B. Braun beschleunigt die klinische Entwicklung mit der Veeva Vault Clinical Operations Suite

01.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) –

Globale Medizintechnik vereinheitlicht klinische Dokumente, Prozesse und Zahlungen für mehr Effizienz und Transparenz bei Studien

Veeva Systems (NYSE: VEEV) gab heute bekannt, dass sich B. Braun SE (B. Braun), einer der weltweit führenden Hersteller von medizintechnischen und pharmazeutischen Produkten, für die Veeva Vault Clinical Operations Suite entschieden hat, um das Studienmanagement und die Zahlungen an Partnereinrichtungen zu modernisieren. Mit der Branchenexpertise von Veeva MedTech und den führenden klinischen Anwendungen verfügt B. Braun über die technologische Grundlage, um Studien in ganz Europa, Amerika und Asien zu rationalisieren. Die Verbesserungen bei der Effizienz und der Studienaufsicht werden es dem Unternehmen ermöglichen, mehr Studien schneller durchzuführen.

„Klinische Studien sind eine Grundvoraussetzung für die Verbesserung der Gesundheit der Menschen, und daran arbeiten wir bei B. Braun seit mehr als 180 Jahren. Von 2014 bis 2020 hat sich die Zahl der Studien für unsere Produkte fast verdoppelt, und wir erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzt“, sagt Prof. Dr. Alexander Schachtrupp, Chief Medical Officer Corporate bei B. Braun. „Um mit unserem Wachstum Schritt halten zu können, brauchten wir eine vernetzte Infrastruktur, die uns einen Überblick über alle unsere Geschäftsbereiche und Studien gibt und es uns ermöglicht, Studien in einer international standardisierten Weise durchzuführen. Die Partnerschaft mit Veeva MedTech unterstützt uns in unserer Strategie, neue Technologien zu nutzen und interne Prozesse und Strukturen mit Hilfe digitaler Exzellenz zu verbessern.“

B. Braun rationalisiert seine klinische Landschaft, indem es technisch unterschiedliche Prozesse zu einer globalen Quelle für klinische Informationen zusammenführt. Das Unternehmen wird Veeva Vault CTMS zur Vereinfachung des Studienmanagements, Veeva Vault eTMF zur Sicherstellung der Prüfbereitschaft und Veeva Vault Payments zur Verringerung des Verwaltungsaufwands im Zusammenhang mit Zahlungsprozessen einsetzen. Diese Lösungen ermöglichen B. Braun eine unternehmensweite Transparenz und Kontrolle von Studien und unterstützen die Einhaltung der EU MDR.

„B. Braun leistet mit seinem wachsenden Produktportfolio einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der weltweiten Gesundheitsversorgung“, sagt Jim Diefenbach, General Manager von Veeva MedTech. „Die Einführung der Veeva Vault Clinical Operations Suite ist der erste Schritt in unserer Partnerschaft zur Unterstützung der digitalen Transformation des Unternehmens, und wir sind bestrebt, das Unternehmen bei der Entwicklung von Systemen und Prozessen zu unterstützen, damit es sich auf die Förderung von Innovationen konzentrieren kann.“

Veeva MedTech bietet einheitliche Suiten von Cloud-Anwendungen, darunter die Suiten Vault Clinical, Vault Quality, Vault Regulatory, Vault Medical, und Vault Commercial Content Management, für Medizintechnikunternehmen, um den gesamten Produktlebenszyklus von der Idee bis zur Ausmusterung zu beschleunigen.

Erfahren Sie mehr auf dem kommenden Veeva MedTech Clinical Forum am 9. September 2021, wo Dr. Schachtrupp von B. Braun über die Zukunft von Medizintechnikstudien sprechen wird. Die Online-Veranstaltung richtet sich an Fachleute aus der Life-Science-Branche. Erfahren Sie mehr und registrieren Sie sich bei veeva.com/MedTechClinicalForum.

Weitere Informationen Weitere Informationen zu Veeva MedTech finden Sie unter: veeva.com/eu/MedTech  Verbinden Sie sich mit Veeva auf LinkedIn: linkedin.com/unternehmen/veeva-systeme  Folgen Sie @veeva_eu auf Twitter: twitter.com/veeva_eu 

Informationen zu B. Braun

B. Braun ist einer der weltweit führenden Hersteller von medizintechnischen und pharmazeutischen Produkten sowie ein Anbieter von medizinischen Dienstleistungen. Über 64.000 B. Braun-Mitarbeiter in 64 Ländern teilen täglich ihr Wissen mit Kollegen und Kunden. Die dadurch entstehenden Innovationen tragen dazu bei, die Abläufe in Krankenhäusern und Arztpraxen zu verbessern und die Sicherheit für Patienten, Ärzte und Pflegepersonal zu erhöhen. Im Jahr 2020 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von 7,4 Milliarden Euro.

Informationen zu Veeva Systems

Veeva ist der weltweit führende Anbieter von Cloud-Software für die Life-Science-Branche. Veeva hat sich der Innovation, der Produktqualität und dem Erfolg seiner Kunden verschrieben und bedient mehr als 1.000 Kunden, von den weltweit größten Pharmaunternehmen bis hin zu aufstrebenden Biotech-Unternehmen. Als gemeinnützige Gesellschaft setzt sich Veeva dafür ein, die Interessen aller Stakeholder, einschließlich der Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre und der Branchen, für die das Unternehmen tätig ist, in Einklang zu bringen. Für weitere Informationen besuchen Sie veeva.com/eu.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich der Marktnachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen von Veeva und deren Akzeptanz, der Ergebnisse aus der Nutzung der Produkte und Dienstleistungen von Veeva sowie der allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in der Life-Science-Branche. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf der historischen Performance von Veeva sowie auf den aktuellen Plänen, Schätzungen und Erwartungen des Unternehmens und stellen keine Zusicherung dar, dass diese Pläne, Schätzungen oder Erwartungen auch tatsächlich erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stellen die Erwartungen von Veeva zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung dar. Spätere Ereignisse können dazu führen, dass sich diese Erwartungen ändern, und Veeva lehnt jede Verpflichtung ab, die zukunftsgerichteten Aussagen in der Zukunft zu aktualisieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen. Weitere Risiken und Unwägbarkeiten, die sich auf die Finanzergebnisse von Veeva auswirken könnten, sind unter den Überschriften „Risk Factors“ und „Management“s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations“ im Formular 10-Q des Unternehmens für den Zeitraum bis zum 30. April 2021 enthalten. Dieser ist auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich „Investoren“ und auf der Website der SEC unter sec.gov zu finden. Weitere Informationen zu potenziellen Risiken, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in anderen Unterlagen enthalten sein, die Veeva von Zeit zu Zeit bei der SEC einreicht.

Kontakt:
Deivis MercadoVeeva Systems925-226-8821deivis.mercado@veeva.com Kiran MayVeeva Systems+44-796-643-2912kiran.may@veeva.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1488285/Veeva_Systems_Logo.jpg

Original-Content von: Veeva Systems übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

B. Braun beschleunigt die klinische Entwicklung mit der Veeva Vault Clinical Operations Suite

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.