom Einsteigermodell bis hin zu High-End-Lösungen reichen und eine Vielzahl von Kundenanforderungen an die Thermografie erfüllen.

Informationen InfiRay

InfiRay® konzentriert sich auf die Entwicklung von Infrarot-Wärmebildtechnologien und -produkten mit völlig unabhängigen geistigen Eigentumsrechten. InfiRay® hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden weltweit mit klassenführenden professionellen Infrarot-Wärmebildprodukten und -lösungen zu versorgen. Zu den Hauptprodukten gehören Wärmebild-CMOS, Wärmebildmodule sowie Wärmebildkameras und -imager.

Presseanfragen richten Sie bitte an: Qiong.wu@iraytek.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1606479/image.jpg

Pressekontakt:

Mindy Wu
+86-18958107517

Original-Content von: IRay Technology Co., Ltd übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

InfiRay® bringt neue, selbst entwickelte, tragbare Wärmebildkamera-Reihe heraus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.