SINOMED gibt die erste kommerzielle Implantation und die Markteinführung des HT Supreme Drug Eluting Stents in Europa bekannt

17.08.2021 |  Von  |  Presseportal

Tianjin, China (ots/PRNewswire) – SINOMED, ein führendes internationales Medizintechnikunternehmen, gab die erste kommerzielle Implantation des HT Supreme® Drug-Eluting Stent (DES) im Universitätskrankenhaus Galway in Zusammenarbeit mit der National University of Ireland Galway (NUI Galway) bekannt, was den Beginn der europäischen Markteinführung markiert. Der Eingriff wurde von Professor Faisal Sharif, Professor für translationale kardiovaskuläre Medizin und Innovation an der NUI Galway und beratender interventioneller Kardiologe am Galway University Hospitals, erfolgreich durchgeführt.

Professor Sharif sagte: „Wir freuen uns, den HT Supreme Stent von SINOMED am Universitätskrankenhaus Galway in Zusammenarbeit mit der National University of Ireland Galway zu implantieren. Die ersten Indikationen zeigen, dass das Gerät gut einsetzbar ist und die neuartige Stenttechnologie eine schnellere Endothelialisierung des Stents ermöglicht, was die Notwendigkeit einer aggressiven Thrombozytenaggregationsbehandlung verringern könnte. Die Verringerung der Notwendigkeit einer mehrfachen antithrombozytären Behandlung ist ein wichtiges Thema, insbesondere im Hinblick auf die alternde Bevölkerung und die zahlreichen Komorbiditäten von Patienten, die einen koronaren Stent benötigen.“

Der auf Heilung ausgerichtete HT Supreme DES wurde für die Behandlung von Patienten mit Verengungen oder Verstopfungen ihrer Koronararterien zugelassen. Mit diesem neuen Gerät haben die Kliniker eine zusätzliche Auswahl an Geräten, die darauf zugeschnitten sind, den Wundheilungsprozess der Patienten zu beschleunigen und die natürliche Schutzfunktion der Gefäße nach einem Stenting-Eingriff wiederherzustellen.

„Der HT Supreme steht für eine andere DES-Technologie, da er eine Lösung bietet, die speziell darauf ausgerichtet ist, die schnelle Heilung nach der Implantation zu fördern“, sagte Alain Aimonetti, Chief Commercial Officer, Sales, Marketing und Clinical Affairs. „Diese Produkteinführung ist ein bedeutender Meilenstein für SINOMED Europe, da wir nun die kommerzielle Phase unserer Tätigkeit beginnen. Darüber hinaus werden wir unser klinisches Engagement mit weiteren Investitionen in das robuste klinische Programm von HT Supreme fortsetzen.“

„Wir fühlen uns geehrt, das erste chinesische Unternehmen zu sein, das eine Partnerschaft mit dem CORRIB Research Centre for Advanced Imaging and Core Laboratory für die PIONEER IV-Studie eingeht“, sagte Dr. Jianhua Sun, Chairman und Chief Executive Officer von SINOMED, PhD. „Auf der Grundlage früherer klinischer Erfahrungen hat sich das HT Supreme als sicher und wirksam erwiesen. Diese neue Studie verkürzt die doppelte Thrombozytenaggregationshemmer-Medikation für alle Patienten, wodurch das Blutungsrisiko verringert wird, und bewertet eine neue Methode, um die Qualität der Behandlung von Patienten weiter zu verbessern.“

Prof. Sharif ist einer der vier Hauptprüfer der PIONEER IV-Studie, einer prospektiven, randomisierten Studie, die in 30 Krankenhäusern in ganz Europa durchgeführt wird und an der 2.540 Patienten mit jeder Art von koronarer Herzkrankheit teilnehmen, einschließlich akutem Herzinfarkt, chronischen Beschwerden oder Gefäßverengungen. Patienten, die dafür in Frage kommen, werden einem nicht-invasiven physiologischen Gefäßauswahlverfahren unterzogen, um festzustellen, welches Gefäß gestentet werden muss. Alle Patienten, die in die Studie aufgenommen werden, erhalten den HT Supreme DES und müssen nach der Stentimplantation einen Monat lang eine duale Plättchentherapie einnehmen.

PIONEER IV ist eine von der NUI Galway geförderte Studie, die zentral vom CORRIB-Forschungszentrum für fortgeschrittene Bildgebung und dem Kernlabor der Universität unter der Leitung von Professor Patrick W. Serruys, etablierter Professor für interventionelle Medizin und Innovation, und Professor William Wijns, Science Foundation Ireland Professor für interventionelle Kardiologie, koordiniert wird.

Weitere Informationen zur PIONEER-IV-Studie finden Sie unter www.clinicaltrials.gov, Kennung: NCT04923191.

Informationen zum HT Supreme Drug-Eluting Stent

Der HT Supreme gehört zu einer neuen Klasse von Stents, die besonders auf eine frühzeitige, schnelle Heilung ausgerichtet sind. Durch patentierte Konstruktionen und proprietäre Verfahren wurde HT Supreme darauf zugeschnitten, den Wundheilungsprozess der Patienten zu beschleunigen und ihre natürlich schützende Gefäßfunktion wiederherzustellen.

Informationen zu SINOMED

SINOMED ist ein weltweit tätiges Medizintechnikunternehmen, das sich mit der Forschung, Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von interventionellen Geräten beschäftigt. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung bahnbrechender Technologien, die auf bisher ungedeckte klinische Bedürfnisse bei der interventionellen Behandlung von koronaren, neurovaskulären und strukturellen Herzerkrankungen abzielen. Unsere Mission ist es, mehr Patienten von den Vorteilen unserer medizinischen Innovationen profitieren zu lassen und so die Langlebigkeit und Lebensqualität der Patienten zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie unter www.sinomed.com.

Informationen zur National University of Ireland Galway (NUI Galway)

Die 1845 gegründete NUI Galway ist eine zweisprachige Universität mit vier Colleges, 19 Schulen, fünf Forschungsinstituten, 19.070 Studenten, 3.308 internationalen Studenten, 2.200 Mitarbeitern, Forschungskooperationen mit 3.267 internationalen Institutionen in 114 Ländern, 110.000 Alumni, während 98 % der Absolventen innerhalb von sechs Monaten eine Anstellung oder ein weiteres Studium haben.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.nuigalway.ie.

Pressekontakt:

SINOMED B.V
Cindy Zheng
Wilhelminakade 173
3072AP Rotterdam
Niederlande
Tel.: +31-10-307-6295
E-Mail: cindy.zheng@sinomed-eu.com
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1595061/SINOMED_Image.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1333950/SINOMED_Logo.jpg

Original-Content von: Sino Medical Sciences Technology Inc. (SINOMED) übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

SINOMED gibt die erste kommerzielle Implantation und die Markteinführung des HT Supreme Drug Eluting Stents in Europa bekannt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.